Was gibt es Neues? Informieren Sie die Community über Ihre Fortschritte

7.02.2018 · Update 2.05.2018

Ganz zufrieden mit Haartransplantation von 3400 Grafts an Geheimratsecken

Es lohnt sich
Ungefährer Preis: 2.100 €

Über den Spezialisten

Bewertung:
Ganz zufrieden mit Haartransplantation von 3400 Grafts an Geheimratsecken
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

An diesem Punkt möchte ich jetzt jedem die Angst nehmen, wer noch über eine HT nachdenkt. Meine HT ist jetzt schon fast 1 Monat her. Die ,,unangenehme Fase“ habe ich also hinter mich gelassen. Ich habe es bei Elithairtransplant in Istanbul bei Dr.Balwi machen lassen. Mir wurden 3400 Grafts in den forderen Bereich verpflanzt, da mich schon seit langer Zeit tiefe Geheimratsecken plagten. Ich hatte große Sorgen, in Bezug auf die OP, Transaktion, Betreuung und natürlich über das Ergebnis. In erster Linie ob mein Spendebereich sich gut erholen wird und ob die Haarlinie natürlich aussehen wird. Bis jetzt bin ich voll in ganz zufrieden! Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Minute in Istanbul sehr wohl gefühlt. Ein wirklich großes Lob an das Team. Von diesen „billig Anbieter“ habe ich überhaupt nichts gemerkt! Das was mir sehr gut gefallen hat war, dass man in der Klinik gut beraten wird und das der Herr Balwi auch sehr ehrlich zu einem ist. Es waren Personen vor Ort, denen er eine HT abgeraten hat, weil der Spendebereich sehr ausgedünnt war oder weil die Haarstruktur es nicht zugelassen hat! Er untersucht zunächst die Haarsituation gründlich und gibt dann seine ehrliche Einschätzung! Die Dolmetscherin war ganze Zeit dabei. Ich muss sagen sie konnte perfekt deutsch sprechen. Der Eingriff hat bei mir insgesamt 6 Stunden gedauert. Ein Arzt und eine Assistentin haben den Eingriff durchgeführt. Der Arzt hat sich kürzlich selber einer HT unterzogen(konnte man gut sehen, war ungefähr 3 Monate post) und er war sich meiner Situation sehr bewusst , dass hat er versucht mir auf englisch zu erklären und mir meine Angst zu nehmen. Dr. Balwi kam auch hin und wieder in das Zimmer und hat den Eingriff begutachtet. Jetzt fast 1 Monat nach der OP hält das Team immer noch Kontakt zu mir und möchte über meine zwischen Resultate informiert werden. Bilder möchte ich hier noch keine hochladen, da ich denke es ist noch zu früh um über Ergebnisse zu sprechen. Zumindest wird mein Spendebereich jetzt immer dichter und der Empfänger Bereich vorne hat sich auch sehr gut erholt, sodass ich jetzt schon abschätzen kann wie das Ergebnis ungefähr ausfällt. Wie ich schon sagte, vor der OP hatte ich bischen Sorgen gehabt da mein Haar auch nicht das dickste ist. Ich besitze Singles und doubles grafts, bin also ein absoluter Durchschnitt. Bisher kann ich nicht klagen! Es gibt viele Posts und Videos im Internet über Elithairtransplant. Das was dort vermittelt wird kommt meiner persönlicher Einschätzung naher! Also mir sind bisher kaum negative Punkte aufgefallen. Ein guter Rat von mir, macht die OP nicht im Sommer da ja man im Sommer allgemein viel schwitzt. Das sollte man in den ersten Wochen nach der OP vermeiden! Am besten ist im Winter über die Feiertage zu empfehlen.

2

Kommentare (2)

Weißt du, ob man es auch bei Frauen dort machen lassen kann?
Hast du dort auch Frauen gesehen?
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Hat Ihnen dieser Erfahrungsbericht gefallen? Erzählen Sie uns hier von Ihrer eigenen Erfahrung!

Anzeige

Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.