Schön geformte Brüste dank Brustvergrößerug mit Motiva 1050 cc

Schön geformte Brüste dank Brustvergrößerug mit Motiva 1050 cc

coconut

Mit meinen Maßen 110/85/104 (OW/Taille/Hüfte) und BH-Größe 85E war ich recht zufrieden.
Für meine Traumfigur wollte ich aber ca. 85H.
Wichtig für die OP war mir:
Keine sichtbaren Narben
Kein >Luftballon-Busen< mit sichtbaren Implantatabdrücken
Leicht hängende natürliche Form
Nach langer Suche entschied ich mich für Dr. Thome, nicht zuletzt weil er große Erfahrung mit XXL-Implantaten hatte.
Ergebnis 5 Monate nach OP:
Die Narbe in der Unterbrustfalte ist -trotz meiner braunen Haut- kaum sichtbar; ich bin schmerzfrei. Mein Busen -jetzt 85I/90/H- ist traumhaft natürlich schön geformt und fühlt sich echt an. Volles Gefühl, Implantat ist nicht sicht- und tastbar.
Laut seiner spez. OP-Methode wird die Busenform auch so erhalten bleiben.

Beiträge anzeigen13 Beiträge ausblenden13
Eva

Hallo, schön, dass du jetzt deine gewünschte Größe erreicht hast. 1050 cc ist schon recht viel. Was ist es für eine spezielle OP-Methode?
Liebe Grüße. Eva

Ejda

mich würde auch sehr interessieren wie die grossen implantate bei dir ja eher natürlich wirken. würde mich über fotos freuen.

Laura

Ich bin auch interessiert und würde mich freuen wenn du etwas mehr dazu erzählst :)

Die Antwort anzeigen
stinkerle987654321

Ich würde auch gern Fotos sehen. Bin auch von Dr. Thome operiert mit 1010cc Polytech.

hfha

Ich möchte natürlich auch ein Foto sehen

Ani

Ich würde auch gerne Fotos sehen, eventuell könntest du sie mir per PN schicken , falls du es hier nicht öffentlich posten möchtest. Lg Ani

Katharina

Hallo, was ist das denn für eine spezielle Op Methode?

Die Antwort anzeigen 4
stinkerle987654321

Hallo Katharina,
da ich auch von Dr. Thome operiert wurde und 1010cc drin habe antworte ich Dir mal....
Ich hab aus den alten Kapselresten einen inneren BH bekommen und noch eine seitliche Stütze aus den Muskeln, da ich eine Kielbrust habe. Da rutschen die Implantate gern zur Seite. Ich habe jetzt eine Ritze ;-), auch ohne BH, meine Brüste stehen mega eng, genau so, wie ich es wollte.
Und durch den inneren BH spüre ich NULL Gewicht. Hab weder Rücken noch Nackenschmerzen. Aber das liegt an der tollen Technik.
Gerade bei Implantaten der Größenordnung XXL sollte man sich mit Bedacht den PC aussuchen, denn Dr. Thome ist der Einzigste, der solche Größen legt, auch noch größer, also im 2000er Bereich.
Aber dafür braucht man die Erfahrung und das Können.
Denn diese großen Implantate perfekt zu platzieren, ist wirklich mega schwer. Sie müssen ja auch die Lage beibehalten. Es bedarf einer ganz anderen OP wie wenn ein 300er Implantat gelegt wird.

Antwort an stinkerle987654321
Katharina

Hallo Stinkerle, danke Dir für deine Antwort und es freut mich für dich das du so zufrieden bist. Allerdings hattest du doch einen Implantatwechsel und man konnte die Kapselreste verwenden, bei der Userin welche die Bewertung erstellt hat war es wenn ich’s richtig verstanden habe die erste OP, da ist das dann ja nicht möglich. Bauen sich die Kapselreste denn nicht irgendwann ab, habe das mal in einem anderen Zusammenhang gelesen? Viele Grüße Katharina

Antwort an Katharina
stinkerle987654321

Ja genau, das ging bei mir nur, weil bei mir ja schon eine dünne zarte Kapsel da war. Meine Implantate hatte sich gedreht und deshalb musste ich wechseln.
Bei diesem Post hier war es eine Erstaugmentation.
Das die Kapselreste sich abbauen, stimmt nicht. Kapsel bleibt Kapselmaterial. Man kann es entweder entfernen, was ja bei einer KF Bedingung ist, oder wie Dr. Thome es bei mir gemacht hat, die Kapselreste verwenden für den inneren BH. Das geht aber nur, wenn die Kapsel dünn und zart ist wie bei mir.

Antwort an Katharina
stinkerle987654321

Ich haben gerade mal gestöbert.....
Du stehst vor einem Wechsel... Warum soll denn die Kapsel raus? Das macht man nur bei KF.
Die Vorgehensweise Deines Arztes erschließt sich mir nicht.
Und ich kann Dir nur raten, gerade bei einem Implantatwechsel ist es gar nicht gut, ohne Drainagen zu operieren!!!!
Selbst wenn atraumatisch operiert wird, es blutet immer etwas und warum soll der Körper das Blut und Wundwasser alleine fortschaffen wenn es doch die Drainage übernimmt???
Ich würde ganz schnell die Beine in die Hand nehmen und rennen...…
Das ist meine Meinung. Entscheiden musst Du es. Ist nur ein guter Ratschlag an Dich.

Sarah

Hallo, wie ergeht es Dir mittlerweile? Hast du die richtige Entscheidung getroffen? Wie geht es deinen Narben? Und mich würde interessieren, ob sich die Motiva Implantate bei der Größe trotzdem noch weich anfühlen oder ob sie eher ins Feste übergehen?! Sei lieb gegrüßt!

Die Antwort anzeigen
coconut

Hallo Sarah
mir geht's nach wie vor gut, die OP ist ja mittlerweile ein halbes Jahr her. Meine Entscheidung für Dr Thome und 1050 cc Implis war goldrichtig. Die Narben sind nicht spürbar und -sowieso nur wenn ich meinen Busen hebe- kaum sichtbar. Ich hatte schon immer eher festes Brustgewebe, gefühlt ist es gleich geblieben.
Liebe Grüße zurück

Arztbewertung

Weitere Bewertungen