Implantataustausch von UBM 375cc anatomisch auf ÜBM 425cc Motiva ergonomic: einfach super

Implantataustausch von UBM 375cc anatomisch auf ÜBM 425cc Motiva ergonomic: einfach super

Blonde1312

Ich hatte vor 3 Monaten eine 2. Korrektur-Brust-OP (ÜBM, 425 cc) bei Dr. Zeplin und bin mit dem Ergebnis super zufrieden! Meine Erfahrungen zuvor bei einem anderen Chirurgen waren eher durchwachsen bis unglücklich. Dort hatte ich vor 4 Jahren die 1. OP (Brustvergrößerung UBM 375 cc, anatomische Implantate). Danach Double-Bubble sowie defektes Implantat, 2 Jahre später Korrektur-OP mit Implantattausch, Double-Bubble war danach immer noch vorhanden und dazu kam noch ein Bottoming-Out der rechten Brust. Der Chirurg machte mir wenig Hoffnung, dass bei einer 2. Korrektur-OP das Ergebnis besser würde (was ich echt krass fand, da er ja schließlich das Ergebnis zu verantworten hatte!) Mein Vertrauen zu ihm war daher dahin und so suchte ich zwei weitere Chirurgen wegen einer Zweitmeinung auf, die zu meinem Erstaunen ebenfalls sehr zögerlich und pessimistisch agierten, was eine weitere Korrektur-OP anging. Zum Glück kam ich nach umfänglicher Internet-Recherche dann zu Dr. Zeplin, der mir bereits im ersten Gespräch Mut machte und das Vertrauen vermittelte, dass es zwar schwierig, aber nicht unmöglich wäre, das unschöne Ergebnis zu korrigieren. Und er hat es geschafft! Meine Brüste schauen jetzt superschön aus, so wie ich es mir immer gewünscht hatte und ich bin rundum zufrieden und total glücklich. Einfach super!

Beiträge anzeigen10 Beiträge ausblenden10
Petra

Hallo Blonde1312,
vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag.
Es freut mich sehr, dass Du mit dem neuen OP-Ergebnis so zufrieden bist.
Welche Implis hast du bekommen?
Danke
Petra

Die Antwort anzeigen
Blonde1312

Motiva ergonomic

Susanne

Hallo , darf ich mal fragen , welche Implantate du zuvor hattest , welche nach 4 Jahren schon defekt waren ?
VG von Susanne

Die Antwort anzeigen 2
Blonde1312

Natrelle von Allergan, defekt war nur eines

Antwort an Blonde1312
Susanne

Danke dir für die Info ;-)

Daenerys

Herzlichen Glückwunsch zu deinem schönen Ergebnis. Ich freue mich für dich, dass du noch einen Arzt gefunden hast, der dir helfen konnte.
Ich bin auch noch auf der Suche.
Wie kommt es dass bei dir von ubm auf übm gewechselt wurde? Das ist eher untypisch, zumindest was ich bisher gehört und gelesen habe. Es würde mich sehr interessieren wie dein Arzt da argumentiert hat.

Die Antwort anzeigen 4
Blonde1312

Ja, das ist wohl untypisch, aber mir schienen die Argumente für meinen Fall schlüssig. Bei mir hat UBM leider nicht funktioniert, zum einen wegen des Double Bubbles und des Muskels, der das Implantat nach unten schob. Ich hatte bei ÜBM natürlich schon Sorge wegen des "Hängens", aber zum einen ist es Subfascilial operiert, also innerhalb der Muskelfaszie und hat durch die Faszie dadurch etwas Halt und zum anderen schaut die Brust viel natürlicher aus. Das ist ja auch etwas Geschmacksache, ob lieber natürlich oder eher "amerikanisch". Bei mir hatte sich davor, als ich noch UBM hatte, bei der einen Brust die natürlich Brust schon etwas über das Implantat gesenkt, was von der Seite aus sichtbar war und daher recht merkwürdig aussah.

Antwort an Blonde1312
Daenerys

Das hört sich tatsächlich schlüssig an. Du schreibst deine natürliche Brust hat sich über das Implantat gesenkt...wie viel Eigengewebe sprich welche Ausgangslage hattest du denn?
Ich finde das auf jeden Fall sehr spannend da ubm bei mir auch nicht zu funktionieren scheint, vielleicht sogar wegen den von dir genannten Gründen. Momentan ist das Implantat kaum von Muskel bedeckt und sieht eigentlich übm aus. Da ich aber vorher so gut wie gar nichts mehr hatte, sieht man sehr viel vom Implantat. Deswegen meine Frage nach deiner Ausgangslage. Vielen Dank auf jeden Fall für deine Antwort.

Antwort an Daenerys
Blonde1312

ich hatte 75 B und hab jetzt 75 D...

Antwort an Daenerys
Susanne

Hallo Daenerys, wenn du selber zu wenig Eigengewebe hast , ist ÜBM der absolute Horror und da spreche ich aus eigener Erfahrung 🙈‼️
VG von Susanne

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe