Wie finde ich den besten Arzt für Brustvergrößerung?

Autor: Pavel Hilbert

Medizin ist keine exakte Wissenschaft. Jeder Arzt führt die Brustvergrößerung auf seine bevorzugte Art und Weise durch. Wie sollten Sie also den Arzt für Brustvergrößerung auswählen und was sollten Sie bei der Entscheidung besonders beachten?

Selbst die besten Ärzte haben oft sehr verschiedene Meinungen, was die Wahl der Operationstechnik oder Implantatlage bei der Brustvergrößerung betrifft. Es gibt mehrere Operationstechniken, verschiedene Möglichkeiten der Implantatlage als auch verschiedene Typen der Implantate.

Es kann passieren, dass Sie zu zwei renommierten Ärzten kommen, und der erste wird Ihnen runde Brustimplantate mit der Lage unter dem Muskel empfehlen, sein Kollege bevorzugt aber eher anatomische Implantate, die unter die Drüse platziert werden.

Foto nach der Brustvergrößerung
Foto nach der Brustvergrößerung. (Privates Fotoarchiv des Arztes)

Wahl des Plastischen Chirurgen: Suchen Sie nach Informationen über Brustvergrößerung

Bei der Wahl des Plastischen Chirurgen ist es notwendig, sich die grundlegenden Informationen durchzulesen, damit Sie wissen, welche Möglichkeiten es gibt und was eine solche Brust-OP mit sich bringt.

Nehmen Sie es wie eine Hausaufgabe oder Vorbereitung für einen Test. Lesen Sie möglichst viele Informationen zu dem Eingriff Brustvergrößerung und erfahren Sie, was Sie erwarten können.

Je mehr Sie lesen, desto hilfreicher wird die Beratung sein. Sie werden feststellen, dass zum Beispiel das Implantat unter dem Muskel, unter der Drüse oder in der Mitte (sog. Dualplane Methode) platziert werden kann.

Sie erfahren auch, dass es runde, anatomische oder ergonomische Implantate gibt oder dass wir auch von verschiedenen Implantatoberflächen sprechen, usw.

Sie sollten sich bewusst sein, wie Ihr Körper aussieht. Wenn Sie sportlich sind, können Sie starke Brustmuskeln haben. Es spielt auch eine Rolle, ob die Familienplanung schon abgeschlossen ist oder nicht.

Nach Stillen und Schwangerschaft sind Brüste oft erschlafft. Sie sollten allgemein Ihren Körperaufbau berücksichtigen: ob Sie zum Beispiel groß sind oder einen engen Brustkorb haben. All dies wirkt sich auf die Wahl der Implantate und der Operationstechnik aus, die Ihnen von Ihrem Arzt empfohlen wird.

Möglichkeiten der Implantatlage
Es gibt folgende Möglichkeiten der Implantatlage: in dem Bereich der Unterbrustfalte, der Brustwarzenhöfe oder der Achselhöhlen.

Gleichzeitig sollten Sie erfahren, dass Sie den Narbentyp (die Methode der Implantatlage) wählen müssen. Es gibt folgende Möglichkeiten der Implantatlage: in dem Bereich der Unterbrustfalte, der Brustwarzenhöfe oder der Achselhöhlen.

Viele renommierte Chirurgen unterscheiden sich in der Meinung und bevorzugen eine bestimmte Methode zum Einsetzen des Brustimplantats. Ein Arzt sagt, dass er den Schnitt nie über die Achselhöhle führt.

Ein anderer Spezialist wird Ihnen erklären, dass er die Implantatlage über die Unterbrustfalte bevorzugt, da man dann die Narbe nicht sehen kann, wobei bei der Schnittführung in dem Bereich der Achselhöhle die Narbe beim Anheben der Arme sichtbar wird und darüber hinaus wäre es im Falle einer eventuellen Reoperation notwendig, die Schnittführung über die Unterbrustfalte zu wählen.

Der erste kann der Tatsache entgegentreten, dass nämlich auch die Narbe in der Unterbrustfalte sichtbar sein kann, insbesondere in liegender Position, und dass es nicht immer möglich ist, sie direkt in die Unterbrustfalte zu platzieren.

Jeder Arzt hat seine eigene Meinung und jede Methode der Brustvergrößerung hat ihre Vor- und Nachteile. Woran erkennt man also den besten Plastischen Chirurgen für Brustvergrößerung?

Wahl des Plastischen Chirurgen für Ihre Brust-OP: Fragen Sie nach den Vorher/Nachher Bildern

Sie sollten idealerweise nach einem Plastischen Chirurgen suchen, der verschiedene Operationstechniken der Brustvergrößerung anbietet, wobei wir auch von verschiedenen Möglichkeiten der Platzierung der Implantate sprechen.

Jede Brust ist einzigartig und man muss für jeden Einzelfall ein geeignetes Behandlungskonzept finden. Entscheiden Sie sich für einen Arzt, der über sehr viel Erfahrung mit der Brustvergrößerung verfügt und der die Brust-OPs regelmäßig durchführt.

Suchen Sie im Internet nach den Vorher/Nachher Bildern zur Brustvergrößerung, die von den Frauen veröffentlicht wurden, die sich dem von Ihnen gewünschten Eingriff bereits erfolgreich unterzogen haben. Suchen Sie nach den Fotos der Frauen, die eine ähnliche körperliche Konstitution haben und die ihre Erfahrung mit Brustvergrößerung teilen.

Sehen Sie sich das Ergebnis der Operation an und fragen Sie, ob die operierten Patientinnen Schmerzen empfunden haben, wie lange nach der Brust-OP sie das Endergebnis gesehen haben (nach 1 Woche, nach 1 Monat, nach 6 Monaten, usw.).

Fragen Sie die Patientinnen, wann sie mit sportlichen Aktivitäten wieder angefangen haben oder wie die Brustvergrößerung das Stillen beeinflusst, usw. Auf Estheticon können Sie die operierten Patientinnen direkt kontaktieren und alle Ihre Fragen zur Brustvergrößerung stellen.

Am wichtigsten sind auf jeden Fall realistische Erwartungen. Wenn Sie sich für einen Spezialisten für Brustvergrößerung entscheiden, fragen Sie nach den Ergebnissen seiner Arbeit - nach den Vorher/Nachher Bildern der operierten Patientinnen. Wenn Sie die Fotos auf der Webseite des Arztes nicht finden, lassen Sie sich die Vorher/Nachher Bilder während des Beratungsgespräches zeigen.

Dank den Bildern werden Sie sehen, ob der Arzt alle Brüste nicht auf eine einzige Art und Weise operiert und so können Sie sich eine genauere Vorstellung über das mögliche Ergebnis machen. Sie müssen immer selbst die Entscheidung treffen. Nehmen Sie sich für die Entscheidung viel Zeit, lassen Sie sich nicht unter Druck setzen.

Foto nach der Brustvergrößerung
Foto nach der Brustvergrößerung. (Privates Fotoarchiv des Arztes)

Wahl des richtigen Arztes für Brustvergrößerung: Das Bauchgefühl ist wichtig

Der Arzt muss verstehen, was Sie möchten und was Sie von der Brustvergrößerung erwarten. Sie müssen den Arzt aber ebenfalls gut verstehen. Es geht nicht nur um Fachkompetenz, sondern auch um Sympathie.

Sie sollten sich während des Beratungsgespräches einfach wohlfühlen und das Gefühl haben, dass Sie den Arzt wirklich interessieren, und zwar auch als Mensch, nicht nur als Kundin.

Ein wirklicher Spezialist für Brustvergrößerung sollte Sie während des Beratungsgesprächs nicht zwingen, sich auf jeden Fall der OP zu unterziehen: Er sollte Sie über alle Möglichkeiten informieren und alle Unklarheiten ausführlich erklären. Auch das ästhetische Empfinden spielt in der Arbeit des Plastischen Chirurgen eine wichtige Rolle.

Die meisten Plastischen Chirurgen sind der Meinung, das ein ideales Ergebnis der Brustvergrößerung erzielt wurde, wenn man nicht sehen kann, die die Brust operiert worden ist, d.h. dass ein natürliches Ergebnis der Brustvergrößerung von den meisten Spezialisten für Brustchirurgie erwünscht ist.

Manche Ärzte erfüllen jeden Wunsch der Patientinnen und setzen auch unnatürlich große Implantate ein, obwohl es um eine sehr schlanke Patientin geht. Ein anderer Chirurg sagt, dass er mit der Brustvergrößerung nur eine natürliche Brustform erzielt.

Ein solcher Arzt erklärt Ihnen, dass es wegen eines zu großen Implantats sichtbar sein kann, dass Sie sich einer Brustvergrößerung unterzogen haben und es besteht in diesem Fall auch die Gefahr, dass mit der Zeit eine zweite Operation nötig wird. Zu viel ist einfach zu viel.

Die Plastischen Chirurgen behaupten, dass größere Implantate in der Regel größere Probleme verursachen. Die Schwerkraft ist unnachsichtig und die Brust erschlafft mit der Zeit. Und Brüste mit großen Implantaten erschlaffen natürlich schneller.

Stellt Ihnen Ihr Arzt keine Fragen? Werden Sie unter Druck gestellt? Oder empfiehlt er Ihnen, sich alles gut zu überlegen und erst dann die finale Entscheidung zu treffen? Es sind zwar Kleinigkeiten, Sie können jedoch an solchen Details erkennen, dass Sie den richtigen Arzt für Brustvergrößerung gefunden haben.

Foto nach der Brustvergrößerung
Foto nach Brustvergrößerung (privates Fotoarchiv der Portalnutzerin)

Brüste vergrößern lassen ist nicht wie eine Handtasche kaufen

Suchen Sie nach einem Arzt, der Ihnen zuhört. Wenn er Ihnen Fragen stellt und aufmerksam zuhört, dann können Sie sicher sein, dass er Sie verstehen will. Auch Sie sollten jedoch während des Beratungsgespräches Fragen stellen und dem Arzt zuhören.

Sehr wahrscheinlich vergessen Sie, eine von Ihren Fragen während des Beratungsgespräches zu stellen. Kontaktieren Sie den Arzt also per E-Mail oder telefonisch und zögern Sie nicht, die Frage in dieser Form zu stellen.

Sie können die gleiche Frage gern auch mehrmals stellen. Sie werden sich der Operation unterziehen, Sie müssen also ausführlich informiert sein. Wenn Sie eine gewisse Vorstellung haben, die nach Ihrem Arzt nicht ideal ist, besprechen Sie das Thema zusammen. Nehmen Sie sich für Ihre Entscheidung viel Zeit und lassen Sie sich nicht unter Druck setzen.

Wenn Sie nicht sicher sind, vereinbaren Sie ein anderes Beratungsgespräch bei einem anderen Arzt, um eine zweite Meinung zu gewinnen. Brüste vergrößern zu lassen ist nicht wie eine Handtasche zu kaufen.

Sie möchten sich einem invasiven Eingriff unterziehen und wenn Sie einmal Ihre Brust vergrößern lassen, sollten Sie mit dem Ergebnis der Operation zufrieden sein.

Falls Sie nach der Brust-OP nicht zufrieden sind, dann gibt es nur eine einzige Möglichkeit und das ist die zweite Operation. Und jede Reoperation ist natürlich mit mehreren Risiken als die erste Operation verbunden.

Brustvergrößerung: Vom Beratungsgespräch bis zur Nachsorge

Wenn sich Ihr Arzt für Sie nicht genug Zeit nimmt, wenn Sie Angst haben, ihm eine Frage zu stellen oder wenn Sie das Gefühl haben, dass er sich beeilt und dass er nicht hilfsbereit ist, vereinbaren Sie lieber ein Beratungsgespräch bei einem anderen Arzt.

Jeder Eingriff bringt Risiken mit sich und es kann zu Komplikationen kommen. Komplikationen kommen darüber hinaus nach der Brustvergrößerung ziemlich häufig vor und treten in 5-10 % der Fälle auf. In den meisten Fällen lassen sich die Komplikationen jedoch lösen.

Genau aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihrem Arzt vertrauen. Bevorzugen Sie immer einen kommunikativen Arzt. Es kann passieren, dass Sie Schmerzen in der Narbe empfinden oder dass sich die Narbe entzündet. Sie dürfen keine Angst haben, Ihren Arzt zu fragen, was normal ist und was nicht.

Haben Sie schon am Anfang Angst, nach etwas zu fragen? Ist Ihr Arzt nicht kommunikativ? Beantwortet er Ihre zusätzlichen Fragen nicht? Können Sie sich überhaupt vorstellen, wie es im Falle der postoperativen Komplikationen aussehen würde?

Nach dem Eingriff müssen Sie sich mit Ihren Fragen immer an Ihren Operateur wenden. Diskussionsforen über Brustvergrößerung helfen nach dem Eingriff nicht.

Kompressions-BH
Der Kompressions-BH wird unmittelbar nach der Brustvergrößerung eingesetzt. Er ist ein notwendiger Teil der postoperativen Versorgung nach der Brustvergrößerung und hat eine große Wirkung auf das Endergebnis der Brustvergrößerung.

Bei der Wahl des Plastischen Chirurgen entscheiden Sie sich nicht nach dem Preis

Wählen Sie Ihren Arzt nicht nur nach dem Preis. Die Kosten  der Brustvergrößerung bewegen sich zwischen 6.000 und 9.000 EUR.

Fragen Sie, was in dem Preis einbezogen ist, welche Implantate in dieser Preiskategorie verwendet werden, wie lange die Hospitalisation dauert, ob Kompressionsmieder in dem Preis der Brustvergrößerung inbegriffen sind, usw. Natürlich möchte jede Patientin so schnell wie möglich wieder nach Hause gehen.

Wenn Ihr Arzt einen Klinikaufenthalt empfiehlt, vertrauen Sie ihm, es ist für den Erfolg der Operation. Die gefragtesten Plastischen Chirurgen sind in der Regel nicht billig, man kann aber nicht behaupten, dass der teuerste immer der beste ist.

Lassen Sie sich beraten

Sie gehen zu einem Plastischen Chirurgen, genau wie zu einem Anwalt, da es sich um einen Fachexperten handelt. Wenn Ihr Arzt etwas erklären möchte, hören Sie ihm geduldig zu. Er kennt sich in der Problematik der Brustvergrößerung wunderbar aus und weiß genau, was er Ihnen empfehlen soll.

Wie sollte man “Silikonbrüste” wählen?

Ihre Freundin hat Implantate von 275 ml und sie hat eine wunderschöne Brust, Sie möchten also das gleiche Implantat mit dem gleichen Volumen haben. So funktioniert es aber nicht.

Sie haben einen anderen Brustkorb, der Abstand zwischen Ihren Brüsten ist anders als bei Ihrer Freundin, auch die Hautqualität, das Brustvolumen und die Größe des Brustdrüsengewebes sind unterschiedlich.

Einerseits sprechen wir von dem Volumen des Implantates, andererseits von der Projektion des Implantates (Höhe/Breite des Projekts, wenn Sie es von oben betrachten).

Nicht zuletzt geht es auch um die Form des Silikonimplantates. Es gibt runde, anatomische oder ergonomische Implantate. Sie können sich nicht nur nach dem Volumen des Implantates entscheiden.

“Machen Sie keine eigene Diagnose!” Sie können Ihrem Arzt nicht sagen, dass Sie sich ein rundes Implantat von 275 ml wünschen und die Platzierung unter die Muskulatur verlangen.

Sie sollten eine Idee haben, welches Ergebnis Sie sich vorstellen und welche Platzierung der Narben Sie wünschen. Ihr Arzt sollte Ihnen die geeigneten Implantate und deren Platzierung vorschlagen.

Wenn die Empfehlung Ihres Arztes anders ist, als Sie erwartet haben, fragen Sie nach den Gründen. Der Arzt sollte Ihnen sagen, ob er in der Lage ist, Ihre Erwartungen zu erfüllen.

“Falls Sie sich größere Brüste wünschen, ist es zwar machbar, sehen Sie sich die Vorher/Nachher Bilder an, das Ergebnis kann dann aber unnatürlich wirken.” Sie müssen sicher sein, dass Ihr Arzt versteht, was Sie von der Operation erwarten. Auf der anderen Seite, seien Sie bitte auch den Empfehlungen des Arztes offen.

Wie kann ich das Brustimplantat ausprobieren?

Wie sollte Ihnen Ihr Arzt die Wahl der Form und Größe des Implantates erleichtern? Es gibt zwei Möglichkeiten. Die erste Methode wird als “Sizing” beschrieben.

Sie ziehen einen speziellen BH an und dann wird der Arzt verschiedene Formen und Größen der Implantate probieren. Dann nehmen Sie noch ein T-Shirt und Sie können Ihre zukünftige Dekolleté anschauen.

So können Sie beurteilen, wie Ihnen zum Beispiel anatomische Implantate von 275 ml passen, ob sie auf Ihrem Körper schön aussehen und ob das Gewicht der Implantate für Sie nicht unangenehm ist.

Eine weitere Möglichkeit stellt die 3D Simulation dar. Ihr Arzt macht ein dreidimensionales Bild von Ihnen und zeigt Ihnen auf dem Computer, welche Ergebnisse Sie mit welchen Implantaten erreichen können.

Die Ärzte haben bezüglich der Methode der Wahl der Implantate unterschiedliche Meinungen. Manche Spezialisten erklären, warum sie die 3D Simulation überhaupt nicht verwenden, andere bieten Ihnen die 3D Analyse gern an.

Kamerasystem Vectra XT
Mit dem Kamerasystem Vectra XT ist die Beurteilbarkeit der anatomischen Ausgangssituation für Patient und Arzt viel einfacher. Zum Beispiel werden vorher nicht erkennbare Asymmetrien sichtbar.
3D Visualisierung der Brustvergrößerung
3D Visualisierung der Brustvergrößerung. Sie können beurteilen, ob der Typ, die Größe und die Form des gewählten Implantats für Sie ausreichend ist und ob das Brustimplantat zu Ihrem Körperbau passt. 

Plastische Brustoperationen: Kunst als auch Wissenschaft

Plastischer Chirurg ist gleichzeitig ein Wissenschaftler und ein Künstler. Er sollte alles sorgfältig ausmessen und anzeichnen: Die Größe der Warzenhöfe, den Abstand von Sternum, den Abstand zwischen den Brustwarzen, usw.

Auch Empathie und gegenseitiges Verständnis sind sehr wichtig. Der Plastische Chirurg muss Ihre Vorstellungen verstehen und sicher sein, dass er weiß, welches Ergebnis Sie erwarten.

Nehmen Sie sich viel Zeit für die Wahl Ihres Plastischen Chirurgen

Sie brauchen viel Zeit, um den besten Plastischen Chirurgen zu wählen. Nach dem Beratungsgespräch überlegen Sie gut Ihre Entscheidung.

Falls Sie nicht sicher sind, warten Sie noch ab

Falls Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich nicht operieren. Die Augmentation der Brust sollte Ihre persönliche Entscheidung sein, das Ergebnis sollte die Qualität Ihres Lebens verbessern und Sie sollten sich nach Ihrer Brust-OP glücklich fühlen. Sie sollten die Brustvergrößerung besonders für sich selbst unternehmen.

Publiziert: 27.09.2018

Diskussion zum Thema

Brustvergrößerung - Neuigkeiten

Brustvergrößerung mit innerem BH

Beauty Klinik an der Alster GmbH & Co KG

Haben Sie schon über Brustvergrößerung mit innerem BH gehört? Dank dieser Methode kann ein natürliches Ergebnis erzielt werden,...

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Brustvergrößerung - Am häufigsten gestellte Fragen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen