Informationen zu den Kosten für sklerotisation von varizen

580 €
durchschnittlich
41
Spezialisten

Krampfadern können zu einem ernsthaften medizinischen Problem werden und Schmerzen verursachen. Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten. Für ausgeprägte Besenreiser stellt die Sklerosierung, auch Verödungstherapie genannt, eine gute Alternative zu einem operativen Eingriff dar.

Sklerotisation von Varizen Niedrigster Preis Mittlerer Preis Höchster Preis
Preis in Wien (Stadt) 500 € 512 € 525 €
Preis in Waldshut-Tiengen 450 € 450 € 450 €
Die Behandlungskosten sind als Orientierung gedacht: Es handelt sich um den Durchschnittspreis, der sich aus den Angaben in den auf Estheticon veröffentlichten Erfahrungsberichten ergibt. Diese Kosten können je nach Reputation oder Erfahrungswert der Klinik, den individuellen Voraussetzungen des Patienten, der Komplexität des Eingriffs etc. variieren.
Niedrigster Preis 205 - 434 €
10 Erfahrungen
Mittlerer Preis 435 € - 725 €
6 Erfahrungen
Höchster Preis 726 € - 1.100 €
3 Erfahrungen

Kostenaufstellung

Karte zur Kostenübersicht

In der Karte können Sie die Preise in jeder Region sehen
Niedrigster Preis 25% preiswerter als der Durchschnitt
Mittlerer Preis Durchschnitt aller Preise
Höchster Preis 25% teurer als der Durchschnitt

Was beinhaltet der Preis für eine Sklerosierung?

Bei Verdacht auf das Vorhandensein von Krampfadern wird zunächst eine Voruntersuchung durchgeführt. Für den Fall, dass sich die Venen erweitern und die Venenklappen nicht mehr richtig schließen, übernehmen in der Regel die Krankenkassen die Kosten für einen ambulanten Eingriff. Fast alle Krankenkassen bieten das operative Verfahren der Venenentfernung (offene Operation) in ihrem Leistungskatalog an. Die minimal-invasive Sklerotherapie kostet in der Regel zwischen 50 und 200 Euro pro Vene. Abschließend sollte eine Nachuntersuchung (in der Regel per Ultraschall) in Betracht gezogen werden.

Was kann den Preis für eine Sklerosierung erhöhen?

Der Preis kann sich erhöhen, wenn mehr als eine Sitzung erfolgen muss, um die Krampfadern dauerhaft zu bekämpfen. Je nachdem wie viele und wie stark ausgeprägt ihre Krampfadern sind, muss mit mehr oder weniger Behandlungen gerechnet werden.

Preise für ähnliche Schönheitsbehandlungen in Deutschland

Andere ästhetische Behandlungen am Körper, wie zum Beispiel die Entfernung von Dehnungsstreifen, kosten ca. zwischen 100€-400€ pro Sitzung. Diese Hautrisse lassen sich mittels unterschiedlicher individueller Techniken, je nach Schweregrad entfernen.

Eine Alternative zur Sklerosierung bietet die Entfernung von Krampfadern mit Laser. Vor allem bei stark ausgeprägten Krampfadern beweist sich die Methode als vielversprechend. Die Gesamtkosten liegen bei etwa 1300 Euro für ein Bein bzw. 1800 Euro für beide Beine.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Die Vorkonsultation zur Untersuchung der Venen wird in der Regel von jeder Krankenkasse getragen. Da aber nicht alle Krankenkassen in Deutschland die Kosten für die Sklerosierung übernehmen, ist es wichtig sich vorab zu informieren. Jeder Leistungskatalog bietet unterschiedliche Kostenübernahmen.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für die Sklerosierung?

Auch wenn Sie die Krampfaderentfernung selbst bezahlen müssen, gibt es viele Ärzte und Kliniken, die es Ihnen leicht machen, den vollen Betrag zu begleichen. Es gibt inzwischen viele Kreditanbieter, die sich auf Schönheitsbehandlungen konzentrieren und es Ihnen ermöglichen, die Behandlung von Krampfadern auf monatlicher Basis zu bezahlen.

Allgemeine Empfehlungen

Je nach Schweregrad der Krampfadern berät Sie ein Facharzt über die richtige Methode zur dauerhaften Entfernung der Krampfadern. Um gute Ergebnisse zu erzielen, ist es daher unerlässlich, einen Experten mit der entsprechenden Erfahrung zu konsultieren.

Erfahrungsberichte zu Kosten

Auf estheticon.de bieten wir Ihnen die besten Spezialisten für Sklerotisation von Varizen. Damit Sie vom besten Preisleistungsverhältnis profitieren, finden Sie hier die größte Auswahl an Leistungsangeboten. Finden Sie jetzt Ihren Spezialisten!

Vor ca. 15 Jahren wurde ich mit der VNUS Closure Methode bei Dr. Linde operiert. Damals war es eine sehr innovative Technik und ich habe mich gegen meinen Familienarzt für diesen Methode entschieden. Darüber habe ich beste Erinnerungen. Nach dem ambulanten Eingriff mit Lokal Anästhesie konnte ich sofort wieder laufen auch wenn beide Beine gleichzeitig behandelt wurden. Seit dann habe ich kein Probleme mehr in den Tiefe Venen. Mit den Jahren aber und durch schwächere Kapillaren sind Besenreiser auffälliger geworden und nach der ersten Untersuchung ist eine Sklerosetherapie empfohlen worden. Ich habe vorher mit anderen Ärzte dies auch behandelt aber die Art und Weise wie Dr. Linde arbeitet ist nicht nur sehr komfortabel aber extrem präzise und effizient. Die Behandlung ist schmerzfrei und kurz. Ein bequemer Verband ist bereits nach einer Stunde nicht mehr zu tragen. Die Praxis von Dr. Linde ist durch Pünktlichkeit, Termin-Management, Korrespondenz und jeder Austausch von Informationen sehr kompetent geleitet. Das wichtigstes für mich als Patientin ist, dass ich Dr. Linde’s Know How hochschätze. Ich bin kompetent bedient worden und sehr zufrieden mit Dr. Linde’s Dienstleistungen. N. Yuan

Preis 150 €

Ich 42 Jahre habe seit Jahren Probleme mit Besenreisser. Ich lasse mich 1 x jährlich behandeln. Ich habe nur positive Erfahrungen diesbezüglich gemacht. Dr. Linde wird durch ein überaus kompetentes Team unterstützt.

Preis 300 €