Experten fragen Erhalten Sie Antworten!

Ab wann 2. Brustvergrösserung ratsam?

Sisi1 · Köln · Erstellt am 31.08.2021 · Update 1.09.2021

Hallo :) ,

ich habe eine Frage bezüglich der zweiten Brustvergrösserung. Wie lange muss die erste Brustvergrößerung her sein bis man das zweite Mal die Brust vergrößern darf ? Ich habe mich vor ca. 3 Wochen operieren lassen mit 300cc Implantaten ( links und rechts) und wollte viel mehr ( -> 500cc so in etwa ). Leider ging dies nicht weil ich „zu wenig“ Haut im Brustbereich hatte bzw der Abstand zwischen Brustwarze und Richtung unten zur Brust viel zu klein war. Freue mich auf Antworten.

LG

3 Antworten

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
  • Prof. Dr. med. Ralf Thomas Michel

    Prof. Dr. med. Ralf Thomas Michel

    Beste Antwort
    2.09.2021 ·

    461 Antworten

    Hallo,in Ihrer gegebenen Situation mit dem Wunsch nach einer zweiten Brustvergrößerung mit im Verhältnis zur Erst-Op deutlich größeren Implantaten (und dabei evtl.auch geänderten Implantatparametern) sollten Sie sicherheitshalber eine komplette Heilungsphase von rund 6 Monaten abwarten. Dies umso mehr da offenbar bei der Primär-Op bereits ein Problem hinsichtlich des verfügbaren Gewebevolumens der Brust bestand bei einem relativ verkürzten Abstand zwischen Mamille und der Brustumschlagfalte, weshalb es in Ihrem Fall sinnvoll ist dem Gewebe eine eher etwas längere Zeitspanne zur Anpassung zu belassen.
    Freundliche Grüße
    Prof.Dr.med.Ralf Thomas Michel

  • Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah

    Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah

    1.09.2021 ·

    410 Antworten

    Hallo,
    Medizinisch ist ein Wechsel nur bei Problemen wie fortgeschrittene Kapselfibrose , Implantatruptur etc. indiziert. Ca 30 aller Implantatträgerinnen lassen sich laut einer Retrospektiven Studie innerhalb von 10 Jahren operieren.
    Hiervon ist bei 65% der Wunsch nach größeren Implantaten der Anlass.
    Also, wenn alles gut verheilt ist, die Haut nicht mehr so gespannt ist, ist ein Wechsel möglich. Halt als Wunsch und ohne medizinische Indikation.
    Denken Sie aber daran, dass die Dimensionen entscheidend sind , nicht das Volumen!
    Also ggf mehr Projektion und etwas mehr Breite , nicht mit Volumenidee zum Chirurgen./in.
    Mit freundlichen Grüßen
    Prof. E.M. Noah

  • Dr. med. Martin Raghunath

    Dr. med. Martin Raghunath

    1.09.2021 ·

    40 Antworten

    Hallo Sisi1
    Sie sollten minimal 3 Monate, besser 6 Monate warten. Nach 6 Monaten ist die Brust "fertig", heißt Narbengewebe ist wieder weich.
    Bei Ihnen braucht es auch die Hautdehnung.
    Auch bei einer zweiten OP mit deutlich größeren Implantaten habe Sie bei ihrer Situation immer die Gefahr eines "double bubbles"
    VG RGH

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.