Brustvergrößerung - unterschiedliche Schnitte/Narben Grund für Asymmetrie?

AdrianaMasaryk
12.12.2021 · letzte Antwort: 16.12.2021

Guten Tag, Meine linke Brust nach OP ist etwas komisch. Es ist jetzt schon 6. Woche daher denke ich es liegt zusammen mit dem Schnitt. Die schnitte liegen unterschiedlich wo die Implantate reingelegt worden. Eine Schnitt am linken brust ist cca 1 cm mehr nach links und mann sieht der auch von die seite. Der andere nicht. Das macht auch dass der linke Brust anders wirkt- ich sehe das der Brust etwas grösser ist- er hat sich nicht so angepasst wie der rechte und an der linken habe ich auch unten zwischen der silikon und meine brust so eine welle. Meinen Sie es liegt an dem Schnitt von Op? Danke sehr.

Antwort (1)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Premium
Köln · 16.12.2021
Beste Antwort
Sehr geehrte Frau Masaryk, sechs Wochen nach OP ist noch sehr früh. Die Narbenreifung dauert 1-2 Jahre, auch wird sich die Form der Brust mit der Zeit noch ändern, wodurch sich die Lage der Narbe auch noch ändert. Waren die Brüste vor der OP ganz symmetrisch oder lag die Unterbrustfalte links höher? Bei fast allen Frauen sind die Brüste etwas unterschiedlich vor einer Brustvergrößerung, aber da fällt es meist nicht auf, danach sieht man es dann stärker. Wenn sich nach 6-12 Monaten ein deutlicher Unterschied zeigt, besprechen Sie das am besten mit Ihrem Operateur.

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Experten fragen