Unterlidstraffung mit Eigenfett-Unterspritzung oder Hyaluron?

Unterlidstraffung mit Eigenfett-Unterspritzung oder Hyaluron?

Onnelli  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Hallo,

ich habe vor, meine Unterlider operieren zu lassen. Es sollen die Fettpolster transkonjunktival reduziert werden.

Es stellt sich für mich aber auch die Frage: Was soll mit den Furchen unter den Fettpolstern passieren?
Diese sind im Moment richtig dunkel. Und das kommt nicht durch einen Schatten, sondern es ist entweder die Farbe der Haut an der Stelle oder ist die Haut dort so dünn, dass da etwas durchschimmert.

Ich habe von 3 Möglichkeiten gehört:
a) Im Rahmen einer transkonjuktivalen Unterlid-OP soll das Fett nicht einfach reduziert werden, sondern auch teilweise umverteilt, und zwar genau in diese dunklen Furchen.
b) Hualuron-Unterspritzung nach der OP
c) Eigenfett-Unterspritzung nach der OP

Fragen:
1) Was sind die Vor- und Nachteile dieser einzelnen Methoden?
2) Im welchem Falle ist mit einem besseren optischen Ergebnis zu rechnen?
3) Im Falle einer Fettumverteilung während der OP: Wie hoch ist das Risiko einer solchen OP in Vergleich zu derselben OP ohne dieser Umverteilung (also wenn das Fett einfach reduziert wird)?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldungen!
Dr. med. Sixtus Allert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hameln, Hannover
  • 828 Antworten
  • 366 Gefällt mir
Hallo,
die Bilder zeigen einen Befund, der sich gut mit einer Kombination aus transkonjunktivaler Fettentfernung, ggf in Verbindung mit einer diskreten Entfernung von Haut am äußeren Unterlid und vor allem gleichzeitigem Nano-Fett Transfer beheben lässt. Damit lassen sich sowohl die sog Tränenrinnen und auch der Übergang von Augenhöhlenkante zur Wange gut glätten.
Über Vor-und Nachteile kann in einem Beratungsgespräch informiert werden.
Beste Grüße
Dr Sixtus Allert
Onnelli  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Hallo Herr Dr. Allert,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ist das Nano-Fett-Transfer dasselbe wie Lipofilling? Oder ist es ein spezielles Verfahren? Wenn ja, wodurch unterscheiden sie sich?

Antwort an Onnelli

Dr. med. Sixtus Allert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hameln, Hannover
  • 828 Antworten
  • 366 Gefällt mir
Hallo, LIpofilling ist ein Oberbegriff. Es geht am Unterlid zum einen um eine Füllung, zum anderen auch um eine Behandlung der Haut. Dafür wird das entnommene Fett besonders aufgearbeitet. Ist etwas aufwendiger als ein konventioneller Fett Transfer.
Beste Grüße
Dr S Allert

Antwort an Dr. med. Sixtus Allert

Onnelli  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Hallo Herr Dr. Allert,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Haben Sie auch Erfahrung mit Nano-Fett Unterspritzung für Volumenaufbau des Gesichts?
Was halten Sie davon?
Vielen Dank,
Onnelli

Antwort an Onnelli

Dr. med. Sixtus Allert  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hameln, Hannover
  • 828 Antworten
  • 366 Gefällt mir
Mit Nano Fett erreicht man keinen Volumenaufbau. Das ist geeignet, um die Qualität der Haut zu optimieren.
Mit einem "normalen" Fett-Transfer erreicht man Volumenaufbau.
Das machen wir oft in Kombination mit Straffungseingriffen im Gesicht oder als alleinige Maßnahme. Daher haben wir auch Erfahrung mit diesen Methoden.
Beste Grüße
S Allert

Antwort an Onnelli

Susanne  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 3980 Antworten
  • 1970 Gefällt mir
Hallo Onnelli , gehe hierzu mal auf jameda, wovon ich ansonsten nicht viel halte , aber in dem Fall ganz hilfreich 😬 und dort gibst du bei Was Andree, Christoph ein ( Arzt , Plastischer&Ästhetischer Chirurg ) und unten rechts findest du unter seinen Artikeln „ Wo liegt der Unterschied zwischen Lipofilling und Nanofett ? Vielleicht hilft dir das etwas weiter 🙃? VG von Susanne
Dr. med. Hans Bucher  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Nürnberg
  • 765 Antworten
  • 319 Gefällt mir
Alles wäre möglich. Die Erläuterung der Vor- und Nachteile würde den Rahmen hier sprengen und bleibt einem Beratungsgespräch vorbehalten. Frage 2 kann nicht mit ausreichender Sicherheit beantwortet werden. Bei 3 wäre das Risiko (wofür?) genauer zu definieren.
Dr. med.univ. Maria Wiedner  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie  |  Wesseling
  • 87 Antworten
  • 32 Gefällt mir
Fettumverteilung reicht und ist das normale Vorgehen bei der Unterlidkorrektur, weshalb es kein höheres Risiko darstellt. Nanofett hat einen positiven Effekt auf die Hautqualität, was man zusätzlich machen kann, aber gegen die Augenringe ist die Unterlidkorrektur das Mittel der Wahl.
Onnelli  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Hallo Frau Dr. Wiedner,
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ist das Nano-Fett-Transfer dasselbe wie Lipofilling? Oder ist es ein spezielles Verfahren? Wenn ja, wodurch unterscheiden sie sich?
Dr. med. Dagmar Arco  |  Premium member  |  Facharzt für Allgemeinmedizin der Erwachsenen  |  Wien, Klagenfurt
  • 452 Antworten
  • 99 Gefällt mir
Liebe Onnelli
Um diese Fragen seriös und für Sie vorteilhaft zu klären ist ein persönliches Beratungsgespräch mit einem Arzt Ihres Vertrauens notwendig.
Alles Gute
Mehr erfahren:https://www.arco-aesthtetik.at
Estetik International Health Group  |  Premium member  |  Istanbul
  • 233 Antworten
  • 35 Gefällt mir
Ein unterlid straffung zusammen mit ein eigenfett transfer unter Ihre Augenleder ist der besten von die 3 möglichkeiten.

1 vorteil ist das Sie nur von Ihre eigene Körper etwas nutzen und damit ist der OP viel sicherer.
2. der eigenen Fett bleibt auch langer unter die augen und nach 5 - 7 jahr bleibt 40 % immer da.

Ich wunsche Ihnen viel gluck mit Ihre OP.

Mit freundliches grüssen
Volkhart Krekel  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Kelkheim
  • 217 Antworten
  • 30 Gefällt mir
Hallo Onnelli!

hier die Antworten:

a) Im Rahmen einer transkonjuktivalen Unterlid-OP soll das Fett nicht einfach reduziert werden, sondern auch teilweise umverteilt, und zwar genau in diese dunklen Furchen.
richtig!
b) Hualuron-Unterspritzung nach der OP
nur wenn a) nicht funktioniert hat
c) Eigenfett-Unterspritzung nach der OP
nur wenn a) nicht funktioniert hat

Fragen:
1) Was sind die Vor- und Nachteile dieser einzelnen Methoden?
a) löst, richtig operiert , Ihr Problem
2) Im welchem Falle ist mit einem besseren optischen Ergebnis zu rechnen?
meines Erachtens a)
3) Im Falle einer Fettumverteilung während der OP: Wie hoch ist das Risiko einer solchen OP in Vergleich zu derselben OP ohne dieser Umverteilung (also wenn das Fett einfach reduziert wird)?
in etwa gleich hoch.

VG

V Krekel
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
www.taunus-aesthetics.com
Dr. med. Nikolaus Linde  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 760 Antworten
  • 298 Gefällt mir
Liebe Onelli
Sie benötigen keine Straffung sondern ein Auffüllen der "leeren" Rinne.
Ich empfehle dazu Eigenfett als einmalige Behandlung, die in der Regel für immer hält. Die Kosten betragen CHF 1500 also rund 1300 Euro. Schwellungen und dunkle Verfärbungen wie sie von Hyaluronsäure bekannt sind entfallen.
Noch Fragen? Vorher Nachher Fotos auf meinem INSTA Profil #dr.linde oder FACEBOOK Nikolaus Linde.
Herzlichst Ihr Dr. N. Linde
Onnelli  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Hallo Herr Dr. Linde
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Welche Art von Eigenfett-Behandlung meinen Sie genau? Ich habe jetzt einige unterschidlieche Bezeichnungen gehört, und weiss nicht, ob damit dasselbe gemeint oder gibt es unterschiedliche Methoden der Eigenfett-Behadlungen? Und wenn ja, wodurch unterscheiden sie sich?

Antwort an Onnelli

Dr. med. Nikolaus Linde  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 760 Antworten
  • 298 Gefällt mir
Wir nennen das Nanofett, also ganz klein portioniertes Eigenfett.
Herzlichst Ihr Dr. N. Linde

Antwort an Dr. med. Nikolaus Linde

Onnelli  |  Visitor  |  Bayern
  • 5 Antworten
Lieber Herr Dr. Linde,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Haben Sie auch Erfahrung mit Nano-Fett Unterspritzung für Volumenaufbau des Gesichts?
Vielen Dank,
Onnelli

Antwort an Onnelli

Dr. med. Nikolaus Linde  |  Premium member  |  Zürich, St. Gallen
  • 760 Antworten
  • 298 Gefällt mir
Ja...aber ich muss dazu erst wissen, was Sie wollen. Nicht immer ist das die beste Wahl.
Herzlichst Ihr Dr. N. Linde
Dr.med. Daniel Bas Orth  |  Basic member  |  Spezielle HNO-Chirurgie  |  Weinheim
  • 736 Antworten
  • 324 Gefällt mir
Hallo, ich bin es nochmal.. Sie haben eine Kombinationsproblem aus Tränensäckchen und Tränenrinne. Am schonendsten kann ich das mit einer Kombination aus Fett-weg-Spritze und Hyaluron beheben. Sie bräuchten 2 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen und fertig. LG Dr. med. Daniel Bas Orth

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung)

Alexander Eisenbrand
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Schweinfurt, 13 Jahre Erfahrung
35 Berichte

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe