Autorin und Redakteurin mit Erfahrung in Journalismus und Kommunikation. Ihre Artikel drehen sich hauptsächlich um aktuelle Themen, Gesundheit und das Wohlbefinden.

Übersicht Inhaltsverzeichnis

  • Krähenfüße
  • Was sind Krähenfüße?
  • Wodurch werden sie verursacht?
  • Wie beugt man Krähenfußfalten vor?
  • Behandlungen zur Bekämpfung von Krähenfüßen und Falten
  • Literaturverzeichnis
Krähenfüße

Krähenfüße

Krähenfüße

Im Laufe der Zeit werden die Augen zu einem großen Alterserscheinungszeichen. Deshalb entscheiden sich so viele Menschen für die Entfernung von Krähenfüßen. Es geht nicht darum, etwas hinzuzufügen, was man nie hatte, sondern das wiederzugewinnen, was man verloren zu haben glaubt. Eine zarte, glatte Haut um die Augen herum.

Im Folgenden geben wir Ihnen einige Tipps und Behandlungen zur Korrektur und Vorbeugung von Krähenfüßen, diese kleinen Fältchen und Furchen zu behandeln und ein paar Jahre zu verjüngen.

Was sind Krähenfüße?

Die Augenpartie ist ein sehr empfindlicher Bereich, da die Haut sehr dünn ist. Krähenfüße treten in den äußeren Augenwinkeln auf und sind schräge Mimikfalten, die wie ein kleiner Fächer aussehen.

Sie werden "dynamische Falten" genannt, weil sie mit dem Lächeln und dem Gesichtsausdruck zusammenhängen, aber mit der Zeit werden sie ausgeprägter und hartnäckiger und werden "statisch".

Krähenfüße treten schon im jungen Alter auf

Krähenfüße treten schon im jungen Alter auf

Wodurch werden sie verursacht?

Krähenfüße entstehen durch die Kontraktion der Orbicularis-Muskeln, die sich im Augenlid befinden und die Falten in den Augenwinkeln verursachen. Ihre regelmäßigen Kontraktionen verursachen Furchen wie bei allen Ausdruckslinien. Krähenfußfalten können bereits im Alter von zwanzig Jahren auftreten.

Bestimmte Faktoren begünstigen das Problem der Krähenfüße:

  • Alter (im Laufe der Zeit wird die Haut dünner und die Kollagenproduktion nimmt ab)
  • Tabak
  • schlechte Ernährung
  • mangelnde Flüssigkeitszufuhr
  • längere Exposition gegenüber Sonnenlicht
  • Alkohol
  • Müdigkeit
  • Stress
Gute Hautpflege beugt Falten vor

Gute Hautpflege beugt Falten vor

Wie beugt man Krähenfußfalten vor?

Sie können das Auftreten von Krähenfüßen verzögern, indem Sie einige einfache Regeln befolgen, die Sie täglich wiederholen sollten. 

  • Erstens sollten Sie sich vor dem Schlafengehen immer vollständig abschminken. Tragen Sie eine spezielle Creme auf die Augenpartie auf, die besonders empfindlich ist. 
  • Wenden Sie regelmäßig Feuchtigkeitsmasken an, z. B. auf der Basis von Gurke, die für ihre extrem feuchtigkeitsspendende Wirkung bekannt ist. 
  • Um der Hautalterung entgegenzuwirken, ist es wichtig, die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, sich vor der Sonne zu schützen und einen gesunden Lebensstil zu pflegen.
Botox und Hyaluronsäure gegen Krähenfüße

Botox und Hyaluronsäure gegen Krähenfüße

Behandlungen zur Bekämpfung von Krähenfüßen und Falten

  • Botulinumtoxin

Botulinumtoxin - auch als Botox bekannt - ist eine Behandlung der ästhetischen Medizin, die sehr wirksam bei der Korrektur von Krähenfußfalten ist. Es zeichnet sich durch eine muskelrelaxierende Wirkung aus, die eine leichte Lähmung des Orbicularis-Muskels bewirkt. Diese nicht-invasive Behandlung verleiht Ihren Augen ein ausgeruhteres und frischeres Aussehen. Eine Sitzung dauert etwa 15 Minuten. Der Spezialist spritzt das Botulinum mit einer sehr feinen Nadel in den Orbicularis-Muskel. Es handelt sich um eine schmerzfreie Behandlung. Es handelt sich um eine sehr diskrete Behandlung, deren Ergebnis nach 3 bis 4 Tagen sichtbar ist und etwa 6 Monate anhält, und die im Laufe der Zeit wiederholt werden kann.

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure-Filler ist für die sekundäre Behandlung von Krähenfußfalten geeignet. Hyaluronsäure-Injektionen werden eher zur Korrektur von dunklen Augenringen und Tränensäcken verwendet, und in einigen Fällen werden sie nach einer Botox-Behandlung zur Auffüllung kleinerer Fältchen eingesetzt. In diesem Fall ergänzt seine Wirkung die von Botox, um eine vollständige Verjüngung Ihrer Augen zu erreichen. Wie bei Botulinumtoxin dauert eine Sitzung etwa 15 Minuten und ist schmerzlos. Da die Augenpartie sehr empfindlich ist, sollten Sie sich immer an eine erfahrene Fachkraft wenden.

Wann ist ein Fadenlifting die richtige Entscheidung?

  • Fadenlifting

Mit Lifting-Fäden, die aus resorbierbaren Substanzen bestehen, lassen sich Elastizitätsverlust und Erschlaffung der Gesichtshaut sehr wirksam bekämpfen. Der Arzt führt die Fäden mit sehr feinen Nadeln in die gewünschten Bereiche ein. Fäden mit Widerhaken bewirken einen sofortigen Lifting-Effekt und durch den Haken wird die Haut in die gewünschte Richtung gezogen.

Die Fäden regen auch die Produktion von Kollagen an, um die Struktur des Hautgewebes wiederherzustellen. Die Ergebnisse treten sofort ein und die Dauer ist variabel (etwa 12 bis 18 Monate). Die Behandlung wird für alle Gesichtspartien empfohlen: für die Stirnpartie, das untere mittlere Gesichtsdrittel und den Hals.

Literaturverzeichnis

"Die Informationen auf dieser Website sind nur Richtwerte und können niemals die Informationen ersetzen, die Ihr eigener ästhetischer Arzt, ästhetischer Chirurg oder ästhetischer Spezialist bereitstellen würde. Wenn Sie die Möglichkeit einer Behandlung oder eines medizinischen Eingriffs (auch bei Zweifeln oder Fragen) prüfen, wenden Sie sich direkt an Ihren Facharzt, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Estheticon.de befürwortet oder empfiehlt keine Inhalte, Verfahren, Produkte, Meinungen, Angehörigen der Gesundheitsbranche oder sonstiges Material und Informationen auf dieser oder auf anderen Seiten dieser Website."