Erhalten Sie bis zu 1.000€ für Ihre Behandlung zurück

Jeden Monat haben Sie die Chance, zu gewinnen.
Bewahren Sie die Rechnung und nehmen Sie kostenlos teil!

Teilnehmen

Was gibt es Neues? Informieren Sie die Community über Ihre Fortschritte

24.09.2023 · Update 11.10.2023

Wunderschöne natürliche Brustvergrößerung mit Eigenfett Oberschenkel innen, außen + Knie!

Es lohnt sich
Ungefährer Preis: 11.800 €

Über den Spezialisten

Dr. med. Lila Bratani
Stuttgart
Bewertung:
Frau Dr. Bratani ist wunderbar einfühlsam, eine hervorragende Chirurgin und man ist bei ihr in besten Händen! Sie versteht Ästhetik auf höchstem Niveau. Das ganze Team ist wunderbar herzlich, kompetent und man fühlt sich immer sehr gut beraten, bestens informiert und optimal betreut. Ich würde immer wieder zu Frau Dr. Bratani gehen!
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Ich hab schon länger überlegt meine Brüste zu vergrößern, aber wollte eine relativ natürlich aussehende Form und keine Implantate. Außerdem hatte ich schon immer ausgeprägte Reiterhosen und Fett, dass einfach unglaublich hartnäckig an den Oberschenkeln war. Dann las ich von der Brustvergrößerung mit Eigenfett und buchte mir einen Beratungstermin bei Frau Dr. Bratani. Ich wollte in keine Klinik, wo ich nur eine Nummer war und ich wollte auch von einer Frau operiert werden. Frau Dr. Bratani hat sich wirklich viel Zeit für das Gespräch genommen, mir Beispielsbilder gezeigt und ist mit mir alles durchgegangen. Sie hat mir alle Bedenken genommen und mich aber neutral und bestens aufgeklärt. Meine größte Angst war, dass es unnatürlich aussieht sowohl an den Beinen als auch an den Brüsten. Aber Frau Dr. Bratani ist eine erstklassige Ästhetin! Ich habe mich von Sekunde 1 wohlgefühlt und wusste, dass sie denselben Sinn von Schönheit wie ich hat. Ich habe mich dann für die OP entschieden. Letztlich habe ich das Fett an den Oberschenkeln innen und außen sowie am Knie abgesaugt bekommen. Damit lässt sich eine super gleichmäßige Form gewinnen. Außerdem wurde die Methode BodyTite verwendet, die auch gleichzeitig die Haut strafft - ich hatte auch schon immer ein eher schlechteres Bindegewebe. Jetzt ist es viel straffer und es sind auch keine Dellen aufgetreten, was man bei manchen anderen Methoden oder Ärzten ließt. Die Vorbetreuung und Aufklärung waren hervorragend, ich hatte auch etwas Angst vor dem Dämmerschlaf aber die Anästhesistin war soo wundervoll. Und auch das ganze Praxisteam rund um den Empfang und auch ihre Schwester. Sie haben mir jegliche Angst genommen und ich konnte mich auf die OP einfach freuen. Von der OP habe ich wirklich nichts mitbekommen, es ist wie ein guter Schlaf gewesen. Sie waren alle so lieb und herzlich, als ich dann aufgewacht bin, bekam ich gleich das Mieder an. Man ist dann noch etwas wacklig auf den Beinen und kommt in einen kuscheligen warmen Aufwachraum, wo ich mit Kaffee und Kuchen und Brezeln versorgt wurde. Ich hatte da auch keine Schmerzen und mir war nicht übel. Die Nachsorge und die Tage danach verliefen wie gedacht: Schmerzen und blaue Flecken, aber nach den ersten Tagen wurde es besser und nach Woche 3 waren auch fast alle Blutergüsse weg. Was ich besonders toll fand: die Anrufe nach der Op! Es wurde sich immer erkundigt wie es geht und das in regelmässigen Abständen. Die Brüste waren am Anfang natürlich geschwollen aber schon da, war es einfach ein Wow-Gefühl. An den Beinen dauert es länger bis die Schwellungen weg sind, aber nach nur 3 Monaten hatte ich schon eine schönere Silhouette und jeweils knappe 5cm an Umfang verloren. Inzwischen sind knappe 6 Monate vorbei, meine Brüste haben nicht viel an Volumen verloren. Manchmal ließt man hier von kaum einen Unterschied, aber ich schätze es sind bestimmt mind.70-80% geblieben. Das Ergebnis ist für mich wirklich traumhaft, es ist so natürlich und ich bin unendlich froh, dass ich es mich getraut habe. Ich würde jederzeit wieder zu Frau Dr. Bratani gehen und es auch all meinen Freundinnen empfehlen 😊 Außerdem vernäht sie die Einstichstellen super! Die Narben an den Brüsten sind schon fast weg (das Fädenziehen tat auch null weh) und an den Beinen schimmert es nur noch ganz leicht.

5

Kommentare (5)

Darf ich dich fragen, ob du unmittelbar nach der Operation ( erste Woche nach OP) auch so Verhärtungen hattest?
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Huhu, ja natürlich :) Also ich hatte die ersten Tage eh etwas Taubheit an den Stellen da habe ich das harte nicht gespürt. Aber ja die Verhärtungen waren bei mir auch aber gingen dann nach und nach mit jeder Woche weg. Ich bin aber dann auch einmal die Woche zur Lymphdrainage für eine Stunde und habe zuhause auch noch an den Stellen immer wieder massiert.
Liebe Grüße
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
OK , also auch an den Brüsten?
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Achso sorry. Nein da tatsächlich eigentlich nicht.
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Ok, aber ich meinte jetzt die Brüste...
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?
Antworten
Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Hat Ihnen dieser Erfahrungsbericht gefallen? Erzählen Sie uns hier von Ihrer eigenen Erfahrung!

Anzeige

Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.