Preise von Brustimplantat wechseln

6.067 €
durchschnittlich
147
laut
Ärzten

Bei qualitativ hochwertigen Markenimplantaten von z.B. Polytech, Motiva oder Allergan, gibt es heutzutage eine lebenslange Garantie auf die Implantate und es besteht medizinisch gesehen keine Notwendigkeit, diese auszutauschen. Kommt es zum Wechsel eines Brustimplantats, liegt in der Regel eine medizinische Notwendigkeit, wie die Kapselfibrose, vor. Leider ist diese Verkapselung nicht der einzige Grund für einen Austausch. Es kann sich auch um Implantate handeln, die falsch eingesetzt wurden oder verrutscht sind. Häufig werden jedoch zu große Implantate eingesetzt. Der Durchschnittspreis für Brustimplantat wechseln beträgt 6.067 €.

Preise von Brustimplantat wechseln
Brustimplantat wechseln Niedrigster Preis Mittlerer Preis Höchster Preis
Preis in Aachen 5.500 € 6.250 € 7.000 €
Preis in Bamberg 4.200 € 5.200 € 6.200 €
Preis in Bergisch Gladbach 4.000 € 6.250 € 8.500 €
Preis in Berlin 3.000 € 5.750 € 8.500 €
Preis in Bochum 5.500 € 6.500 € 7.500 €
Preis in Darmstadt 6.000 € 6.599 € 7.199 €
Preis in Dresden 6.500 € 7.000 € 7.500 €
Preis in Düsseldorf 4.800 € 7.400 € 10.000 €
Preis in Hamburg 4.200 € 8.100 € 12.000 €
Preis in Hannover 4.500 € 6.200 € 7.900 €
Preis in Karlsruhe 3.500 € 5.750 € 8.000 €
Preis in Kassel 3.500 € 5.250 € 7.000 €
Preis in Kelkheim (Taunus) 3.000 € 4.000 € 5.000 €
Preis in Köln 4.500 € 6.500 € 8.500 €
Preis in Ludwigshafen am Rhein 2.800 € 3.300 € 3.800 €
Preis in Mannheim 3.700 € 4.100 € 4.500 €
Preis in München 3.850 € 8.175 € 12.500 €
Preis in Nürnberg 6.500 € 7.500 € 8.500 €
Preis in Offenbach am Main 2.800 € 3.150 € 3.500 €
Preis in Oldenburg 4.500 € 5.500 € 6.500 €
Preis in Paderborn 4.500 € 5.000 € 5.500 €
Preis in Reutlingen 5.400 € 5.700 € 6.000 €
Preis in Stuttgart 4.500 € 6.400 € 8.300 €
Preis in Tettenweis 5.000 € 6.800 € 8.600 €
Preis in Wiesbaden 3.500 € 6.250 € 9.000 €
Preis in Frechen 5.500 € 6.750 € 8.000 €
Preis in Wien (Stadt) 3.000 € 5.250 € 7.500 €
Preis in Zurich (Stadt) 6.000 € 9.000 € 12.000 €
Preis in Baden 4.754 € 5.372 € 5.990 €
Preis in Biel 5.000 € 8.500 € 12.000 €
Preis in Linz 5.000 € 5.250 € 5.500 €
Preis in Salzburg (Stadt) 4.900 € 5.400 € 5.900 €

Die Behandlungskosten sind als Orientierung gedacht: Es handelt sich um den Durchschnittspreis, der sich aus den Angaben in den auf Estheticon veröffentlichten Erfahrungsberichten ergibt. Diese Kosten können je nach Reputation oder Erfahrungswert der Klinik, den individuellen Voraussetzungen des Patienten, der Komplexität des Eingriffs etc. variieren.

Was beinhaltet der Preis für ein Brustimplantatwechsel?

  • Die Gesamtkosten umfassen die Erstberatung durch den plastischen Chirurgen. Der Chirurg wird den aktuellen Zustand Ihrer Brüste untersuchen und Sie hinsichtlich der am besten geeigneten Behandlungsmethode beraten, um die angestrebten Ergebnisse zu erzielen. Diese Konsultation kostet zwischen 50 und 80 Euro. 
  • Vor dem Eingriff ist eine Reihe von Tests erforderlich, die 60-90 € kosten. 
  • Sie müssen auch die Kosten für den Chirurgen und das Operationsteam berücksichtigen, die in der Regel 1.500-3.000 € betragen, die Anästhesie und den Anästhesisten, die etwa 500-1.000 € kosten, den Operationssaal, der in der Regel 300-600 € kostet, und den 24-stündigen Krankenhausaufenthalt nach der OP, der in der Regel 350-600 € kostet. 
  • In der Zeit nach dem Implantatwechsel sind Kontrolluntersuchungen beim Chirurgen erforderlich, um die Entwicklung zu verfolgen. Diese kosten 50-100 €. 
  • Zu berücksichtigen ist auch, dass nach der Operation ein Kompressions-BH getragen werden muss, der je nach Marke 40-60 € kostet, dass die Heilungscreme 10-30 € kostet und dass die verschriebenen Medikamente in der Regel zwischen 5-15 € kosten.

Was kann den Preis für ein Brustimplantatwechsel erhöhen?

Es gibt kein Standardverfahren für das Einsetzen des neuen Implantats. In einigen Fällen kann die gleiche Implantationsstelle verwendet werden. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Implantattasche neu modelliert und das Implantat vor oder hinter dem Brustmuskel platziert werden muss. Der Preis variiert demnach je nach Aufwand, OP-Technik und Implantat, das neu eingesetzt wird. Beliebte Marken von hochwertigen Brustimplantaten, die in Deutschland verwendet werden, sind Polytech, Mentor, Allergan, Eurosilikon, Sebbin, Motiva und B-Lite.

Preise für ähnliche Schönheitsbehandlungen in Deutschland

Liegen ästhetische Gründe für einen Implantatwechsel vor, ist ein häufiger Grund, dass viele Patientinnen ein natürlicheres Aussehen (zurück-)wünschen und deshalb eine Brustvergrößerung mit Eigenfetteinpflanzung bevorzugen. Bei dieser Methode muss das Fett zuerst durch eine Liposuktion entfernt und dann vorbereitet werden, bevor es zur Brustvergrößerung implantiert werden kann. Die Gesamtkosten, einschließlich der Entfernung der Implantate, belaufen sich auf etwa 7.000-8.500 Euro.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Grundsätzlich gilt, dass die Patientin die Kosten für den Austausch von Brustimplantaten selbst tragen muss. Bei einer medizinischen Indikation außerhalb der Kapselfibrose kann das Verfahren teilweise von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen werden. Gesetzliche Vorgaben gibt es jedoch nicht, so dass es ratsam ist, die Kostenübernahme mit der Krankenkasse zu besprechen oder vor einer geplanten Operation einen Antrag zu stellen. Bei Kapselfibrose kann eine Anschlussversicherung für Schönheitsoperationen für den Austausch von Brustimplantaten abgeschlossen werden.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für den Wechsel eines Brustimplantats?

Um den Wechsel von Brustimplantaten zu finanzieren, stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Prüfen Sie, ob Ihr Plastischer Chirurg oder die Klinik Ratenzahlungen anbietet oder mit Kreditgebern zusammenarbeitet, die auf Schönheitschirurgie spezialisiert sind und individuelle Lösungen ermöglichen.

Allgemeine Empfehlungen

Bei der Auswahl eines Chirurgen sollte der Preis nicht das entscheidende Kriterium sein, sondern auf der Erfahrung, den Qualifikationen, der Zertifizierung und dem Vertrauensniveau basieren.