Dr. med. Olaf Wölfle

Dr. med. Olaf Wölfle

Noch keine Bewertungen
Ihre Meinung mitteilen
Kronberger Straße 36, Bad Soden am Taunus, Hessen Karte anzeigen
Antwortet im Durchschnitt in 48 Stunden
Dr. med. Olaf Wölfle
Dr. med. Olaf Wölfle
Noch keine Bewertungen

Information

  • 648 Profilaufrufe

Dr. med. Olaf Wölfle ist Facharzt für Chirurgie sowie für Plastische Chirurgie. Er ist Chefarzt der Fachabteilung für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie des Krankenhauses Bad Soden (Kliniken des Main-Taunus-Kreises).

Dr. Wölfle studierte von 1976 bis 1982 an den Universitäten Frankfurt und Würzburg, es folgte die Facharztausbildung in Chirurgie an den Kliniken des Main-Taunus-Kreises. Zusätzlich bildete er sich in verschiedenen Fachgebieten, nämlich der Viszeral-, Hand- und Plastischen Chirurgie über mehrere Jahre lang weiter.

Ab 1998 war Dr. Wölfle als Oberarzt an der Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Kliniken des Main-Taunus-Kreises tätig, 2007 wurde er zum leitenden Oberarzt ernannt. Seit 2015 ist er Chefarzt.

Die Klinik ist besonders auf wiederherstellende Operationen nach Unfällen und Tumoroperationen sowie die Handchirurgie eingestellt. Auch schwerste Verletzungen können hier behandelt werden.

Daneben ist auch die Ästhetische Chirurgie ein zentraler Teil des Leistungsspektrums. Es können Operationen erfolgen, die für eine verbesserte Körperform sorgen, wie z. B. Bodycontourings, Straffungen und Fettabsaugungen, aber auch brustchirurgische ästhetische Eingriffe. Im Gesicht können Liftings, Faltentherapien ohne Operation oder Lidkorrekturen zum Einsatz kommen.

Die Klinik für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie wurde im Jahr 1985 gegründet. Unter Leitung von Dr. Wölfle behandeln hier die Oberärzte Dr. med. Gabriel Marey, Dr. med. Emmanouil Nichlos und Hassan Hadji Hosseini sowie fünf Assistenzärzte die Patienten. Privatpatienten können sich auch in der Main-Taunus Privatklinik von Dr. Wölfle behandeln lassen, die ein stilvolles Ambiente bietet. Vor jeder Behandlung, insbesondere den ästhetischen, wird mit jedem Patienten ein ausführliches Beratungsgespräch geführt.

Die Klinik ist Teil des Krankenhauses Bad Soden, dieses kann z. B. mit der S-Bahn S3 nach Bad Soden und weiter mit dem Bus oder dem Taxi gut erreicht werden. Auf dem Gelände stehen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Zertifikate/Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kostenlose Erstkonsultation:

  • Nein
Bitten Sie Dr. med. Olaf Wölfle um weitere Informationen über Ihre Behandlung.
Und lassen Sie Ihre Träume wahr werden!