Kostenübernahme bei Brustasymmetrie/Verkleinerung über Krankenkasse. Aber wie?

Kostenübernahme bei Brustasymmetrie/Verkleinerung über Krankenkasse. Aber wie?

JojoH  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1 Antworten
Hallo :)
Vor kurzem war ich im Brustzentrum für ein Beratungsgespräch.
Meine linke Brust ist ein F/G Körbchen und meine rechte ist ein C Körbchen, der Plan ist die große der kleinen mittels T-schnitt anzupassen. Jedoch mach ich mir große Gedanken über den Antrag bei der Krankenkasse. Ich weiß nicht wirklich was ich da rein schreiben soll, mein Hausarzt sagte ich solle mir keine großen Hoffnungen machen da ich wegen den Rückenschmerzen nie Krankengymnasttik gemacht habe.

Kann mir da bitte jemand helfen?
Bin bei der IKK Classic, überlege aber zur Barma zu wechseln
Dr. med.univ. Maria Wiedner  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie  |  Wesseling
  • 120 Antworten
  • 59 Gefällt mir
Sie brauchen einen Bericht eines plastischen Chirurgen, der den Befund beschreibt und die Therapie empfiehlt. Dazu ein Schreiben ihrerseits und möglichst von weiteren Ärzten, die das unterstützen (Frauenarzt, Orthopäde, Hautarzt).
JojoH  |  Visitor  |  Nordrhein-Westfalen
  • 1 Antworten
Hallo :)

Ja, ein Bericht mit Empfehlung von meiner Chirurgen habe ich, ein Termin beim Orthopäden ist nächste Woche.
Mein Hausarzt würde mir darüber hinaus ein Bericht schreiben in denen er meine chronischen Schmerzen aufgrund meines Beckenschiefstandes und meiner leichten Skoliose bestätigt. Meine Frauenärztin wird wohl keinen Bericht schreiben da sie der Meinung ist, dass der vom Brustzentrum reicht. Eine Hautärztin habe ich nicht da ich in dem Bezug nie Probleme hatte.
Dr. med. Claudius Kässmann  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Bergisch Gladbach, Köln
  • 375 Antworten
  • 122 Gefällt mir
Liebe JojoH,
kommen Sie gerne einmal in meine Sprechstunde. Brustverkleinerungen und oder Straffungen sind eine der häufigsten OP´s bei mir. Wir können das gemeinsam besprechen wie Sie am besten zum Ziel kommen dass Ihnen die Krankenkasse die Op zumindest teilweise finanziert .
Ich freue mich auf Sie.
Herzliche Grüsse
Dr. Claudius Kässmann
https://www.legeartis-praxis.de/brustverkleinerung-koeln.html#Brustverkleinerung

Weitere Bewertungen

Zufrieden     

Meine Brüste waren mit 90E und ungleicher Größe mein persönlicher Schandfleck. Ich habe viele Jahre gezögert aber doch noch, mit 58, mich durchgerungen sie operieren zu lassen. Auf einem kurzen Umweg habe ich mich an Her... Mehr 

Brustverkleinerung - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe