Puffy Nippels + Schlupfwarzen

Sarah990933
21.01.2021 · letzte Antwort: 22.01.2021

Hallo,

Ich bin 22 Jahre alt und leide vermutlich an sogenannten „Puffy Nippels“ und an Schlupfwarzen. Mich belastet das leider so sehr, dass ich mich sehr unwohl fühle sobald ich mich ausziehen muss. Mir wurde gesagt, dass wenn man die Brust vergrößern würde, es sein könnte, dass die Nippel raus kommen. Nach meiner Brustop 2017 war dies jedoch nicht der Fall. Bei Kälte oder Stimulation kommen auch keine Brustwarzen zum Vorschein. Ich bin zudem auch überhaupt nicht empfindlich An meinen Brüsten und spüre an dem Vorhof fast nichts. Ich habe mich auch schon bei einem Chirurgen beraten lassen, der mir gesagt hat, dass eine Korrektur meines Befundes nicht möglich sei. Ich möchte gerne ihre Meinung dazu wissen. Ist eine Korrektur möglich? Was müsste gemacht werden und wie viel würde es insgesamt kosten?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Antworten (2)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Premium
2 Standorte in Berlin, Brandenburg... · 22.01.2021
Wie Sie schon gehört haben, ist die Schlupfwarzenkorrektur kein Problem. Allerdings ist anschließend keine Stillfähigkeit mehr gegeben. Deshalb sollten Sie das gut bedenken.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Klaus Ueberreiter
Premium
Nürnberg · 22.01.2021
Die Schlupfwartenkorrektur ist kein Problem. Der Rest erfordert eine zirkuläre Narbe um den Brustwarzenvorhof. Wollen Sie das wirklich?

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Experten fragen