Narben mithilfe von Eigenfett-Transfer (sog. Lipofilling) entfernen

Narben mithilfe von Eigenfett-Transfer (sog. Lipofilling) entfernen

FAQ
FAQ
  • 188 Gefällt mir
Ich habe gehört, dass man Narben mithilfe von Eigenfett-Transfer (sog. Lipofilling) entfernen kann? Wie wird es durchgeführt und wie sieht das Ergebnis aus?
Dr. med. Daniel Sattler  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Bonn
  • 26 Antworten
  • 6 Gefällt mir
Im Wesentlichen ist die Entfernung oder vielmehr das Remodulieren von Narben mittels Eigenfettunterspritzung, in der Durchführung vergleichbar mit dem Lipofilling bei Falten. Es wird zuvor entnommenes Fett in das betreffende Hautgebiet injiziert, was die durch das Zusammenziehen des Narbengewebes entstandene Eindellung ausgleicht. Hierdurch entsteht wieder ein gleichmäßiges Hautniveau und das Kollagen, welches das narbige Bindegewebe ausmacht, wird in Folge vom Körper umgewandelt. Das entstehende neue Gewebe ist weicher, flexibler, verschieblicher und damit der Umgebung wiederum ähnlicher. Zusätzlich kommt unterstützend die Wirkung der im Fettgewebe enthaltenen eigenen Stammzellen hinzu, die sowohl die Heilung beschleunigen, als auch im eingeschränkten Maße die Haut verjüngen. Insgesamt ist der Effekt bei kleineren Narben natürlich deutlich besser als bei Großflächigen und so kann man nicht erwarten, größere Narben hierdurch vollständig zu entfernen. Jedoch ist eine optische und vom Tastgefühl her merkliche Verbesserung auch hier möglich.
Dr. Sattler
Dr. med. Oliver Schumacher - KÖ Bogen  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Düsseldorf, Hannover
  • 114 Antworten
  • 24 Gefällt mir
Hallo,

Herr Kollege Sattler hat dies eingehend beschrieben. Dem schließe ich mich an.
Die bereits bestehende Narben kann im eigentlichen Sinne durch einen Lipotransfer nicht komplett "entfernt" werden, dies gelingt nur durch eine plastisch-chirurgische Narbenkorrektur. Dennoch verbessert das Fettgewebe die Beschaffenheit der Haut, dient zur Auffüllung von narbigen Defekten und verbessert das Gesamtbild in Form und Funktion. Es kommt auch auf die Beschaffenheit, Alter und Lokalisation der Narbe an. Ein Fettgewebstransfer wird häufig zur Verbesserung derartiger Befunde oder auch rekonstruktiv bei chronischen Wunden etc. durchgeführt.

Beste Grüße,

Dr.med.B.Krüger
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Aesthetic Clinic Med KöBogen Düsseldorf

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe