Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Glücklich und super sexy dank Brustvergrößerung und Fettabsaugung

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
louisa712533
Louisa712533
Erstellt am 3.10.2019 · Update 30.10.2019

Über den Spezialisten

AESTHEVITA
AESTHEVITA Praha (kraj)
International doctor
Den Spezialisten kontaktieren
Bewertung:

Glücklich und super sexy dank Brustvergrößerung und Fettabsaugung

Erfahrung

Fettabsaugung XL und Brustvergrößerung wunderbares Ergebnis Hallo ihr lieben, ich würde gern meine Erfahrungen, meiner Brustvergrößerung und Fettabsaugung mit Euch teilen. Dr. Krivosudsky ist ein wirklich ein toller Arzt mit viel Können und einer freundlichen und direkten Art (für die ich im Nachhinein sehr dankbar bin da ich mich einfach nicht entscheiden konnte zwischen 355 und 375cc rund oder anatomisch). Außerdem hatte ich große Angst wegen Whs die ich bei Bekannten nach diversen Eingriffen mitbekam. Zum Glück hatte ich weder Probleme mit Whs oder irgendwelchen eingewachsenen Fäden etc. Es sind jetzt bald zwei Monate als ich zum Vorgespräch + OP in Prag war. Ich bin mit dem Bus von Nürnberg direkt nach Prag gefahren. Das ging alles wunderbar da die Ästhevita Klinik in der Nähe des Hauptbahnhofes liegt. Da ich immer sehr dankbar über Berichte ohne viel BlaBla war und ich die Erfahrungen mit den eigentlichen Fakten eher interessant fand, möchte ich meinen Bericht auch genauso schreiben! Ich hoffe die Tipps helfen jemandem :-) Anreise: Fahren lassen oder mit Zug, Bus oder Flugzeug! Wenig + leichtes Handgepäck. (Beweglichkeit ist echt eingeschränkt, Bewegungen gehen nur langsam und irgendwie steif) Heben geht auch nicht bzw. ist es auch vom Arzt verboten. Bequeme Schuhe (wäre auch ein nützlicher Tipp, am besten ohne Schnürsenkel ? einfach welche in die man leicht reinschlüpfen kann. Jeder Druck der auf die Brustmuskeln geht ist sehr unangenehm auch das Husten. Hier helfen ein paar Bonbons, nach der Intubation hatte ich ein leichtes kratzen und da war ich froh über die Bonbons (war ein nützlicher Tipp einer Bekannten hier im Forum). Lachen ist übrigens auch unangenehm, muss man sich irgendwie verkneifen aber wie das so ist wenn man nicht an den rosa Elefant denken soll? Vor der Brustvergrößerung die Haare noch mal gründlich waschen, danach soll man erstmal nicht Duschen und den Kopf selber waschen geht ja auch nicht, da man die Arme nicht heben kann/soll. Nach einer Woche geht es dann aber immer besser und man kann auch Wasserfeste Pflaster benutzen. Ich hatte mir Hydrofilm besorgt und darunter einfach eine sterile Kompresse gelegt (nur zum Duschen). Im Haushalt: Die ersten zwei Wochen schonen und vor dem Eingriff Gedanken machen was zu Regeln ist. Ich habe Zb meinem Mann die Wäsche und Saugen aufgetragen ? meine Mutter kam die erste Woche und hatte immer für uns mit gekocht??. Die ersten zwei Wochen konnte ich kein Auto selber fahren da das Lenken eher unangenehm war im Brustbereich. Die Fettabsaugung empfand ich überhaut nicht schlimm. Die Kompressionswäsche war das einzig nervige daran. Die trage ich nach fast zwei Monaten nicht mehr. Nachsorge: Brauchte ich nicht, mir wurde aber gesagt, ich soll die Narben immer kontrollieren wegen evtl. Restfäden. Die Fäden lösen sich normalerweise auf und die die sich nicht auflösen kann man vom Fa ziehen lassen oder Ha. Ich habe eine Krebsvorsorgeuntersuchung beim Fa im November und da werde ich dann auch die Brüste kontrollieren lassen. Da ich mich dann doch gegen Eigenfett entschieden hatte werde ich die Implantate einmal im Jahr mit Ultraschall checken lassen. Die Abgesaugten Stellen am Bauch, Beine und Rücken sollen nur massiert werden, das kann mein Mann machen ? Oder unter der Dusche, geht wunderbar. Verhärtungen sind nach zwei Mon. immernoch da, Schwellungen keine mehr. Tipp: lieber zwei Kompressionshosen kaufen zum wechseln. Mein Eingriff ist super gelaufen mir war zwar schlecht nach der Narkose aber das ist schnell vergessen, im Moment bin ich einfach glücklich über die schönen Brüste und den flachen Bauch und die erschlankten Beine. AL: 178/74 80B/80D;375 hohes Profil UBM/ Fettabsaugung 3 Liter

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

toffee
toffee

· Düsseldorf

· 30.10.2019

Hallo ,was wurde bei dir alles abgesaugt ?
Lieben Gruß

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.