Viel weiblicher nach Brustvergrößerung Polytech - Polyurethan 380/350ml

Viel weiblicher nach Brustvergrößerung Polytech - Polyurethan 380/350ml

Sunshine1501

Ich habe im letzten September eine Brustvergrößerung bei Dr. Osthus durchführen lassen. Nach zwei ausführlichen Beratungsgesprächen habe ich mich für Polyurethan-Implantate (380 und 350ml) entschieden und bin damit sehr zufrieden. Mein Tipp ist auf jeden Fall, sich bei der Wahl zwischen zwei Größen lieber für die grössere zu entscheiden - da man sich sehr schnell an das "Ergebnis" gewöhnt.
Den OP-Tag habe ich - trotz großer Aufregung davor - als unglaublich positiv erlebt, da sich wirklich jedes Mitglied des Ärzteteams ausgesprochen einfühlsam und liebevoll um mich gekümmert hat. Ich hatte zu keiner Sekunde das Gefühl, das ich nicht in allerbesten Händen bin. Die Narkose habe ich absolut top vertragen, obwohl ich kreislauftechnisch eher schwach auf der Brust bin...konnte vom OP-Tisch mit Unterstützung sogar selbst zum Bett laufen. Tatsächlich ging es mir so gut, dass ich nicht wie geplant eine Nacht geblieben, sondern abends nach Hause bin.
Die folgenden Tage waren auch viel umkomplizierter als gedacht. IBU 400 waren total ausreichend - ich hatte schon wesentlich schmerzhaftere Kopf- oder Regelschmerzen. Der Vergleich mit Muskelkater ist schon ganz treffend. Um die Brust herum hatte ich leichte Blutergüsse und Schwellungen, die aber nach ein paar Tagen weg waren. Probleme mit Wassereinlagerungen im Bauch hatte ich keine. Bin auch nach der ersten Nacht bestens ohne fremde Hilfe klar gekommen. Auf dem Rücken schlafen war schon eine Umgewöhnung für mich aber auch das hat geklappt, ebenso wie das selber aus dem Bett aufstehen.
Mit dem Ergebnis bin ich überglücklich und sehr froh, mich für diesen Schritt entschieden zu haben. Die Narben sind absolut unkompliziert verheilt und kaum noch sicht- und spürbar. Ich fühle mich viel weiblicher und meine Brüste passen endlich auch zu meinen Proportionen. Das erste Bild ist wenige Tage nach der OP entstanden, das zweite einige Monate danach.
Ich habe mich für Dr. Osthus entschieden, da ich bei meiner Recherche den Eindruck hatte, dass er im Umkreis Stuttgart einer der Ärzte ist, die diesen Eingriff am häufigsten durchführen und diese Kompetenz war mir persönlich am wichtigsten. Diese Einschätzung hat sich bis heute absolut bestätigt und ich empfehle ihn 100% weiter.

Leider hat Estheticon beide Bilder…

Sunshine1501

Leider hat Estheticon beide Bilder gelöscht, obwohl beide nach der OP aufgenommen wurden. Wer gerne Bilder sehen möchte, schreibt mir einfach :-)

Beiträge anzeigen1 Beiträge ausblenden1
Barbora

Liebe Sunshine1501,

wir haben leider keine Bilder erhalten, d.h. es gibt wirklich keine Bilder im System von Estheticon. Gerne können Sie Ihre Nachher-Fotos unter Ihrer Erfahrung mit uns teilen! Wir freuen uns darauf!

Barbora

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen