Wie heilt die Narbe nach einer Bruststraffung ab?

Autor:

Die Bruststraffung gehört sicherlich zu den beliebtesten Eingriffen in der Plastischen Chirurgie. Durch eine Bruststraffung lässt sich die Erschlaffung des Brustgewebes wunderbar korrigieren, wie nach jedem chirurgischen Eingriff müssen wir aber auch bei der Bruststraffung mit Narben rechnen. Ist die Narbe besonders auffällig? Und wie sieht überhaupt eine optimale Narbenpflege aus? Herr Prof. Nektarios Sinis, einer der anerkanntesten Plastischen Chirurgen Deutschlands, hat in dem Interview unsere Fragen zu diesem Thema beantwortet!

Fotolia 131495605 Subscription Monthly M
Jegliche Spannung ist nach Bruststraffung zu vermeiden.

Narbenheilung nach Bruststraffung

Herr Prof. Sinis, können Sie bitte als ein anerkannter Brustchirurg kurz beschreiben, wie die Narbe nach einer Bruststraffung abheilt?

Die Narbenheilung nach einer Bruststraffung hängt von mehreren Faktoren ab. Eine wichtige Rolle spielt die Bindegewebsqualität der Haut der Patientin.

Wenn die Patientin eine gute Qualität des Bindegewebes mitbringt, ist die Narbe nach einem halben Jahr abgeblasst und nach einem Jahr kann man die Narbe fast nicht mehr sehen. Selbstverständlich ist Narbenheilung aber auch von der Nahttechnik abhängig.

Narbenpflege nach Bruststraffung

Wie sollten sich die Patientinnen schonen, um die Narbenheilung nach einer Bruststraffung zu beschleunigen?

Es ist von großer Wichtigkeit, jegliche Spannung zu vermeiden. Wir empfehlen unseren Patientinnen, einen speziellen Kompressions-BH zu tragen, um die Spannung zu minimalisieren.

Fotolia 129413128 Subscription Monthly M
Richtige Narbenpflege nach Bruststraffung ist enorm wichtig. 

Es ist ebenfalls sehr empfehlenswert, Silikonauflagen sowie silikonhaltige Salben zu verwenden. Wir haben sogar ein eigenes Produkt entwickelt, das für die optimale Narbenheilung geeignet ist: Sie können mit uns gerne Kontakt aufnehmen, um mehr über unsere Produkte zu erfahren.

Müssen nach einer Bruststraffung immer Fäden gezogen werden?

Wir ziehen die Fäden überhaupt nicht, da wir ausschließlich resorbierbare Fäden verwenden. Für unsere Patienten ist es auf jeden Fall viel einfacher und angenehmer, wenn wir ein resorbierbares Material benutzen. Und ein weiterer Vorteil ist noch zu erwähnen: die Narbe sieht später viel schöner aus.

 

Komplikationen an der Narbe nach Bruststraffung

Können im Rahmen der Narbenheilung nach einer Bruststraffung einige Komplikationen vorkommen? 

Auch nach einer Bruststraffung kann es zu Wundheilungsstörungen kommen. Die Narbe kann nach der OP zum Beispiel breit werden, dies lässt sich jedoch später problemlos korrigieren.

Es kann ebenfalls eine Infektion auf der Naht auftreten, dieses Problem lässt sich ebenfalls gut lösen. Manchmal können leider auch unerwartete Situationen vorkommen: wenn zum Beispiel ein Unfall passiert, dann gibt es eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass sich dies auf die Narbe schlecht auswirkt.

Allgemein können wir jedoch behaupten, dass sich nach der Heilungsphase nach der BrustOP die meisten Patientinnen über eine ganz unauffällige Narbe an der Brust freuen können.

Herr Prof. Sinis, herzlichen Dank für Ihre Antworten!

Publiziert: 13.06.2019

Autor

Als einer der bekanntesten Plastischen Chirurgen leitet Prof. Sinis die Privatpraxis für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Sinis Aesthetics Berlin. Durch seine langjährige Erfahrung in der Ästhetisch-Plastischen & Rekonstruktiven Chirurgie bietet er innovativste Verfahren mit natürlichen Ergebnissen.

Bruststraffung (Mastopexie) - Neuigkeiten

Aktuelles zur Bruststraffung

Dr. med. Ramin Khorram

Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie gehört Dr. Khorram zu den erfahrensten Chirurgen...

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen