Prof. Dr. med. habil. Adrian Dragu MHBA

Prof. Dr. med. habil. Adrian Dragu MHBA

Noch keine Bewertungen
Ihre Meinung mitteilen
Fetscherstraße 74, Dresden, Sachsen Karte anzeigen
Antwortet im Durchschnitt innerhalb 1 Woche
Prof. Dr. med. habil. Adrian Dragu MHBA
Prof. Dr. med. habil. Adrian Dragu MHBA
Noch keine Bewertungen

Information

  • 2458 Profilaufrufe

Prof. Dr. med. Adrian Dragu ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er ist Leiter der Abteilung für Plastische und Handchirurgie des Universitätsklinikums Dresden.

Die Abteilung für Plastische und Handchirurgie deckt die Bereiche Rekonstruktive Mikrochirurgie, Verbrennungschirurgie, Handchirurgie und Ästhetische Chirurgie nahezu vollständig ab. Es können schwerpunktmäßig Notfälle von Verletzungen der Hand, Gewebetransplantationen sowie die Behandlung von chronischen Wunden, Verbrennungen und Narben erfolgen.

Auf dem Gebiet der Ästhetischen Chirurgie kooperiert die Abteilung mit der Lanuwa Schönheitsklinik Dresden. Insbesondere Faltenbehandlungen können in der Abteilung mit aktuellen wissenschaftlich erprobten Methoden erfolgen. Diese können mit Botulinumtoxin oder mit Hyaluronsäure vorgenommen werden, die z. B. Falten auf der Stirn, dem Nasenrücken oder Fältchen rund um die Augen glätten können. Durch die Durchführung in einem Krankenhaus wird maximale Sicherheit gewährleistet. Im Vordergrund steht dabei ein optimal auf den Patienten abgestimmter Behandlungsplan mit natürlichem Ergebnis.

Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung für Plastische und Handchirurgie umfasst die Körperformung nach einer starken Gewichtsabnahme. Es sind dann straffende Eingriffe an Brust, Bauch, Oberschenkeln und Oberarmen möglich.

Prof. Dragu leitet ein Team aus bestens qualifizierten Ober-, Fach- und Assistenzärzten. Dieses besteht aus den Oberärzten Dr. Dr. Olimpiu Bota und Martin Schreiber, dem Facharzt Dr. Feras Taqatqeh und den Assistenzärzten Dr. Sandra Münchow, Dr. Dominika Teather, Dr. Florian Bönke und Tobias Summer. Die Abteilung bietet hochspezialisierte Behandlungen für akute und chronische Beschwerden; durch die aktive Forschung können neueste wissenschaftliche Erkenntnisse bestmöglich in die Behandlungen eingebunden werden.

Die Abteilung befindet sich in Haus 29 des UniversitätsCentrums Orthopädie und Unfallchirurgie, das zum Uniklinikum in Dresden gehört. Wenige Schritte entfernt gibt es ein Parkhaus, mit dem Auto erreicht man das Gelände von der A4 aus, wenn man der Ausschilderung "Radeberg, Pillnitz" oder "Uniklinikum" folgt. Alternativ kann man auch die Straßenbahnlinien 6 oder 12 oder den Bus 64 nutzen. So gelangt man auch vom Hauptbahnhof Dresden aus am besten mit der Straßenbahn zum Klinikum.

Zertifikate/Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Erfahrungsberichte (1)

Ich bin ein neuer Mensch!!!

Man merkt sofort, dass dieser Plastische Chirurg eine sehr große Expertise auf dem Gebiet der postbariatrischen Plastischen Chirurgie (Körperformung nach massiver Gewichtsreduktion) hat. Er leitet die Spezialsprechstunde und er führt auch die...

Weiterlesen

Fotos (2)

Bitten Sie Prof. Dr. med. habil. Adrian Dragu MHBA um weitere Informationen über Ihre Behandlung.
Und lassen Sie Ihre Träume wahr werden!