Experten fragen Erhalten Sie Antworten!

Lippenvergrößerung trotz Multiple Sklerose

anonymous552372 · Erstellt am 1.01.2019 · Update 6.01.2019

Hallo, ich würde mir gerne die Lippen aufspritzen lassen. Jedoch bin ich an MS erkrankt und spritze mir nun seit paar Monaten 3 mal wöchentlich Clift. Ich habe mir vor einem Jahr schonmal die Lippen aufspritzen lassen. Jedoch hatte ich damals nur einen Verdacht auf MS und musste mir Clift nicht spritzen. Nach der Behandlung hatte ich damals keine Komlikationen bzw. auch keinen Schub.

Nun zu meiner Frage: Darf ich trotz Clift und MS mir die Lippen mit Hyaluron aufspritzen lassen ? Oder gibt es Alternativen? Dürfte ich mir die Lippen zB mit Eigenfett unterspritzen lassen ? Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

9 Antworten

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
  • prim. MUDr. Ludmila Šulcová Hejnalová MBA, LLM

    prim. MUDr. Ludmila Šulcová Hejnalová MBA, LLM

    Beste Antwort
    3.01.2019 ·

    37 Antworten

    Liebe Patientin,
    Ein Aufbau der Lippen mit einem hochwertigen Hyaluronsäurefiller ist sicherlich gefahrlos möglich.
    Beste Grüße
    Ihr
    Dr. Christoph Reis

  • Sehr geehrte Frau „GC“,

    prinzipiell können jegliche externen Reize, auch eine Lippenunterspritzung mit Hyaluronsäure und Fett, einen Schub auslösen, allerdings schätze ich dieses Risiko als äußerst gering ein. Ich würde eine Behandlung der Lippen mit hochwertiger Hyaluronsäure im direkten Vergleich dann allerdings vorziehen, da hier das „Trauma“ insgesamt geringer ist.

    Beste Grüße aus Essen,

    Dr. med. Daniel Talanow
    Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie,
    Leitender Arzt der e-sthetic® Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
    Altendorfer Str. 7
    45127 Essen

    www.e-sthetic.de
    M: info@e-sthetic.de
    T: +49 (0) 201 857 879 80

  • Liebe Patientin
    Es gibt keine wissenschaftlichen Arbeiten bezüglich MS und Hyaluronsäure Behandlung.
    Jedoch gibt es medizinische Empfehlungen bei einer Auroimmimunerkrankung keine Hyaluronsäure Unterpritzungen zu machen. Sie wissen nicht wie Ihr Immunsystem darauf reagiert.
    Alles Gute
    Mehr erfahren:https://www.arco-aesthetik.at

  • Liebe GC
    MS und CLIFT ist keine Gegenanzeige, um die Lippen aufzuspritzen. Wir behandeln regelmässig MS Patienten bzw. immunsupprimierte Patienten ohne Probleme.
    Herzlichst Ihr Dr. N. Linde

  • Mir ist keine wissenschaftliche Arbeit bekannt, in der Clift als Kontraindikation für Liposculpturing benannt wird.

    Beste Grüße aus Frankfurt,

    Dr. med. Paul J. Edelmann.
    http://www.praxis-edelmann.de

  • Was halten Sie von Eigenfett?

  • Guten Tag, mit Hyaluron kann man die Lippen aufspritzen lassen.
    M.h.G. MUDr. L. Sulcova
    Chefärztin Eleganz Clinic

  • Eine Lippenvergrößerung kann trotz ihrer Erkrankung sicher durchgeführt werden. Hyaluronsäure ist das einfachste Verfahren, muss aber in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Eigenfett hällt unserer Erfahrung deutlich länger.
    Mit freundlichen Grüßen
    Prof Dr R. Hierner

  • Es gibt keine wissenschaftlichen Erkenntnisse die dagegen sprechen. Mit freundlichen Grüßen,
    PD Dr Stahl

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.