Fantastisches Ergebnis nach Brustvergrößerung mit Eigenfett, 400cc pro Brust

Libella33

Ich bin inzwischen über vier Monate Post Op und möchte hiermit endlich meine exzellente Erfahrung mit Dr. Atila und der Medical Inn teilen.

Warum Eigenfett? Ich litt schon länger unter meiner kleinen A/B Brust – konnte mich aber mit dem Gedanken eines Fremdkörpers aus Plastik unter der Haut – so nah am Herzen – einfach nicht anfreunden. Wenn man sich die Inhaltsstoffe von Silikonimplantaten ansieht, empfinde ich das nicht als sehr viel mehr motivierend, sich diese in die Brust transplantieren zu lassen. Aber jeder wie er möchte – das waren jedenfalls meine Gedanken. Außerdem wusste ich von Anfang an, dass mir ein volles C Körbchen bereits ausreichen würde. Und da mit dieser OP meistens von einer Vergrößerung von 1 Cup ausgegangen werden kann, wusste ich, dass das perfekt zu mir passt.
Ich hatte erst Angst, dass ich Dr. Atila zu schlank für den Eingriff wäre, mit einem BMI von 20. Aber er sagte, dass der Eingriff möglich sei und ich in der Tat 1 Cup erwarten könnte. Das war fantastisch! Er blieb jedoch immer nüchtern, objektiv und sachlich und machte mir auch keine falschen Hoffnungen, da Resultate mit Eigenfett immer sehr variieren können.

Am OP Tag war ich leider die letzte, die ihre OP hatte, gegen späten Nachmittag. Ich hatte schon befürchtet, dass Dr Atila vllt nicht mehr die „Lust“ hat, nach bereits vier erfolgten OPs. Als ich ihn dann aber traf, war er absolut motiviert, fit und sehr engagiert! Ich hatte auf einmal gar keine Sorge mehr und war einfach überglücklich, dass der große Tag endlich gekommen ist.
Die OP lief sehr gut, ich glaube sie ging fast 3h. Er hatte es geschafft ganze 400cc Fett in jede Brust zu transplantieren! Ich war überglücklich über diese große „Ausbeute“, denn selbst, wenn nur 50% der Fettzellen überleben würde, wären das immer noch 200cc pro Brust. Die ersten Tage hatte ich schon recht starke Schmerzen. Aushaltbar, aber doch sehr unangenehm, weil man sich kaum bewegen kann. Die Schmerzen der Absaugung waren auf jeden Fall schon stark. Meine Brust hingegen tat gar nicht weh. Ich war sehr froh, eine Nacht in der Privatklinik verbringen zu können! Der Mieder war etwas zu klein, weshalb ich mir noch einen bestellte, der dann besser passte und mir die nächsten vier Wochen erträglicher machte (4 Wochen muss man einen Mieder tragen). Dr. Atila war zu jeder Zeit für mich erreichbar und stand mir bei Fragen stets zur Seite. Das war fantastisch!

Nun 4 Monate später habe ich etwa 60-70% der transplantierten Zellen behalten und meine abgesaugten Stellen sehen fantastisch aus - mit intensiven Kraftsport habe ich bereits vor einem Monat angefangen. Ich habe keine Dellen bekommen, alles ist schön glatt. Die Narben sind auch schon sehr klein. Ich trage nun ein volles 75C und habe mein Ziel somit zu 100% erreicht! Da ich vorher selbst nicht richtig in 75B gepasst habe, kann man sagen, dass ich fast 1,5 Cups mehr dazu gewonnen habe, was absolut großartig ist! Es ist ein atemberaubendes Gefühl endlich größere Brüste zu haben, die wirklich „echt“ sind und nicht aus Silikon. Sie sehen so echt aus, fühlen sich wunderbar an.. Ich bin absolut begeistert und würde es immer wieder machen! Als hätten diese Brüste schon immer zu mir gehört. Ich muss mir keine Sorgen um „Austausch“, Komplikationen o.ä. machen – Diese Brust ist einfach mein und das für immer. :-) Zusätzlich habe ich eine etwas schmalere Taille und schlankere Beine, was die gesamte Prozedur noch lohnenswerter macht. Diese OP hat mich wirklich glücklich gemacht und ich bedanke mich von ganzem Herzen bei Dr. Atila für diese hervorragende, perfektionistische Arbeit!
Ich kann wirklich jedem diesen Eingriff ans Herz legen, der lediglich eine natürliche, moderate Vergrößerung seiner Brust wünscht ohne sich Sorgen über Folge-Ops machen zu müssen. Ich hoffe, dass diese Methode sich immer größerer Beliebtheit erfreuen wird. Und wenn ihr diese OP machen wollt, dann geht auf jeden Fall nur zum aller Besten für diesen Eingriff: Dr. Atila! An dieser Stelle also nochmals – weil ich so glücklich bin – ein RIESEN DANKESCHÖN AN SIE, HERR DR. ATILA.:-)
Ich war übrigens auch bei mehreren Ärzten zur Beratung, aber nur Dr. Atila hat mich auf Grund seiner großen Fachkompetenz und Erfahrung überzeugen können. Die meisten Ärzte trauen sich nichtmals zu, mehr als 250cc pro Brust zu injizieren. Mit Dr. Atila habt ihr auf jeden Fall die richtige Entscheidung getroffen und könnt euch auf ein fantastisches Ergebnis freuen! :-)

Beiträge anzeigen5 Beiträge ausblenden5
Susanne

Hallo Libella , schön , dass es bei dir so gut funktioniert hat und es wäre sehr nett von dir , wenn du zu einem späteren Zeitpunkt nochmal berichten könntest , wie es dir so ergangen ist 😃 400 cc pro Seite ist ja mal eine Ansage , die mein PC niemals in eine Seite eingebracht hätte , allerdings sind mir die Argumente die dagegen sprachen ziemlich einleuchtend gewesen und deswegen lieber irgendwann nochmal nachlegen, falls es nötig und möglich ist 😑 Aber das ist ja auch wieder von Fall zu Fall verschieden 🤷🏽‍♀️Deine Brust auf dem Bild sieht auf jeden Fall wunderschön und wohlgeformt aus und ich wünsche dir , dass es viele Jahre so bleibt 😊‼️ VG von Susanne

Die Antwort anzeigen
Libella33

Danke :) 1,5 Jahre später und die Brust ist so geblieben wie sie war :)) Alles bestens!!

Susanne

Hallo Libella , wie schaut es nach fast 9 Monaten bei dir aus ? Hast du irgendwelche Ölzysten oder kleine Verhärtungen feststellen können ? Hast du einen Verlust des Fettes bemerkt ?
VG von Susanne

Die Antwort anzeigen 2
Libella33

Hallo! 1,5 Jahre später und es gab nach 3 Monaten KEINE Veränderung mehr und das TROTZ Abnahme von 4kg :) Ich bin einfach soo happy :) Keine Verhärtungen o.Ä.! Dr. Atila hat wirklich super Arbeit geleistet!

Antwort an Libella33
Susanne

Hallo Libella , darf ich mal fragen, was du zu dem Zeitpunkt des Lipofilling gewogen hast und wieviel Fett dir wo entnommen wurde ❓ Ich finde das Ergebnis immer noch sehr schön ☺️‼️
LG von Susanne

1,5 Jahre später und die Brust ist so…

Libella33

1,5 Jahre später und die Brust ist so geblieben, wie sie nach 3 Monaten war! Und das trotz Abnahme von 4-5 Kg! Keine Verhärtungen, keine Dellen.. Alles bestens, ich bin unendlich zufrieden und Dr. Atila unglaublich dankbar !! :) Auf dem Bild seht ihr vorher - nachher :)

Beiträge anzeigen1 Beiträge ausblenden1
Melli875

Welches Bild ist aktuell? Ich finde man erkennt eine kleine Veränderung.

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe