Bei Dr. Hartmann für Brustvergrößerung in super Händen, anatomische Implis, Polytech, UBM

Bei Dr. Hartmann für Brustvergrößerung in super Händen, anatomische Implis, Polytech, UBM

Meeri

Ich habe viele Jahre damit gehadert, ob ich mich zu dieser Operation durchringen kann.
Glücklicherweise bekam ich, schon vor Jahren, einen super Tipp für einen Chirurgen von einer sehr guten Freundin, die in ihrer Ausbildung zur Handchirurgin mit ihm zusammengearbeitet hat und nur in den höchsten Tönen von ihm sprach bzw. spricht.
„Es war eine Wonne, ihm zuzuschauen!“ Ein Zauberer!
So kam ich dann, als ich mich nach der Schwangerschaft und längerer Stillzeit nun dazu entschlossen hatte es zu tun, zu Herrn Dr. med. Thomas Hartmann.
Ich habe mich von Anfang an komplett in super Händen gewußt, auch wenn ich im ersten Moment, als ich die Kissen im Top hatte, entsetzt war, wie groß es aussieht ?
Aber ich hatte vor 20 Jahren mal so eine Größe. Meine Brustbreite belief sich auf 13cm und die galt es auszufüllen, auch in diesem Fall wurde ich perfekt beraten. Die Operation und die Gespräche vorher und nachher mit ihm, den Anästhesisten, den Schwestern und den Helferinnen aus der Praxis waren allesamt super. Immer souverän und sehr nett und auch teils lustig.
Round a about. Alles super, das Resultat ist nach 12. Tag post Op. mega natürlich und schön, so wie ich es haben wollte. Nichts Aufgesetztes.
Und meine neue Brust passt perfekt zu meinem Körper ?
Ich bin total happy und kann diesen Arzt jedem mit bestem Gewissen weiterempfehlen!
Vielen Dank dafür!!
Liebe Grüße

Beiträge anzeigen14 Beiträge ausblenden14
Jitka

Liebe Meeri,
vielen Dank für Ihre Bewertung, denn nicht jede Frau hat eine gute Freundin, die mit plastischen Eingriffen Erfahrung hat...
Kannst Du verraten, welche Implis Du hast? Auch meine Oberweite ist nach den zwei Stillzeiten irgendwie verloren gegangen :-)
Wie verändert sich Deine Brust nach der OP? Viele Frauen berichten, dass die neue Brust erste Wochen nach der OP hart und kaum beweglich ist.
LG und alles Gute für die Heilung'
Jitka

Die Antwort anzeigen 5
Meeri

Hallo liebe Jitka. Ich habe die texturierten, anatomischen, Implantate von Polytech, 350ml, unter den Muskel gesetzt bekommen. Ich bin nun 7 Wochen post und in dieser Zeit ist viel passiert. Zuerst waren da die wirklichen starken Schmerzen, die ich erfolgreich mit 3 verschieden Schmerzmitteln durchgestanden habe 😄 Anfangs waren die Brüste sehr prall und ich bekam nach 5 Tagen rötliche Flecken auf jeweils jeder Brust. Diese habe ich dann ein paar Tage lang gekühlt und so verschwanden sie. Ein leichtes Antibiotikum bekam ich dazu. Nach ungefähr 2 Wochen post, bemerkte ich beim Gehen, dass die Brüste sich minimal bewegten. Leider hatte ich, im Gegensatz zu vielen anderen hier im Forum, lange Schmerzen. Ich habe mich konstant an die Angaben gehalten, nicht die Arme zu heben, geschweige denn schwer zu tragen. Mein Mann hatte zweieinhalb Wochen Urlaub und er hat sich liebevoll um „ alles“ gekümmert. Mittlerweile geht das Meiste. Heute bin ich fast 7 Wochen post und meine Brüste sind schon so weich geworden, dass ich sie aneinander legen kann. Trotzdem sind sie noch ziemlich fest. Heute habe ich das erste Mal gesaugt und es gab nur einmal kurz ein Ziepen. Ich finde meinen Busen noch etwas zu groß. Meine Ausgangslage war ein 78 Aa. Nur die kleinen gepolsterten H&M BHs haben mir in der Größe 80A gepasst und ich habe mir ein gutes B, kleines C, gewünscht. Vor 20 Jahren hatte ich diese BH Größe, doch durch ein bestimmtes Jahr, in dem der Stresspegel sehr hoch war, nahm ich innerhalb diesen Jahres 10 Kg ab. Von 60kg auf 50kg. Dabei hat meine Brust schon ziemlich die Form verloren. Nach meiner Schwangerschaft vor 4 Jahren und 9 1/2 Monate stillen, war es dann aus mit einer Form 😂😳 Meine Brustweite ergab 13cm und daher hat mein Doc gemeint, dass die Implantatgröße so groß sein muss, dass die Weite ausgefüllt wird! Gutes Argument! Ich war am Montag shoppen. Ich probierte einen BH an in 80C und er war zu klein! Deshalb ging ich dann in ein Wäschegeschäft und ließ mich beraten. Ich habe einen wunderschönen BH gekauft, der perfekt zu mir passt und nirgends drückt oder zwackt. Größe 80D! Uiiii. Ich bin immer noch in der Heilungsphase, meine Brüste sind auch noch unterhalb der Brustwarze taub und richtig angenommen habe ich sie noch nicht. Dafür habe ich sie auch noch zu wenig berührt. Geht ja auch nicht so gut, wenn ich immer nur den Stütz BH trage, in dem ich mich am wohlsten fühle 😄 Mega toll finde ich es allerdings, dass ich nun endlich wieder Shirties mit einem V-Ausschnitt anziehen kann, um die ich viele Jahre einen großen Bogen gemacht habe. Genauso sieht es mit Tanktops aus, die nun echt sexy aussehen 😄 Ich bin ein sportlich aussehender Typ mit endlich wieder raspelkurzen Haaren und ich darf mich erst mal daran gewöhnen femininer zu sein. Ich glaube, dass das etwas bei mir dauern wird 😄 Ich bereue diesen Schritt gar nicht. Ich wünsche mir nur, dass ich irgendwann alles wieder uneingeschränkt machen darf. Das wäre toll, wenn es nicht so ist, mhmm, dann sehe ich halt einfach nur den super positiven Effekt, keine unbequemen, gepushten BHs mehr anziehen zu müssen 👍😜 Hast Du Dir Deine Oberseite schon machen lassen und wenn, wann, wo, welche Implis? Oder hast Du es noch vor zu tun? Ich wünsche Dir eine schöne Vorweihnachtszeit. Liebe Grüße. Meeri 🍀

Antwort an Meeri
Venezia97

Liebe Meeri, 7 Wochen nach der Operation darfst du ausser reiten oder ähnliches wieder machen. Du darfst dabei auch noch spüren das du operiert wurdest. Ich spüre es auch nach 11 Monaten noch. Vor allen Dingen , beschäftige dich liebevoll mit deinen Brüsten, creme und öle sie , sie gehören jetzt zu dir und sie gehen nicht kaputt. Sie dürfen auch noch fest sein , alles kommt mit der Zeit. Das du so eine grosse BH Größe benötigst , ist der Breite der Implantate geschuldet und soll dich nicht ärgern . Wichtig ist , das dir gefällt , was du siehst. Ich drück dich Venezia

Antwort an Venezia97
Meeri

Ach, Du bist so Zucker, Du Liebe!! Vielen Dank für Deine lieben Worte und Deinen Zuspruch und Deine Unterstützung! Du bist mir eine sehr große Hilfe in diesem Prozess 👍❤️ Danke. Ich drücke Dich auch und wünsche Dir weiterhin allerbeste Heilung und viel Freude mit Deinen wirklich tollen Boobs 😘

Antwort an Meeri
Venezia97

Liebe Meeri, du bist mir wie soviel hier ein ❤ Angelegenheit und wann immer du Unterstützung benötigst , weißt du , wo du mich findest.

Antwort an Venezia97
Meeri

❤️

Fiona

Hallo Meeri, wie geht es dir jetzt, alles ok?

Die Antwort anzeigen 7
Meeri

Hallo liebe Fiona. Lieb, dass Du fragst. Ich habe etwas länger mit einer Antwort gehadert, ich möchte hier niemanden verunsichern. Im Grunde geht es mir gut. Ich bin nun 5 Monate post. Es zwickt und zwackt immer wieder mal am Tag. Zur Zeit, ich bekomme bald meine Regel, sind meine Brüste etwas angeschwollen und sie sind seit der Op empfindlicher geworden. Der untere Bereich, zwischen der Brustwarze und der Falte, ist an beiden Seiten immer noch taub. Insgesamt werden beide Brüste stetig weicher. Allerdings habe ich mich immer noch nicht an die Größe gewöhnen können. Ich habe ein 80 C/D und das sind nun mal 2 - 3 Größen mehr, als die kleine AA Größe, die ich vorher hatte. Unter dem Pullover ist es ok, in manchen Shirts auch, nackt finde ich sie def. eine Nummer zu groß. Und mich stört es, dass ich beim Bücken z.B. wenn ich meinem Kleinen beim An - und Ausziehen helfe, das Implantat spüre. Es mag sein, dass ich diesbezüglich sehr sensibel bin. Man könnte ja meinen, dass es mir hätte klar sein müssen... Das eigene Empfinden ist dann doch nochmal was anderes. Wenn ich all diese Gedanken habe und das Spüren von der neuen Brust merke, versuche ich weiterhin positiv zu sein und daran zu denken, wie lange ich doch unglücklich mit meiner eigenen Brust war.. 🙂 Es ist für mich eine Herausforderung 😄 Ich bin mir aber sicher, dass mein Chirurg richtig gearbeitet hat und die perfekte Implantatgröße gewählt hat. Das nur mal nebenbei. Ich bin auf den Frühling gespannt. Wenn ich einen näheren Blick auf die Boobs habe😂 Mit meinen vielen Cashis und Oversize Pullovern verstecke ich mich ja doch noch ziemlich. Auch at home. So, we will see😄 Wann hast Du Deinen Busen machen lassen? Und wie geht es Dir? Ich wünsche Dir ein entspanntes Wochenende. Liebe Grüße. Meeri 🍀

Antwort an Meeri
Susanne

Hallo Meeri , mich verunsicherst du mit deinem Beitrag nicht und ich finde so ehrliche Meinungen sehr wichtig in so einem Forum und ich persönlich finde die oftmals hilfreicher als diese ganze Schönrederei 🤨 So eine BV hat immer 2 Seiten , wobei die positive natürlich überwiegen sollte 😑 Meine eigene Tochter will jetzt auch diesen Schritt wagen und auch ihre größte Sorge ist es , dass es zu groß wird 🙄 Alles nicht so einfach , weder für den Patienten noch für den Arzt 🙈 Zum Glück ist der Mensch ja bekanntlich ein Gewohnheitstier 😬 LG von Susanne

Antwort an Susanne
Meeri

Liebe Susanne. Lieben Dank für Deine Worte. Es gibt viele viele Ladies, bei denen alles von Anfang an super verläuft, die wenig bis keine Schmerzen haben und sehr glücklich mit diesem Schritt der Vergrößerung sind 😄 Das ist echt toll! Bei mir war es von Anfang an nicht so. Sehr lange hatte ich starke Schmerzen und dann kommen noch die Gewöhnungen dazu. Manchmal tut es auch noch kurz richtig weh, auf den Bauch darf ich nicht kommen und wenn mein Kleiner etwas stärker gehen sie drückt, schmerzt es auch. Ja. Da gebe ich Dir absolut recht mit, dass wir Menschen Gewohnheitstiere sind und es gibt viele, die ganz wunderbar mit Veränderungen umgehen können, ich gehöre nicht ganz so dazu 😂 Und ganz ehrlich, ich bin ein neuer Typ Frau mit einer weiblichen, ich drücke es mal so aus, Brust. Da ich eher der sportlich - freche Typ Frau bin, muss ich mich jetzt erst mal daran gewöhnen.. Ich bin aber optimistisch, dass ich mich daran gewöhnen kann, denn es gab schon einige Male Momente, in denen ich mein neues Dekolleté sehr schön fand.. Der Frühling und der Sommer wird’s machen. Ist Deine Tochter in guten Händen? Hier im Forum gibt es ein paar Mädels, denen es genauso geht. Das ist schön. Ich wünsche Dir ein entspanntes Wochenende. Ganz liebe Grüße. Meeri🍀

Antwort an Meeri
Susanne

Dafür versuche ich zu sorgen , dass sie in guten Händen ist und ich kenne diesen PC seit 2012 , muss aber dazu sagen , dass es nicht meiner ist , sondern jemand aus seinem Team , der auch an meinen OP`s das eine oder andere mal beteiligt war und er ist menschlich schon mal perfekt und nächste Woche ist unser BG :-)) Ich finde diese ganze Sache als Mutter und selbstbetroffene um vieles schwieriger als bei mir selber aber ich werde versuchen , sie da so gut es geht zu unterstützen , wenn ich auch nicht wirklich von ihrem Vorhaben begeistert bin , aber sie ist nun mal erwachsen und soll ihre eigenen Entscheidungen treffen . Somit versuche ich das Risiko so gering wie möglich zu halten und das beginnt in erster Linie mit der Arztwahl und dann kommt der ganze restliche Haufen ....... ( seufz )
Liebe Grüße zurück ;-))

Antwort an Susanne
Meeri

Hallo liebe Susanne. Oh je. Das stelle ich mir auch alles andere als einfach vor, wenn Operationen an den eigenen Kindern vorgenommen werden!! Dann wünsche ich Dir mega viel Erfolg für Deine Kleine! Frohe Ostern und liebe Grüße. Meeri🍀

Antwort an Meeri
Susanne

☺️.... kleine ist gut 😆 Wenn es bei ihr soweit ist , ist sie fast 23 🙈Himmel , wie die Zeit vergeht 😱 Eh wir uns versehen , sind wir alt 😳‼️Ich bin schon mal sehr erleichtert, dass ihr der Arzt sehr gut gefällt und beim nächsten Gespräch geht es dann ins Detail ☺️ Dir wünsche ich auch frohe Ostern 🐣‼️ LG von Susanne

Antwort an Meeri
Fiona

Hallo Meeri! Danke für deine Antwort. Hat dir dein Chirurg zu dem Zwicken etwas gesagt, ist es vorübergehend? Ich habe noch keinen Termin, ich bin mir noch nich sicher. :( Suche erst und lese Erfahrungen... Würdest du vielleicht Bild hochladen? Ich hoffe, dass bald alles ok bei dir ist und dass du dich auf deine neuen Busen gewöhnst. :-) LG

Arztbewertung

Gesamtbewertung
Umgang mit dem Patienten
Meine Fragen wurden beantwortet
Für mich aufgewendete Zeit
Nachsorge
Reaktionsverhalten auf Telefonanruf oder E-Mail
Professionalität und Freundlichkeit des Personals
Wartezeiten
Weitere Bewertungen
Spezialist in Ihrer Nähe