Preise von Peeling

908 €
durchschnittlich
184
laut
Ärzten

Unter Peeling versteht man die medizinische Behandlung, bei der dermatologische Säuren eingesetzt werden, um die Haut des Gesichts oder des Körpers in der Tiefe zu regenerieren. Auf diese Weise werden die Hautschichten erneuert und die Haut sieht glatter und frischer aus. Eine Peelingbehandlung kann zur Verbesserung von Aknenarben, Hautunreinheiten oder sogar zur Bekämpfung von Alterserscheinungen durchgeführt werden. Der Durchschnittspreis für Peeling beträgt 908 €.

Preise von Peeling
Peeling Niedrigster Preis Mittlerer Preis Höchster Preis
Preis in Berlin 80 € 1.740 € 3.400 €
Preis in Düsseldorf 600 € 1.500 € 2.400 €
Preis in Frankfurt am Main 45 € 72 € 99 €
Preis in Hamburg 400 € 600 € 800 €
Preis in Hannover 200 € 850 € 1.500 €
Preis in Karlsruhe 250 € 575 € 900 €
Preis in Kassel 1.500 € 2.000 € 2.500 €
Preis in Ketsch 500 € 700 € 900 €
Preis in Köln 170 € 685 € 1.200 €
Preis in Ludwigsburg 200 € 350 € 500 €
Preis in Ludwigshafen am Rhein 85 € 117 € 150 €
Preis in München 100 € 525 € 950 €
Preis in Osnabrück 350 € 625 € 900 €
Preis in Paderborn 800 € 890 € 981 €
Preis in Waldshut-Tiengen 400 € 1.950 € 3.500 €
Preis in Zagreb 600 € 1.300 € 2.000 €
Preis in Zurich (Stadt) 200 € 1.350 € 2.500 €
Preis in Salzburg (Stadt) 350 € 523 € 696 €

Die Behandlungskosten sind als Orientierung gedacht: Es handelt sich um den Durchschnittspreis, der sich aus den Angaben in den auf Estheticon veröffentlichten Erfahrungsberichten ergibt. Diese Kosten können je nach Reputation oder Erfahrungswert der Klinik, den individuellen Voraussetzungen des Patienten, der Komplexität des Eingriffs etc. variieren.

Was beinhaltet der Preis für ein Peeling?

  • Im Preis des Peelings ist in der Regel eine anfängliche Beurteilung enthalten, die es dem Spezialisten ermöglicht, die Haut des Patienten zu untersuchen und festzustellen, welche Behandlung am geeignetsten ist und wie viele Sitzungen erforderlich sein werden, um das gewünschte Resultat zu erreichen. Der Preis für diesen ersten Termin liegt in der Regel bei 20 bis 50 Euro. 
  • Das ausgewählte Peeling und die dafür benötigte Ausstattung, Material und das Personal. 
  • Es kann eine Revision notwendig sein, um zu untersuchen, wie sich die Haut des Patienten entwickelt hat. Diese Nachkontrolle wird normalerweise mit einem Preis von €20-50 berechnet.

Was kann den Preis für ein Peeling erhöhen?

Die Art des Peelings (tief, mittel, oberflächlich) kann seinen Preis erhöhen, ebenso wie die Anzahl der Sitzungen, die erforderlich sind, um bei jedem Patienten gute Ergebnisse zu erzielen. In einigen Fällen kann der Spezialist empfehlen, die Peeling-Behandlung mit anderen Korrekturtechniken zu kombinieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen; dieser Umstand kann den Endpreis der Behandlung erhöhen.

Preise für ähnliche Schönheitsbehandlungen in Deutschland

Ähnliche Schönheitsbehandlungen, die alternativ zu einem Peeling empfohlen werden, ist zum Beispiel das Facelift bei sehr erschlaffter Haut, die tiefe Falten aufweist. Je nachdem ob Sie ein Kandidat für ein MACS Facelift (Mittelgesichtlift), SMAS-Facelift (Hals-Wangenlift, Hängebäckchen) oder Mini-Facelift sind, variieren die Kosten. In Deutschland kosten die Eingriffe etwa:

  • MACS Facelift: 5.000 – 6.000 Euro
  • SMAS-Lift: 8.000-11.000 Euro
  • Minilifting/Wangenlift: 3.500-5.500 Euro

Zudem ist das Fadenlifting als minimal-invasive Möglichkeit eine weitere Alternative und kostet pro Sitzung ca. 500€, der Preis kann steigen, wenn mehr als eine Gesichtspartie behandelt wird. Im Durchschnitt werden 1.500€ für die Behandlung bezahlt.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Die gesetzlichen Krankenkassen werden die Kosten für ein Peeling nicht übernehmen, da kein medizinischer Bedarf besteht. Diese Behandlung wird aus rein ästhetischen Gründen durchgeführt, so dass die Kosten vom Patienten selbst getragen werden.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für das Peeling?

Es gibt viele Anbieter, die sich auf ästhetische Chirurgie spezialisiert haben. Fragen Sie während der Vorkonsultation direkt bei Ihrem Arzt, welche Anbieter empfohlen werden und ob die Beratung/Klinik Ihnen bei der Auswahl behilflich ist.

Allgemeine Empfehlungen

Wählen Sie ihren durchführenden Arzt oder Kosmetiker nicht allein aufgrund des Preises des Peelings aus. Nachdem Sie deren Zertifizierung und Qualität überprüft haben, wählen Sie die Praxis oder das Kosmetikstudio, die/das Ihnen am meisten Vertrauen schenkt.