Informationen zu den Kosten für Operative Penisvergrößerung (Penisverlängerung)

4.416 €
durchschnittlich
29
Spezialisten

Dank innovativer chirurgischer und minimal invasiver Methoden ist es heutzutage möglich, dass Männer nicht länger unter einem zu kleinen oder zu dünnen Penis leiden müssen und ein erfülltes Liebesleben haben können.

Auch Phalloplastik zur Verlängerung des Penis genannt, ist sie eine der am häufigsten durchgeführten Intimoperationen bei Männern. Der Penis wird vergrößert, so dass er optisch länger wird.

Operative Penisvergrößerung (Penisverlängerung) Niedrigster Preis Mittlerer Preis Höchster Preis
Preis in Köln 4.900 € 4.900 € 4.900 €
Preis in Ludwigsburg 2.500 € 2.500 € 2.500 €
Preis in Karlsruhe 3.750 € 3.833 € 4.000 €
Preis in Berlin 3.000 € 4.125 € 5.250 €
Preis in Bergisch Gladbach 3.000 € 4.807 € 6.615 €
Die Behandlungskosten sind als Orientierung gedacht: Es handelt sich um den Durchschnittspreis, der sich aus den Angaben in den auf Estheticon veröffentlichten Erfahrungsberichten ergibt. Diese Kosten können je nach Reputation oder Erfahrungswert der Klinik, den individuellen Voraussetzungen des Patienten, der Komplexität des Eingriffs etc. variieren.
Niedrigster Preis 2500 - 3.311 €
6 Erfahrungen
Mittlerer Preis 3.312 € - 5.520 €
8 Erfahrungen
Höchster Preis 5.521 € - 7.000 €
5 Erfahrungen

Kostenaufstellung

Karte zur Kostenübersicht

In der Karte können Sie die Preise in jeder Region sehen
Niedrigster Preis 25% preiswerter als der Durchschnitt
Mittlerer Preis Durchschnitt aller Preise
Höchster Preis 25% teurer als der Durchschnitt

Was beinhaltet der Preis für eine Penisvergrößerung?

In einem Vorgespräch wird geprüft, ob der Patient für die Operation zur Penisverlängerung geeignet ist, alle Kontraindikationen ausgeschlossen und der Kostenvoranschlag mitgeteilt. Diese Erstkonsultation mit dem Plastischen Chirurgen kostet ca. 50€. Kommt es dann zur OP, liegt der durchschnittliche Preis für den Eingriff bei ca. 5.000 Euro. Im Preis inbegriffen sind die Vor- und Nachuntersuchung, das Arzthonorar, die Anästhesie, Krankenhausaufenthalt, OP-Saal und alle Instrumente, die für die Behandlung notwendig sind.

Was kann den Preis für eine Penisvergrößerung erhöhen?

Der Preis kann sich z.B. erhöhen, wenn der Patient eine Kombinations-OP mit der Verdickung des Penis wünscht. Dann können die Kosten auf bis zu 11.000 Euro ansteigen. Auch das Image und die Erfahrung des Arztes, der Standort der Klinik, die Bewertungen vorheriger Patienten können Einfluss auf die Kosten haben.

Preise für ähnliche Schönheitsbehandlungen in Deutschland

Die Penisverdickung ist ein weiterer häufiger Eingriff der männlichen Intimchirurgie.

Es stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung, um das Volumen des Penis zu verstärken. Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure, die zeitlich begrenzt ist und ca. Kosten von 2.500 Euro hat oder der chirurgische Eingriff der Penisverdickung mit Eigenfett. Da diese Methode aufwendiger ist, liegen auch die Kosten deutlich höher bei ca. 4.500 Euro.

Werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?

Die Penisvergrößerung wird nicht von den Krankenkassen bezahlt, wenn es sich um eine reine kosmetische Behandlung handelt, die aus medizinischer Sicht nicht notwendig ist. hat der Patient jedoch einen sogenannten “Mikropenis” und aufgrund dessen psychische Leiden und/oder eine erektile Dysfunktion, kann es sein, dass die Kassen sich an den Kosten beteiligen. Einen Antrag sollte dann mithilfe des behandelnden Chirurgen gestellt werden.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für die Penisvergrößerung?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten den Eingriff zu finanzieren. Zum einen können Sie sich direkt in der Klinik/Praxis informieren, ob eine Ratenzahlung möglich ist. Zum anderen gibt es Kreditanbieter, die auf Intimchirurgie spezialisiert sind und die ein monatliches Abtragen der Kosten ermöglichen.

Allgemeine Empfehlungen

Nicht jeder Plastische Chirurg ist automatisch qualifiziert für eine Operation zur Penisverlängerung. Dieser Eingriff bedarf einer gewissen Ausbildung. Erkundigen Sie sich daher gut über die Erfahrung des Spezialisten, die Meinungen bisheriger Patienten und machen Sie ihre Entscheidung nicht alleine vom Preis abhängig.

Experten fragen

Fragen an Experten

Alle

Hallo zusammen! Ich möchte eine Penisverdickung mit Eigenfett durchführen lassen. Dafür suche ich einen kompetente Arzt, der mir diesen Eingriff preislisch erschwinglich anbieten kann. Grüße

Praxis Dr. Edelmann

Praxis Dr. Edelmann

Beste Antwort

Penisaugmentationen mittels Liposculpturing nehme ich seit über 20 Jahren vor. Gerne vereinbaren Sie unter 069-95992041 einen Termin in meiner Sprechstunde - auch Samstags. Beste Grüße aus Frankfurt, Dr. med. Paul J. Edelmann. http://www.praxis-edelmann.de

2 Antworten weiterlesen

Hallo zusammen, mich würde interessieren, ob eine bereits erfolgte Hyaluronsäureverdickung mit Macrolane eine Auswirkung auf das spätere Behandlungsergebnis mit Eigenfett haben kann? Ist hiervon abzuraten um ein gutes Ergebnis mit Eigenfett erzielen zu können? Momentan ziehe ich eine Verdickung mit Macrolane in Erwägung, um zu sehen ob mir ein verdickter Penis auf Dauer gefällt. Hier haben sich aber auch einige Fragen ergeben: 1) Ist das Ergebnis einer Macrolane Verdickung vollständig reversibel? Bzw. bildet sich die gesamte Hyaluronsäure zurück? 2) Sind Unregelmäßigkeiten in der Verteilung üblich oder eher eine rare Komplikation? 3) Wird der Penis bei einer Eigenfettverdickung deutlich stärker verdickt? Hier liest man oft von 50ml Eigenfett, während hingegen Macrolane oft nur mit 10 oder 15ml zum Einsatz kommt? Selbst bei einem 50%igen Abbau, wäre die Menge des Eigenfetts deutlich höher. 4) Macrolane hat den Vorteil der schnellen Anwendbarkeit. Wie viele Tage Arbeitsunfähigkeit müsste ich bei einer Verdickung mit Eigenfett einkalkulieren? 5) Wie sind die preislichen Unterschiede beider Varianten? Ich würde mich sehr freuen, wenn sich viele Ärzte und Spezialisten hierzu äußern würden! Auch Erfahrungsberichte bereits mit Macrolane und/oder Eigenfett-Behandelter würde ich gerne hören. Ich danke Ihnen allen bereits im Voraus ;)

Von einer Behandlung mit biologisch abbaubaren Materialien (wobei Macrolane und Hyaluronsäure die geringsten Nebenwirkungen haben) rate ich ab, da aufgrund von histologischen Untersuchungen deutliche Abwehrreaktionen des Körpers nachgewiesen werden konnten. Als Gewebefiller emfpehle ich ausschließlich körpereigene Materialen zu verwenden, ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen

Dringende Frage: Kann es passieren, dass der Penis nach einer Verlängerungs Op im erigierten Zustand kürzer ist als davor? Ich hatte vor 3 Wochen eine Op Verlängerung und Verdickung, im schlaffen Zustand sieht mein Penis nun auch länger aus jedoch ist er im erigierten Zustand kürzer als zuvor, auch der Winkel hat sich nicht verändert, immer noch fast senkrecht.... Oberhalb meines Preises ist eine spürbare Verhärtung. Danke für eurer Antworten!

Drei Wochen nach der Operation sind die Wundverhältnisse noch sehr frisch. Der Penis zieht sich nach der Operation durch den Muskelzug zurück - auch findet in dieser Zeit der Heilung die Narbenbildung statt. So kurz nach dem Eingriff ist es wichtig, dass Sie physiotherapeutische Massnahmen ergreifen, um einer ausgedehnten Narbenbildung entgegen zu ... weiterlesen

2 Antworten weiterlesen

Was kostet eine penis verdickung und penis Verlängerung?

Doz. Dr. Heinrich Schubert

Doz. Dr. Heinrich Schubert

Beste Antwort

Sehr geehrter Niki! Eine Penisverlängerung incl. Verdickung mit Eigenfett kostet bei uns zwischen 3800.- und max. 4000.- Euro. Der Eingriff wird in Narkose in der Ordination durchgeführt. Bei unauffälligem verlauf können Sie nach der Aufwachphase nach Hause gebracht werden. Der Preis umfaßt die Operation, die Narkose, allfällige Verbrauchsmateri ... weiterlesen

3 Antworten weiterlesen

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR OPERATIVE PENISVERGRÖSSERUNG (PENISVERLÄNGERUNG)

Erfahrungsberichte zu Kosten

Auf estheticon.de bieten wir Ihnen die besten Spezialisten für Operative Penisvergrößerung (Penisverlängerung). Damit Sie vom besten Preisleistungsverhältnis profitieren, finden Sie hier die größte Auswahl an Leistungsangeboten. Finden Sie jetzt Ihren Spezialisten!

Ich hatte eine Anfrage per Mail gestellt und es kam auch prompt eine Antwort mit weiteren Fragen. Schließlich wurde ich am nächsten Tag vom Dr. Cem Özlük persönlich angerufen. Er hat mich wirklich sehr gut beraten und um mir meine Zweifel zu räumen bat er mir an nach Antalya zu kommen, eine ferndiagnose ist immer ungenau. So bin ich nach Antalya geflogen, es kam auch ein Fahrer des Teams der sehr zuvorkommend war. Am nächsten Tag träge ich Dr. Cem Özlük, der hat mir sofort gesagt, dass es bei mir Sinn macht und ich auch zufrieden sein werde und so war es, ich bin mehr als zufrieden, mein Selbstwertgefühl ist extrem gestiegen. Er hat absolut das Maximum rausgeholt. Ich wünschte, ich hätte ihn schon vor Jahren kennengelernt. Ich kann ihn absolut empfehlen. In Deutschland kann man von so was nur träumen.

Preis 4.250 €

Für mich war es immer schwer offen über mein kleines Geschlechtsteil zu sprechen. Alle Tricks mit Rasur, Jelq oder Wunderpillen haben nicht funktioniert. Sehr unzufrieden mit allen Versuchen habe ich mich dann zur Operation entschlossen. Dr. Jethon habe ich über das Internet gefunden und einen Termin bekommen. Schon das erste Telefonat mit seiner Praxis war sehr informativ und ausgiebig. Beim Gespräch habe ich alle mir noch offenen Fragen stellen können und bekam den Eindruck einen sehr professionellen und routinierten Arzt vor mir zu haben. In der gleichen Woche habe ich dann auch die OP durchführen lassen. Wie von Dr. Jethon vorausgesagt ist von der Verdickerung ein großer Teil wieder verschwunden, aber das avisierte Ergebnis von 1cm bis 1,5 cm ist erhalten geblieben. Die Verlängerung ist aktuell bei guten 3 Zentimetern, aber ich werde weiter arbeiten, um die möglichen 4 zu erreichen.

Preis 9.600 €

Herr Dr. Kässmann hat bei mir vor einigen Monaten die operative Straffung des Hodensacks vorgenommen. Da ich zunächst die vollständige Heilung abwarten wollte veröffentliche ich erst jetzt eine Bewertung. Vielleicht ist ja damit jemandem geholfen der ebenfalls über eine solchen Eingriff nachdenkt. Zu meiner Ausgangslage: Mein Hodensack war mir schon immer etwas zu schlaff. Allerdings hätte ich mich deswegen grundsätzlich keiner OP unterzogen, jedoch bildeten sich vor einigen Jahren sechs oder sieben kleine bis mittlere Atherome (optisch wie reife Pickel, im Gegensatz zu diesen verschwinden Atherome aber nicht von alleine). Beide Faktoren zusammen haben mein Wohlbefinden schon sehr beeinträchtigt. Im Intimbereich möchte man einfach keine Hautveränderungen haben die Fragen aufwerfen und ein straffer Hoden wirkt einfach jünger. Aufgrund dieser Wünsche habe ich mich von Herrn Dr. Kässmann im letzten Jahr beraten lassen nachdem ich mir im Vorfeld notiert hatte was ich wissen muss um eine Entscheidung treffen zu können. Letztlich konnten alle meine Fragen in lockerer Atmosphäre geklärt werden. Herr Dr. Kässmann hat sich die entsprechenden Hautpartien angesehen und konnte mir anschließend in Aussicht stellen meine beiden Probleme grundsätzlich lösen zu können. Ich bin also nach Hause gefahren mit der Vereinbarung, dass ich mich melden soll wenn ich die Durchführung der OP wünsche. Obwohl ich wusste was ich wissen musste habe ich es mir mit der Entscheidungsfindung nicht ganz einfach gemacht, jede OP birgt nun Mal ein gewisses Risiko und ich war ja nicht krank, sondern nur unzufrieden mit mir selbst. Rückblickend bin ich froh, dass ich mich überwunden habe diesen Schritt für mein eigenes Wohlbefinden zu machen. Merklich straffer als zuvor, nicht mehr tief hängend, sondern schön kompakt. Funktional betrachtet bringt die Straffung Vorteile nicht nur beim Sex, sondern auch z.B. für die Rasur und den Sport. Zur Heilungsphase sei gesagt, dass diese bei mir durch Ungewissheit geprägt war ob das Ergebnis meinen Vorstellungen entsprechen würde, eine gewisse psychische Belastung ist es schon im Intimbereich blutig und vernarbt zu sein, aber die Kontrollbesuche beim Doc haben mich zuversichtlich gemacht, dass es gut wird und er hat Recht behalten. Schmerzen waren bei mir nicht allzu stark. Die Narbe ist mittlerweile sehr unauffällig und gleicht durch die Präzision des Operateurs im Grunde der auf dem Hoden von Natur aus vorhandenen mittleren "Naht". Jedem Mann der ähnliche gelagerte Probleme wie ich hat kann ich daher guten Gewissens eine Beratung durch Herrn Dr. Kässmann nahelegen.

Preis 2.800 €

Es sind nun zwei Tage seit der OP her. Habe extreme Schmerzen Übelkeit und Schwindelgefühle. Auf Toilette zu gehen ist sehr mühsam und schmerzhaft. Nehme jede 3 Stunden Ibuprofen 600 plus Tilidin die Nacht. Es trifft wohl der Spruch wer schön sein will muss leiden.

Preis 9.900 €

Extrem kompetent in seinem Fachgebiet und äusserst angenehme und ruhige Art, sodass ich immer das Gefühl hatte offen über alles sprechen zu können. Konnte Dr. Eder auch am WE erreichen. Neben den anderen Ärzten die ich mir angehört hatte der einzige der sich wirklich auf Intimchirurgie spezialisert hat. Wahnsinns Ergebnis! jederzeit wieder!

Preis 8.920 €