Bauchstraffung oder Fettabsaugung

FAQ
FAQ
23.11.2011 · letzte Antwort: 30.01.2013

Nach welchen Kriterien soll ich mich für eine Fettabsaugung oder eine Bauchstraffung entscheiden?

Anzeige

Antworten (13)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. med. Mathew Muringaseril
2 Standorte in Baden-Württemberg, Niedersachsen... · 30.01.2013
Entscheidend zwischen beiden Verfahren ist der Gewebsüberschuss am Bauch und die Elastizität der Haut! Lassen Sie sich beraten!
Dr. med. Gunther Arco
Dr. med. Gunther Arco
Noch keine Bewertungen
0 Standorte in · 21.11.2012
Hallo,

Eine Fettabsaugung alleine wird gemacht wenn man die Konturen verbessern und den Umfang reduzieren möchte
Eine Straffung wird gemacht, wenn die Bauchhaut erschlafft ist, wobei ich fast immer empfehle eine Straffung mit einer Fettabsaugung zu kombinieren, weil es 1.) sicherer ist (bessere Durchblutung der bauchdecke) und 2.9 weil bei den meisten Menschen mit erschalffte Bauchdecke auch zusätzlich ein Volumenüberschuss des Fett besteht.

Ihr Dr. Arco
www.arco-vital.at


Nofretete Klinik GmbH & Co. KG
3 Standorte in Hessen, Nordrhein-Westfalen... · 29.10.2012
Die Kriterien sollten immer mit dem behandelnden Arzt besprochen werden. Normalerweise reicht eine Fettabsaugung. Wenn sehr viel abgesaugt werden muss bzw. die Patientin oder der Patient im fortgeschrittenen Alter ist, wird meistens eine Straffung notwendig.
Dr. med. Petra Berger
2 Standorte in Hessen · 5.10.2012
es kommt auf den gewebeüberschuss und die elastizität an, lassen sie sich von ihrem plastischen chirurgen beraten
Dr. med. Julia Berkei
Frankfurt am Main · 26.09.2012
Eine Fettabsaugung ist geeignet um ungeliebte Fettpolster an Hüften, Bauch oder Oberschenkeln zu entfernen. Dadurch wird die Silhoutte neu geformt und die abgesaugten Zonen wirken schlanker und schmaler. Die Haut sollte möglichst nicht gerissen sein ( Striae, "Schwangerschaftsstreifen") und nicht schon vor der OP schlaff hängen. Dann kann sie sich nämlich nicht mehr adäquat nach der Volumenreduzierung durch die Absaugung zusammen ziehen.
Eine Bauchstraffung eignet sich zur Straffung der Haut, wenn schon eine Fettreduktion stattgefunden hat.
Dr. med. Onno Frerichs
Bielefeld · 18.09.2012
Eine Straffung sollte/kann bei einem Hautüberschuß mit Faltenbildung erfolgen.
Wenn Sie einen straffen Bauch mit einer kräftigen Fettschicht haben, wäre eine Absaugung sinnvoller.
Häufig können die Verfahren zur Verbesserung des Ergebnisses kombiniert werden.
Welche Technik für Sie die Beste ist, kann letztendlich nur Ihr Plastischer Chirurg im gemeinsamen Gespräch nach Untersuchung des Bauches festlegen.
In keinem der Fälle wird das Fett innerhalb der Bauchhöhle entfernt, diese Form der Fettansammlung kommt vor allem bei Männern vor.
Kelkheim · 17.09.2012
Wenn sie zu einem erfahrenen Behandler gehen wird dieser Ihnen mit Sicherheit ein gangbares Konzept vorschlagen wie man den Bauch wieder straffer und schöner gestalten kann.
Dr. med. Joachim Karl Grab
Noch keine Bewertungen
2 Standorte in Baden-Württemberg · 15.07.2012
Eine Hauterschlaffung (z.B. nach Schwangerschaft oder Gewichtsreduktion) erfordert eine Bauchstraffung. Fettdepots können durch Liposuktion entfernt werden. Bedenken Sie, dass durch die Liposuktion Volumen entfernt wird und damit eine ursprünglich straffe Haut locker und schlaff werden kann. Wenn die Haut an sich wenig elastisch ist oder sich nach der Liposuction nicht adäquat zurückbildet, müssen beide Verfahren ein- oder zweizeitig kombiniert werden.
Dr. med. Thomas Hartmann
2 Standorte in Hamburg · 22.05.2012
Die Entscheidung sollte der Operateur nach einer Begutachtung stellen. In manchen Fällen kann sich die Haut sehr gut nach einer Fettabsaugung zusammenziehen und somit eine Bauchdeckenplastik unnötig werden lassen. Dies hängt aber u.a. von dem Ausmass des Hautüberschusses und dem Alter der Patientin ab...
Dr. med. Stefan Schill
3 Standorte in Hessen, Nordrhein-Westfalen... · 17.02.2012
Handelt es sich um einen Überschuß an Hautweichgewebe mit Überhang (sogenannte Fettschürze), sollte eine Bauchstraffung durchgeführt werden. Handelt es sich lediglich um eine hervorstehende, überproportionale Fettansammlung, sollte eine Fettabsaugung durchgeführt werden.
Georgios Hristopoulos
Köln · 22.01.2012
Die Entscheidung zu der einen oder anderen Methode ist ausschließlich im Zusammenhang mit dem Plastischen Chirurgen bei der Erstberatung zu treffen. Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle, wie z.B das Ausmaß der Hauterschlaffung, die Hautqualität, der Fettüberschuß, eine evtl. mögliche Rektusdiastase, sowie natürlich der Wunsch und ästhetischer Anspruch der jeweiligen Patientin. Es gibt sicherlich klare Indikationen für die eine oder andere Methode, aber auch sog. graue Zonen wo beide Verfahren, jedoch mit unterschiedlichem Anspruch und ästhetischem Ergebnis angewendet werden können.

Verwandte Fragen

Zu viel Fett oder Wasser nach Bauchdeckenstraffung

Kasi
Kasi
2.02.2016 · letzte Antwort: 4.02.2016

Hallo, habe vor 3 Wochen eine Bauchdeckenstraffung gehabt mit fettabsaugung an der Hüfte und Nabel Versetzung.. Jedoch finde ich im stehen das Ergebnis nicht so toll.. Es sieht nicht meinen Vorstellungen entsprechend aus. Ist dort noch zu viel fett oder Wasser oder ähnliches ?! Muss dort eine Verbesserung gemacht werden ?!:-( LG

Antworten (5)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr Jerzy M. Chęciński
Dr Jerzy M. Chęciński
Noch keine Bewertungen
Warszawa · 4.02.2016
Hallo,

Es ist zu früh nach der Operation und, natürlich, hält Schwellung um die Wunde immer noch groß ist, so kann es auch mehr Absacken verursachen ..
Eine vorläufige Beurteilung der Wirkung der Behandlung kann nach 6 Wochen durchgeführt werden.

Grüße
Gabinet Chirurgii Plastycznej
dr Jerzy Chęciński
ul. Kazimierzowska 43
02-572 Warszawa
tel. 22 848 71 15
e-mail: kontakt@drchecinski.pl
www.drchecinski.pl

Sixpack und schmalere Tailie durch etching

Alexandra337125
Alexandra337125
9.01.2017 · letzte Antwort: 10.01.2017

Hallo, mein Mann möchte gerne einen sehr ausgeprägten Sixpack und eine schmalere Tailie. Speziell Interessiert ihn die Methode "etching".
Welcher Arzt hat damit Erfahrung bzw. was kostet es? Die angehängten Bilder sind im untrainierten Zustand, Erfahrungsgemäß nach 4 Wochen Training ist er definierter und die Bauchmuskulatur etwas ausgeprägter.

Antworten (2)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Dr. med. Gunther Arco
Dr. med. Gunther Arco
Noch keine Bewertungen
0 Standorte in · 10.01.2017
Liebe Alexandra! :-)

Das, was Sie meinen, hat den Begriff high definition hypoplastic. Dieser Eingriff zählt zu den häufigsten Eingriffen an unserer Klinik. Das Sixpack kann dabei sehr schön herausgearbeitet werden.

Ich selbst habe dies bei mir selbst auch machen lassen und würde mich daher freuen, Ihren Mann aus erster Hand zu beraten. Gerne stehe ich für einen Vorstellungstermin zur Verfügung.

Senden Sie mir bei Interesse gerne Ihre Telefonnummer zu, sodass meine Assistentinnen Sie bzw. Ihren Mann wegen eines Beratungstermins kontaktieren können.

Alles Liebe,
Ihr Dr. Arco

Besuchen Sie uns unter: http://www.aesthetic-center-arco.at

Grazer Klinik für Aesthetische Chirurgie

Herrengasse 28
A-8010 Graz

T: +43 316 83 57 57
F: +43 316 83 57 57 - 57
M: office@arco-vital.at
I: http://www.aesthetic-center-arco.at
Anzeige

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Bauchdeckenstraffung
9 Antworten, letzte Antwort: 7.10.2015
Bauchdeckenstraffung
3 Antworten, letzte Antwort: 21.03.2015
Bauchdeckenstraffung
7 Antworten, letzte Antwort: 25.12.2011
Bauchdeckenstraffung
4 Antworten, letzte Antwort: 15.02.2016
Bauchdeckenstraffung
5 Antworten, letzte Antwort: 15.04.2015
Bauchdeckenstraffung
6 Antworten, letzte Antwort: 1.11.2015
Fettabsaugung
5 Antworten, letzte Antwort: 14.09.2016
Bauchdeckenstraffung
7 Antworten, letzte Antwort: 2.10.2021
Bauchdeckenstraffung
15 Antworten, letzte Antwort: 27.02.2018
Bauchdeckenstraffung
13 Antworten, letzte Antwort: 3.06.2013

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten