Was sind die hauptsächlichen Risiken einer Bruststraffung?

Was sind die hauptsächlichen Risiken einer Bruststraffung?

FAQ
FAQ
  • 155 Gefällt mir
Ich denke über eine Brustmodellierung nach, fürchte mich aber vor Gesundheitsrisiken von Operation und Anästhesie. Was sind die hauptsächlichen Risiken einer Brustmodellierung?
Dr. med. Holger Hofheinz  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Düsseldorf
  • 56 Antworten
  • 8 Gefällt mir
Die Bruststraffung ist in der Hand des erfahrenen Operateurs ein risikoarmer Eingriff. Dennoch sollte auf folgende seltenen Risiken hingewiesen werden: Wundheilungsstörungen im Verlauf der Narbe, Taubheitsgefühle und Durchblutungsstörungen der Brustwarzen,
Arteo Privatklinik GmbH (Dr. Akbas & Dr. Alt)  |  Basic member  |  Düsseldorf
  • 199 Antworten
  • 32 Gefällt mir
Die Hautrisiken sind die Wundheilungsstörungen mit evtl. Hautabsterben (Nekrose) oder Brustwarzenverlust. Weiterhin die Infektion, Blutung, unschöne Narben und Asymmetrie der Brust.
Dr. med. Stefan Schill  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Bonn, Gießen, weilburg
  • 173 Antworten
  • 8 Gefällt mir
Infektion, verbreiterte Narben bei entsprechender Veranlagung, Gefühlsveränderung an der Brust.
Dr. med. Joachim Karl Grab  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Mannheim
  • 453 Antworten
  • 143 Gefällt mir
Da die Bruststraffung einen Eingriff an der Körperoberfläche darstellt, sind ernste Gesundheitsrisiken nicht zu erwarten. Jede Operation hat jedoch allgemeine und spezifische Gefahren. Ein Eingriff in Narkose setzt insbesondere für einen Wahleingriff wie dei Bruststraffung eine organische Gesundheit voraus. Herz-Kreislauf- oder Stoffwechsel-Erkrankungen (Schilddrüse, Diabetes, Leber- und Nieren etc.) müssen im Vorfeld ausgeschlossen oder adäquat behandelt werden. Auf die spezifischen Risiken der Bruststraffung (Wundheilungsstörung, störende Narbenbildung etc.) hat die Patientin im Rahmen ihrer Lebensführung (Nikotin-Abusus, Befolgen der prä-und postoperativen Verhaltensmaßregeln)einen großen Einfluss. Im Verlaufe des ausführlichen Beratungsgespräch sollten alle Risiken offen besprochen werden.
Pract. med. Viktoria Schendl  |  Basic member  |  Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe  |  Zürich
  • 117 Antworten
  • 2 Gefällt mir
Mit den heutigen modernen Narkoseverfahren besteht nur ein äusserst geringes Narkoserisiko. Wundheilungsstörungen und Nachblutungen sind seltene aber mögliche Risiken.
swissestetix  |  Basic member  |  Zürich, Rapperswil-Jona
  • 141 Antworten
  • 1 Gefällt mir
Mit den heutigen modernen Narkoseverfahren besteht nur ein äusserst geringes Narkoserisiko. Wundheilungsstörungen und Nachblutungen sind seltene aber mögliche Risiken.
Dr. med. Thomas Hartmann  |  Basic member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Hamburg
  • 118 Antworten
  • 10 Gefällt mir
Das Anästhesierisiko ist bei einer OP-Zeit von ca 2 Stunden und einem guten Allgemeinzustand sehr gering. Risiken der eigentlichen Operation sind die Möglichkeit einer Nachblutung, Durchblutungsstörungen der Haut und Brustwarze sowie Sensibiliitätsstörungen etc, die aber in einer routinierten Hand extrem selten auftreten.
Dr.med. Klaus Ueberreiter und Dr.med.Ursula Tanzella  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Birkenwerder, Berlin
  • 447 Antworten
  • 169 Gefällt mir
Die Gesundheitsrisiken von OP und Narkose sind in erfahrenen Händen geringer als das alltägliche Risiko im Straßenverkehr. Bei erfahrenen Operateuren kommen gefährliche Blutungen, Infektionen oder schwere Durchblutungsstörungen fast nicht vor. Insgesammt ist es nach meiner Erfahrung einer der komplikationsarmen Eingriffe der Plastischen Chirurgie.
Prof. Dr. med. Nektarios Sinis  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Berlin
  • 681 Antworten
  • 206 Gefällt mir
Blutungen, Wundheilungsstörungen und Narbenbildung.
Dr. med. Petra Berger  |  Premium member  |  Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie  |  Frankfurt Zürich Palma de Mallorca
  • 1666 Antworten
  • 263 Gefällt mir
asymmetrie, narben, nekrose der brustwarze

Beraten Sie sich mit unserem Fachberater im Bereich Bruststraffung (Mastopexie)

Weitere Bewertungen

Bruststraffung (Mastopexie) - Videos zum Thema

Spezialist in Ihrer Nähe