Frage zu Unteres Facelift SMAS, Platysma und Fettabsaugung Hängebacken + Hals

Patricia66
17.07.2022 · letzte Antwort: 5.09.2022

Liebe Experten, ich (Mitte 50) überlege, ein unteres Facelift mit Halslift und Fettabsaugung Jowls/Hals machen zu lassen, da sich Hängebacken und Truthahnhals mit Fetteinlagerung zeigen, obwohl ich kein Übergewicht habe. Bis auf dieses Problem zeigen sich bislang kaum Alterserscheinungen im Gesicht.

Mit welchen Komplikationen muss ich bei einem solchen Eingriff rechnen? Und was kann ich selbst vor und nach dem Eingriff beitragen, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen?

Hier im Forum sehe ich, dass einige Patienten außerdem sehr verunsichert bis geschockt von den Folgen des Eingriffs sind, vor allem was Schwellungen und Blutergüsse angeht, die sich länger zeigen als erwartet. Da ich zu beidem schnell neige, was kann ich selbst tun, um das gar nicht erst zu einem Problem werden zu lassen?

Letzte Frage: Ist eine Thrombose-Prophylaxe angeraten?

Anzeige

Antworten (6)

Alle Antworten auf diese Frage stammen von echten Ärzten
Premium
Ludwigsburg · 18.07.2022
Beste Antwort
Wir führen diesen Eingriff regelmäßig durch und haben von einer Patientin ein ausführliches Tagebuch erhalten, was uns bei der Beratung viel geholfen hat. Grundsätzlich müssen Sie nicht mit Komplikationen rechnen.
Nach der Operationen besteht trotz spezieller Maßnahmen wie unmittelbar postoperativ kontrollierter Kühlung, Tragen einer leicht komprimierenden Gesichtsmaske und Hochlagern des Oberkörpers eine Schwellung, die sich größtenteils innerhalb von zwei Wochen zurückbildet. Bei manchen Patientin treten auch sichtbare Blutergüsse auf, das muss aber nicht sein. In der ersten Woche ist sicher alles erschwert. Die meisten Patientinnen berichten, dass Sie sich nach 4 Wochen wieder gut von dem Eingriff erholt haben.
Vor der Operationen sollten Sie auf blutgerinnungshemmende Medikamente wie Aspirin oder aspirinhaltige Medikamente verzichten. Eine rasche Mobilisation ist sehr wichtig und einmalige Thromboseprophylaxe führen wir in der Regel durch.
Premium
Dr. Omid Barahmand Pour
Noch keine Bewertungen
Berlin · 5.09.2022
Hallo, vielen Dank für Ihre Anfrage!

Um Ihre Anfrage umfassend zu beantworten, bitten wir Sie ein Beratungsgespräch bei uns in der Klink zu vereinbaren. Sie können online einen Termin bei Dr. Barahmand Pour vereinbaren oder telefonisch unter xxx.

Vielen Dank!

Ihr Capital Aesthetics-Team

Capital Aesthetics
Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Praxis für Ästhetische Medizin und Lasertherapie
Kurfürstendamm 188
10707 Berlin
Premium
Dr. med. Jürgen Hermann Reus
2 Standorte in Baden-Württemberg · 19.07.2022
Heute
Guten Tag Patrizia, Es ist gut, dass sie sich vor einem solch bedeutenden Eingriff umfassend informieren. Zu den grundlegenden Dingen lässt sich sagen, dass bei der Eingriffsdauer von circa 3 Stunden eine Thromboseembolie-Prophylaxe sicher notwendig ist. Weitere Sicherheitsmaßnahmen entscheidet der Operatör vor und während des Eingriffs. Was die Schwellung angeht, muss man auf jeden Fall von 2-3 Wochen Schwellung ausgehen. Die Tatsache, dass sie mit einer Saurung kombiniert behandelt werden wollen ist mit der Einbringung von größeren Flüssigkeitsmengen verbunden. So kommt es, dass auch hier noch weitere Schwellung auslösende Faktoren dazukommen. Eine solche Kombination ist aber auf jeden Fall sinnvoll. Wichtig ist, dass nach dem Eingriff eine Maske getragen wird. Das ist ein elastischer Klettverschlussverband, Wenn sie all diese Fragen allerdings nicht von ihrem Operatör mitgeteilt bekommen haben, sollten Sie vielleicht noch eine zweite Person zu rate ziehen. Beste Grüße Dr. Reus
Premium
Dr. med. Jürgen Hermann Reus
2 Standorte in Baden-Württemberg · 19.07.2022
Guten Tag Patrizia,
Es ist gut, dass sie sich vor einem solch bedeutenden Eingriff umfassend informieren.
Zu den grundlegenden Dingen lässt sich sagen, dass bei der Eingriffsdauer von circa 3 Stunden eine Thromboseembolie-Prophylaxe sicher notwendig ist. Weitere Sicherheitsmaßnahmen entscheidet der Operatör vor und während des Eingriffs. Was die Schwellung angeht, muss man auf jeden Fall von 2-3 Wochen Schwellung ausgehen. Die Tatsache, dass sie mit einer Saurung kombiniert behandelt werden wollen ist mit der Einbringung von größeren Flüssigkeitsmengen verbunden. So kommt es, dass auch hier noch weitere Schwellung auslösende Faktoren dazukommen. Eine solche Kombination ist aber auf jeden Fall sinnvoll. Wichtig ist, dass nach dem Eingriff eine Maske getragen wird. Das ist ein elastische Klettverschlussverband, der die Haut an die untere Fläche anlegt.
Wenn sie all diese Fragen allerdings nicht von ihrem Operatör mitgeteilt bekommen haben, sollten Sie vielleicht noch eine zweite Person zu rate ziehen. Beste Grüße Dr. Reus
Premium
Guten Morgen,
Patienten, die eher zurückhaltend sind, haben erfahrungsgemäß weniger Probleme. Insofern bin ich bei Ihnen zuversichtlich.
Aufgrund unserer in mehr als 20-jährigen Erfahrung ausgeilter Technik können wir diesen Eingriff routiniert zügig auch in Kombination mit anderen Eingriffen, z.B. Lidkorrektur, ambulant durchführen.
So ist eine Thrombosephrophylaxe schon lange kein Thema mehr.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. K. Sawatzki, München
Hallo,
Ich nutze die Deep Plane SMAS Technik. Die Ergebnisse sind sehr natürlich, da hierbei die abgerutschten Anteile der Halslinie und Mittelgesichts repositioniert werden. Schwellungen halten sich in der Regel in Grenzen. Gerne untersuche und berate ich Sie . Thromboseprophylaxe ist selbstverständlich.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. E.M. Noah
Anzeige

Weitere Fragen suchen

Ähnliche Fragen

Facelift
15 Antworten, letzte Antwort: 30.12.2020
Facelift
5 Antworten, letzte Antwort: 30.10.2015
Bauchdeckenstraffung
1 Antwort, letzte Antwort: 22.12.2021
Facelift
2 Antworten, letzte Antwort: 17.05.2022
Aknenarben entfernen
2 Antworten, letzte Antwort: 23.09.2021
Facelift
7 Antworten, letzte Antwort: 2.01.2015
Facelift
4 Antworten, letzte Antwort: 27.01.2018
Facelift
7 Antworten, letzte Antwort: 2.03.2015
Facelift
3 Antworten, letzte Antwort: 20.07.2015
Fettabsaugung
4 Antworten, letzte Antwort: 24.07.2020

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Beraten Sie den Patienten