Univ-Prof. Dr. med. Hans-Oliver Rennekampff

Univ-Prof. Dr. med. Hans-Oliver Rennekampff

Noch keine Bewertungen
Ihre Meinung mitteilen
Carl-Neuberg-Straße 1, Hannover, Niedersachsen Karte anzeigen
Antwortet im Durchschnitt in 48 Stunden
Univ-Prof. Dr. med. Hans-Oliver Rennekampff
Univ-Prof. Dr. med. Hans-Oliver Rennekampff
Noch keine Bewertungen

Information

  • 523 Profilaufrufe

Prof. Dr. Hans-Oliver Rennekampff ist Chefarzt der Klinik für Plastische Chirurgie und Hand- und Verbrennungsshirurgie am Rhein-Maas Klinikum Würselen. Zuvor war er ein Jahr lang Leitender Arzt derselben Klinik.

Sein Studium der Humanmedizin absolvierte Prof. Dr. Hans-Oliver Rennekampff an der Universität Frankfurt. Auf dem Weg zu seinem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie absolvierte er verschiedene Stationen, wie etwa in Tokio, Kiel, San Diego und Hannover. Der Mediziner hat außerdem die Zusatzbezeichnung Handchirurg. Seit 2007 ist Hans-Oliver Rennekampff Professor für Verbrennungsmedizin und Hautregeneration an der Med. Hochschule Hannover.

 

In der Klinik für Plastische Chirurgie und Hand- und Verbrennungschirurgie des Rhein-Maas Klinikums Würselen werden Behandlungen und Therapien im Bereich der Körperformung und Narbenbehandlung durchgeführt. Diese kann sowohl operativ als auch konservativ durchgeführt werden. Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die Behandlung von Wunden und Verbrennungen. Außerdem deckt das angebotene Spektrum sämtliche Therapien im Bereich der Handchirurgie ab.

Zu der Verbrennungschirurgie zählt die akute Versorgung von Verbrennungen bei Erwachsenen und Kindern. Das Leistungsspektrum der Mediziner umfasst dabei die Verwendung von innovativen Hautersatzmaterialien. Ferner werden Verbrennungsfolgen und Narben in der Klinik behandelt und es können Korrekturoperationen durchgeführt werden.

Um den Patienten ein bestmögliches Behandlungsresultat zu garantieren, arbeiten die Mediziner der Klinik für Plastische Chirurgie und Hand- und Verbrennungschirurgie eng mit weiteren Partnerinstitutionen und anderen Kliniken zusammen. So kooperiert man zum Beispiel mit dem Medizinischen Versorgungszentrum SYNLAB in Leverkusen im Bereich der Mikrobiologie.

Um die Klink herum befinden sich mehrere Parkmöglichkeiten. Ferner hat die Klinik ihre eigene gleichnamige Bushaltestelle, sodass sie bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist.

Zertifikate/Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kostenlose Erstkonsultation:

  • Nein
Bitten Sie Univ-Prof. Dr. med. Hans-Oliver Rennekampff um weitere Informationen über Ihre Behandlung.
Und lassen Sie Ihre Träume wahr werden!