Dr. med. Thai Dien Chi Bösenberg-Pham
Dr. med. Thai Dien Chi Bösenberg-Pham

Dr. med. Thai Dien Chi Bösenberg-Pham

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Thai Dien Chi Bösenberg-Pham

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Medical Beauty Pure
Kontakt

Fragen Sie

Adressen

Adresse
Aachenerstr. 497-501
1 Stock
50933 Köln
Braunsfeld
Deutschland

Spezialisten in Ihrer Nähe

Annette Ulatowski

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wermelskirchen, Köln
Details anzeigen
Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Dr. med. Thai Dien Chi Bösenberg-Pham gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!


Profil

Profil

Mitgliedschaft



Ebenso Mitglied von:

Weitere Info

Ausbildung und Qualifikation

Studium der Humanmedizin an der Universität in Köln von 1996 bis 2002 und Promotion.

• Studienbegleitende Famulaturen in Toronto, San Francisco, Schweiz und Akupunkturweiterbildung in China

• Facharztausbildung für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Köln Klinikum Merheim, Lehrstuhl der Universität Witten-Herdecke sowie in Hamburg und in Hagen 

• Seit 2007 Funktionsoberärztin und seit 2009 Oberärztin im Josefs Hospital Hagen Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie. 

• Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

• Die regelmäßige Teilnahme an internationalen Fachkongressen sorgt für die stetige Weiterbildung ihrer Fachkenntnisse zur Sicherung des höchsten Standards an Operations- und Behandlungstechniken.

Dr. med. Thai Dien Chi Bösenberg-Pham ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen-, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie (DGPRÄC).

 


Leistungsspektrum

Spezialisten in Ihrer Nähe

Annette Ulatowski

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wermelskirchen, Köln
Details anzeigen

Fragen Sie nach Bildern

Die deutschen Ärzte dürfen gem. des Heilmittelwerbegesetzes keine "Vorher/Nachher-Bilder" zu Werbezwecken veröffentlichen. Über das Kontaktformular können Sie aber die Ärzte anschreiben und um eine Fotodokumentation bitten.