Dr. Hischam Taha MRCS, FRCS

Dr. Hischam Taha MRCS, FRCS

Noch keine Bewertungen
Ihre Meinung mitteilen
Delitzscher Str. 141, Leipzig, Sachsen Karte anzeigen
Antwortet im Durchschnitt innerhalb 1 Woche
Dr. Hischam Taha MRCS, FRCS
Dr. Hischam Taha MRCS, FRCS
Noch keine Bewertungen

Information

  • 754 Profilaufrufe

Hischam Taha ist Facharzt für Plastische Chirurgie und Handchirurg. Er ist Oberarzt an der Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Schwerbrandverletztenzentrum im Klinikum St. Georg in Leipzig.

An der Klinik für Plastische und Handchirurgie des Klinikums St. Georg können die Bereiche Rekonstruktive Chirurgie, Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie weitreichend abgedeckt werden. Das Schwerbrandverletztenzentrum ist das einzige seiner Art in ganz Sachsen.

Auf dem Gebiet der Handchirurgie können alle Hand- bzw. Handgelenkserkrankungen und -verletzungen u. a. von Hischam Taha auf hohem Niveau versorgt werden. Die Klinik ist eines von drei Handtraumazentren in Mitteldeutschland, das von der Federation of European Societies for Surgery of the Hand zertifiziert wurde.

Wiederherstellende Eingriffe werden z. B. nach Unfällen, Krebserkrankungen oder bei Narben und chronischen Wunden durchgeführt. Bei Brandverletzten können z. B. Hauttransplantationen vorgenommen werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ästhetische Chirurgie. Nach einem starken Gewichtsverlust können straffende Eingriffe helfen, wieder zu einer harmonischen Körperform zurückzufinden. Außerdem können im Gesicht die Augenlider gestrafft und abstehende Ohren angelegt werden. Hinzu kommen minimalinvasive Faltenbehandlungen.

Die Klinik für Plastische und Handchirurgie des St. Georg Klinikums wird von Chefarzt Prof. Dr. Thomas Kremer geleitet. Das Ärzteteam besteht neben Hischam Taha aus der leitenden Oberärztin PD Dr. med. Susanne Rein, der Oberärztin Ann-Katrin Kallenberger, den Oberärzten Dr. med. Moritz Meyer zu Schwabedissen und Dr. med. Jan-Michael Rundic, den Fachärzten Dr. med. Marius Vogt und Dr. med. Corinna Mayer sowie mehreren Assistenzärztinnen und -ärzten. Insgesamt wird ein vielfältiges Behandlungsspektrum geboten, das auch durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Klinik, bspw. mit der Septischen Chirurgie des Klinikums, zustande kommt. Die ästhetischen Behandlungen können im Zentrum für Ästhetische Chirurgie in Anspruch genommen werden; auch hier wird fächerübergreifend mit anderen Kliniken zusammengearbeitet. Die Patienten werden umfassend betreut und profitieren von der langjährigen Erfahrung der Fachärzte. Es sind sowohl ambulante als auch stationäre Behandlungen möglich.

Die Klinik befindet sich im Haus 21 auf dem Gelände des Klinikums St. Georg am Standort Eutritzsch. Die Anreise ist mit der Straßenbahn möglich, mit dem Auto kann man u. a. auf dem Parkdeck der Medizinischen Berufsfachschule parken.

Zertifikate/Mitgliedschaften

  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kostenlose Erstkonsultation:

  • Nein

Fotos (18)

Bitten Sie Dr. Hischam Taha MRCS, FRCS um weitere Informationen über Ihre Behandlung.
Und lassen Sie Ihre Träume wahr werden!