Dr. Stefan Rapprich

Fragen Sie

Erfahrungen

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Dr. Stefan Rapprich gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!


Profil - Dr. Stefan Rapprich

Kurz über uns

Dr. med. Stefan Rapprich ist Facharzt für Dermatologie und Phlebologie (Venenheilkunde). Er legte seine Hautarztausbildung an der Hautklinik des Klinikums Darmstadt ab und wurde danach erst zum Oberarzt und schließlich im Jahr 2000 zum leitenden Oberarzt ernannt. Diese Position hatte Dr. Rapprich vierzehn Jahre inne, daneben lehrte er an der TU Darmstadt und war auch in der Rosenbergklinik in Sonthofen sowie in der Mediceum-Klinik in Landstuhl tätig.

Heute ist Dr. Rapprich als Facharzt und Partner in der Praxis Hautmedizin Bad Soden (Hessen) tätig. Seine Schwerpunkte sind u. a. operative Eingriffe, die Behandlung von Venenerkrankungen sowie von Cellulite und Narben. Zudem ist Dr. Rapprich von der Deutschen Dermatologischen Akademie für Behandlungen der Bereiche Medizinisch-Dermatologische Kosmetologie und Dermatologische Lasertherapien zertifiziert worden.

Spezialisierung und Schwerpunkte unserer Praxis

In der Hautmedizin Bad Soden werden sämtlich Hautkrankheiten wie z. B. Neurodermitis und Allergien behandelt; außerdem kann man hier zur Hautkrebsvorsorge gehen. 

Zudem können verschiedene ästhetische Behandlungen in Anspruch genommen werden, vor allem Faltentherapien mit unterschiedlichen Fillern oder Botulinumtoxin. Mit Laserbehandlungen können Hautveränderungen, die kosmetisch stören, entfernt werden, z. B. Altersflecken, aber auch Besenreiser oder Haarwuchs. Lasertechnologien beseitigen überdies auf Wunsch feinere Fältchen und Narben.

Des Weiteren können die Ärzte auch Lidstraffungen operativ ausführen, die für einen wacheren Blick sorgen. Behandlungen mit Eigenblut können zudem die Haut beleben und glätten. Mit dem Cellfina-Verfahren wird Cellulite wirksam reduziert, während die Fett-weg-Spritze gegen Fettdepots eingesetzt werden kann.

Unsere Klinik/Praxis

In der Hautmedizin Bad Soden sind neben Dr. Rapprich die HautärztInnen Dr. med. Ulrich Kühne, Dr. med. Matthias Imhof, Dr. med. Isabel Fell,  Dr. med. Marei Kirchmeir, Dr. med. Julia Wildberger, Dr. med. Valerie Reinshagen, Dr. med. Ulrike Juschka, Dr. med. Agnes Raimann, Dr. med. Sarah Bechstein, Dr. med. Adriana Otto und Dr. med. Ekaterina Selezneva, die Ärztin Elke Merseburg und zwei Weiterbildungsassistentinnen tätig. Die Praxis bietet nicht nur Behandlungen, sondern führt auch Studien im eigenen Studienzentrum zu verschiedenen dermatologischen und ästhetischen Behandlungsmethoden durch. Sicherheit, eine hohe Qualität der Verfahren und moderne Techniken spielen eine wichtige Rolle in der Praxis, es wird umfassend auf die Bedürfnisse jedes Patienten eingegangen.

Die Hautmedizin Bad Soden kann z. B. auch von Frankfurt a. M. aus gut erreicht werden, mit dem Auto sind es etwa 17 km. Die Praxis befindet sich im Ärztehaus auf dem Gelände der Main-Taunus-Kliniken, Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Bilder

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Leistungsspektrum

Cellulite Behandlung
   Cellfina - Behandlung der Cellulite

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Achtung

  • Orientierungspreise

Fragen Sie

Adressen

Adresse
Kronberger Straße 36a
65812 Bad Soden am Taunus
Deutschland