Dr. med. Ute Gleichmann

Facharzt für Dermatologie und Venerologie  |  Phlebologie
Kontakt

Adressen

Adresse
Luisenstr. 5
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland

Spezialisten in Ihrer Nähe

Details anzeigen
Bewertungen

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Dr. med. Ute Gleichmann gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!


Profil

Profil

Mitgliedschaft

  • DDG - Deutsche dermatologische Gesellschaft DDG
  • DGAAM - Deutsche Gesellschaft für Anti-Aging-Medizin
  • DGBT - Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie DGBT
  • DGDC - Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie DGDC
  • DGM - Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie (DGM)
  • Hartmannbund - Hartmannbund
  • PBV - Privatärztlicher Bundesverband

Weitere Info

Dr. med. Ute Gleichmann

Seit 2007 leite ich meine Privatpraxis für Dermatologie, Phlebologie und ästhetische Medizin in Bad Oeynhausen. Hier nehme ich mir für meine Patienten die Zeit mit individuellen und ausführlichen Gesprächen die perfekte Behandlungsmethode zu finden. Gemeinsam ergründen wir dabei, wie die Schönheit und Gesundheit der Haut auf natürliche Weise unterstützt werden kann. Es ist mir wichtig meinen Patienten eine Atmosphäre zu bieten, in der sie sich rund um wohl fühlen können.
Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Hautkrebsvorsorge und die Behandlung von Hautkrebs. Aber auch ästhetische nicht-operative Maßnahmen und kleine ambulante Operationen führe ich in meiner Praxis durch. Ob bei der Faltenbehandlung mit Botox und Filler, der Entfernung von Krampfadern oder der Laserbehandlung zur Reduzierung von Fett, der dauerhaften Haarentfernung oder bei der Beseitigung von Muttermalen und anderen Hautveränderungen, es ist mir wichtig meine Patienten aktiv in den gesamten Ablauf einzubeziehen. So können wir gemeinsam das oberste Ziel verfolgen: Gesunde, schöne Haut für vollkommenes Wohlbefinden.

Ausbildung

Während meines Studiums an der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf konnte ich meine praktische Ausbildung durch ergänzende Tätigkeiten an Kliniken und Forschungseinrichtungen in Düsseldorf, Krefeld, Bielefeld, Simbabwe sowie in den USA verfeinern. Außerdem war ich über 10 Jahre als Ärztin in der Hautklinik Minden tätig und wurde dort als Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten ausgebildet.

Seit 1997 nehme ich zudem regelmäßig an nationalen und internationalen Kongressen als Spezialistin und Referentin für Lasertherapie teil. Da sich hier stetig neue Entwicklungen  ergeben, ist es besonders wichtig auf dem neusten Stand zu bleiben.

Außerdem konnte ich mich zusätzlich zu meiner Facharztausbildung seit 1999 in vielen medizinischen und ästhetischen Bereichen der Dermatologie fortbilden. Dazu gehören unter anderem der Einsatz von Botulinumtoxin bei fokaler Hyperhidrosis, die Therapie von Haarausfall, atopischer Dermatitis, die photodynamische Therapie bei Hauttumoren sowie neue Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei allergischen Erkrankungen.

Seit 2007 leite ich die Privatpraxis in Bad Oeynhausen, um meine Vorstellungen und Ziele in der Medizin für mich und meine Patienten zu verwirklichen. Auf diese Weise kann ich mir für jeden Einzelnen die notwendige Zeit nehmen und auf die individuellen Wünsche eingehen.

Schwerpunkte

Einer meiner Schwerpunkte liegt auf der Lasertherapie - sowohl zur Behandlung von kosmetisch störenden Hautveränderungen als auch bei medizinischen Indikationen. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Vorsorge und Behandlung von Hautkrebs. Gerade hier ist eine regelmäßige Kontrolle mit moderner Technologie für die Vorbeugung von größter Bedeutung. Doch auch im Bereich der Phlebologie bin ich sowohl konservativ als auch operativ tätig. Maßnahmen, die zur Verschönerung des Äußeren beitragen, wie die Faltenbehandlung oder Fettreduzierung, gehören ebenfalls zu meinem Repertoire.

  • Ästhetische Medizin
  • Hautkrebsvorsorge
  • Ambulante Operationen
  • Lasertherapie

Bilder

Leistungsspektrum

Fragen Sie nach Bildern

Die deutschen Ärzte dürfen gem. des Heilmittelwerbegesetzes keine "Vorher/Nachher-Bilder" zu Werbezwecken veröffentlichen. Über das Kontaktformular können Sie aber die Ärzte anschreiben und um eine Fotodokumentation bitten.