Universitätsklinikum Leipzig

Universitätsklinikum Leipzig

Noch keine Bewertungen
Ihre Meinung mitteilen
Liebigstraße 18, Haus B, Leipzig, Sachsen Karte anzeigen
Antwortet im Durchschnitt innerhalb 1 Woche
Universitätsklinikum Leipzig
Universitätsklinikum Leipzig
Noch keine Bewertungen

Information

  • 131 Profilaufrufe

Am Universitätsklinikum Leipzig werden zahlreiche medizinische Fachgebiete abgedeckt, darunter auch plastisch-ästhetische Eingriffe. Diese können an der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie vorgenommen werden.

Die Klinik bietet verschiedenste rekonstruktive und plastische Eingriffe, darunter solche, die nach Unfällen oder Verletzungen oder auch bei Geschlechtsangleichungen notwendig sind, aber auch Behandlungen, die auf eine ästhetische Korrektur des Erscheinungsbildes abzielen.

An der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie können ästhetische Eingriffe für praktisch jede Körperzone erfolgen. Im Gesicht sind beispielsweise verschiedene Formen der Hautstraffung möglich, z.B. Facelift, Stirnlift oder Mittelgesichtslift. Des Weiteren können Lidstraffungen und Augenbrauenkorrekturen für ein jüngeres Aussehen sorgen. Auch ohne OP sind jedoch Faltenreduktionen durchführbar, zum Beispiel mittels Hyaluronsäure oder Eigenfett.

Brustvergrößerungen werden an der Klinik mit Silikonimplantaten vorgenommen. Es sind aber auch Brustverkleinerungen und Bruststraffungen möglich, was beispielsweise nach einer Schwangerschaft erforderlich sein kann.

Um dem Körper eine harmonischere Kontur zu geben, können Fettabsaugungen erfolgen, aber auch straffende Eingriffe. Im Intimbereich werden bei Frauen Schamlippenkorrekturen oder auch die Korrektur bei Geburtsnarben vorgenommen.

Die Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie wird von Prof. Dr. med. habil. Stefan Langer geleitet. Mit ihm sind hier die Oberärzte Dr. med. Nick Spindler und Dr. med. univ. Emrah Aydogan neben weiteren Fach- und Assistenzärzten tätig.

Bei den ästhetischen Eingriffen wird stets darauf geachtet, dass der Patient gut beraten wird und nicht mit unrealistischen Erwartungen in die Behandlung geht. Letztlich soll ihm mit einem Eingriff ein besseres Körpergefühl vermittelt werden.

Die Klinik befindet sich in Haus 4 des Universitätsklinikums Leipzig. Man kann das Klinikum mit verschiedenen Straßenbahnlinien oder der S-Bahn zum Bayrischen Bahnhof gut erreichen. Parkmöglichkeiten gibt es im Parkhaus in der Brüderstraße.

Zertifikate/Mitgliedschaften

  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kostenlose Erstkonsultation:

  • Nein
Bitten Sie Universitätsklinikum Leipzig um weitere Informationen über Ihre Behandlung.
Und lassen Sie Ihre Träume wahr werden!