Dr. med. Pejman Boorboor  

BRONZE BADGE
Beiträge: 0

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

5.0  
 |  Bewerten

   Hannover

Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie Sana Klinikum Hameln/Pyrmont



  Adressen
Adresse
Hermann-Bahlsen-Allee 19
Hannover
30655
Deutschland


Spezialisten in Ihrer Nähe

Dr. med. Mathew Muringaseril Dr. med. Mathew Muringaseril

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Hannover, Reutlingen

Dr. med. Friedrich-W. von Hesler Dr. med. Friedrich-W. von Hesler

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Hannover

Dr. med. Alexander Handschin Dr. med. Alexander Handschin

Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Hamburg


Details anzeigen

Kollegenempfehlungen

 
04 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
 
 
02 Brustvergrößerung
 
 
02 Lidstraffung, Lidkorrektur
 

Weitere Berichte

1 Facelift, SMAS Facelift
1 Hyaluronsäure – Faltenfüller
1 Liposuktion - Fettabsaugung
1 Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure
1 Nasenkorrektur - Rhinoplastik
1 Nichtchirurgische Faltenbehandlung - BOTOX® / DYSPORT®
 

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Dr. med. Pejman Boorboor gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!



Alle Patientenberichte über Dr. med. Pejman Boorboor

Registrierter Benutzer

,
Es lohnt sich   |  
Brustvergrößerung

Ich war sehr zufrieden mit der Behandlung und dem Team.

Mehr

Profil



Weitere Info

Dr. Pejman Boorboor


Aufgewachsen bin ich in Hildesheim. Nach dem Abitur begann ich mein Studium in Göttingen und setzte dies in Hannover fort. Nach dem Abschluss meines Studiums und Promotion an der Medizinischen Hochschule Hannover in 2002 arbeitete ich zunächst bis 2007 in der Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Handchirurgie der MH Hannover. Während dieser Zeit arbeitete ich jeweils 1 Jahr in der Unfallchirurgie und im Schwerstverbranntenzentrum. Anschließend arbeitete ich 2 Jahre in der Allgemeinchirurgie in Celle, bevor ich ab Ende 2008 zu Sana Klinikum Hameln in die Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie wechselte, meinen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie machte und bis heute in Teilzeit tätig bin.

Bereits im Studium und auch später als approbierter Arzt arbeitete ich an verschiedenen Projekten für experimentelle und klinische Forschung. Die Ergebnisse wurden in renommierten Fachzeitschriften publiziert und auf zahlreichen Kongressen präsentiert. Um das Wissen zu optimieren besuchte ich regelmäßig Workshops und Kongresse im In- und Ausland (Südafrika, Brasilien, Kanada) und lernte von den Meistern Ihres Faches. Als ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e.V. (DGPRÄC) stehe ich außerdem in regem Austausch mit renommierten Fachkollegen.

Seit 2011 bin ich als Belegarzt in Klinik am Aegi in Hannover tätig, welche sich in einem 4-Sterne-Hotel mit modernster Technik und höchstem Komfort befindet. Hier führe ich die Beratungen und das gesamte operative und nicht-operative Spektrum der ästhetischen Chirurgie, ambulant und stationär durch.

Über Telefon oder Email können Sie einen Beratungstermin vereinbaren. Ich freue mich jedenfalls schon auf Ihren Besuch.

PUBLIKATIONEN


1) Bechara FG, Sand M, Hoffmann K, Boorboor P, Altmeyer P, Stuecker M. Histological and clinical findings in different surgical strategies for focal axillary hyperhidrosis. Dermatol Surg. 2008 Aug;34(8):1001-9; discussion 1009. Epub 2008 Apr 22.

2) Sand M, Boorboor P, Sand D, Altmeyer P, Mann B, Bechara FG. Bilateral cheek-to-nose advancement flap: an alternative to the paramedian forehead flap for reconstruction of the nose. Acta Chir Plast. 2007;49(3):67-70.

3) Bechara FG, Sand M, Boorboor P, Altmeyer P, Hoffmann K. Minimally invasive surgery for the treatment of focal axillary hyperhidrosis.Plast Reconstr Surg.2007 Nov;120(6):1744-5.

4) Vogt PM, Steinau HU, Spies M, Kall S, Steiert A, Boorboor P, Vaske B, Jokuszies A. Outcome of simultaneous and staged microvascular free tissue transfer connected to arteriovenous loops in areas lacking recipient vessels. Plast Reconstr Surg. 2007 Nov;120(6):1568-75.

5) Boorboor P, Vogt PM, Bechara FG, Alkandari Q, Aust M, Gohritz A, Spies M. Toxic epidermal necrolysis: Use of Biobrane((R)) for skin coverage reduces pain, improves mobilisation and decreases infection in elderly patients. Burns. 2007 Oct 3.

6) Bechara FG, Tomi NS, Boorboor P, Sand M, Altmeyer P, Hoffmann K. Liposuction curettage for axillary hyperhidrosis: enhancing success rates and quantifying its efficacy. Dermatology. 2007;215(3):268-9

7) Aust MC, Spies M, Kall S, Gohritz A, Boorboor P, Kolokythas P, Vogt PM. Lipomas after blunt soft tissue trauma: are they real? Analysis of 31 cases. Br J Dermatol. 2007 Jul;157(1): 92-9. Epub 2007 Jun 6.

8) Sand M, Sand D, Boorboor P, Mann B, Altmeyer P, Hoffmann K, Bechara FG. Combination of surgical excision and custom designed silicon pressure splint therapy for keloids on the helical rim. Head Face Med. 2007 Mar 12;3:14.

9) Boorboor P, Lahoda LU, Spies M, Kuether G, Waehling K, Vogt PM. [Resection of infected achilles tendon. Results after soft tissue coverage without tendon reconstruction]. Chirurg. 2006 Dec;77(12):1144-51. German.

10) Vogt PM, Boorboor P, Vaske B, Topsakal E, Schneider M, Muehlberger T. Significant angiogenic potential is present in the microenvironment of muscle flaps in humans. J Reconstr Microsurg. 2005 Nov;21(8):517-23.

11) Vogt PM, Kall S, Boorboor P, Lahoda LU. [Several aspects of foam materials and their possible interactions with the wound surface in the vacuum therapy]. Zentralbl Chir. 2004 May;129 Suppl 1:S92-4. German.

12) Das Gupta K, Lahoda LU, Boorboor P, Vogt PM. [Outpatient hand surgery--possibilities and limitations]. Chirurg. 2004 Mar;75(3):257-64. German.

13) Boorboor P, Drescher BE, Hartung K, Sachse C, Tsao BP, Schneider PM, Kalden JR, Lakomek HJ, Peter HH, Schmidt RE, Witte T. Poly(ADP-ribose) polymerase polymorphisms are not a genetic risk factor for systemic lupus erythematosus in German Caucasians. J Rheumatol. 2000 Aug;27(8):2061.

MITGLIEDSCHAFTEN


Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e.V. (DGPRÄC)

Diesen Arzt bewerten

Haben Sie Erfahrung mit Dr. med. Pejman Boorboor gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!

Patientenbericht zu Dr. med. Pejman Boorboor
Mitgliedschaft


Ebenso Mitglied von:
GAERID - Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie Deutschland
Fragen Sie nach Bildern

Die deutschen Ärzte dürfen gem. des Heilmittelwerbegesetzes keine "Vorher/Nachher-Bilder" zu Werbezwecken veröffentlichen. Über das Kontaktformular können Sie aber die Ärzte anschreiben und um eine Fotodokumentation bitten.