Komplikationen nach einer Brustverkleinerung

Autor:

Leiden Sie unter einer zu großen Brust und denken Sie aus diesem Grund über eine Brustverkleinerung nach? Vielleicht haben Sie ja Angst vor postoperativen Komplikationen. In diesem Interview beantwortet Herr Prof. Dr. Nektarios Sinis unsere Fragen zum Thema Komplikationsrisiko nach einer Brustverkleinerung. Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, wenden Sie sich bitte gerne direkt an Herrn Prof. Sinis!

Brustverkleinerung
Moderne Techniken der Brustverkleinerung

Kontraindikationen und Risiken der Brustverkleinerung

Herr Prof. Sinis, in diesem Interview möchten wir mögliche Komplikationen nach einer Brustverkleinerung diskutieren. Welche Patientinnen können sich eigentlich einer Brustverkleinerung aufgrund von möglichen Risiken nicht unterziehen?

Es gibt mehrere Patientengruppen, die sich einer Brustverkleinerung nicht unterziehen können. Es geht zum Beispiel um starke Raucherinnen. Auch Patientinnen, die massiv übergewichtig sind oder unter Erkrankungen von inneren Organen leiden (Herzerkrankungen, Nierenerkrankungen) können sich einer Brustverkleinerung in der Regel nicht unterziehen.

Welche sind die häufigsten Risiken und Komplikationen, die mit einer Brustverkleinerung verbunden sind? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer postoperativen Komplikation?

Zu den häufigsten Komplikationen nach einer Brustverkleinerung zählen Wundheilungsstörungen, Asymmetrien, kleinere Infektionen und Gefühlsstörungen auf der Haut.

Es kann in seltenen Fällen eine Ansammlung von Lymphflüssigkeit auftreten. Das sog. Bottoming-Out ist ebenfalls eine sehr seltene Komplikation nach einer Brustverkleinerung.

Im Großen und Ganzen kommen aber bei dieser Brustoperation Komplikationen nur ganz selten vor. Wenn sich die Patientinnen für einen erfahrenen Chirurgen für Brustverkleinerung entscheiden, ist das Komplikationsrisiko sehr gering.

Kann durch eine Brustverkleinerung die Stillfähigkeit beeinträchtigt werden?

Es besteht zwar die Gefahr, dass die Stillfähigkeit beeinträchtigt wird, solche Fälle sind aber extrem selten. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, eine Verkleinerung der Brust erst dann einzuplanen, wenn die Familienplanung abgeschlossen ist. 

Brustverkleinerung
18 Tage nach Brustverkleinerung, ein Patientenbericht

Vorbeugung von Komplikationen nach Brustverkleinerung

Worauf sollten die Patientinnen achten, um das bestmögliche Ergebnis der Brustverkleinerung zu erzielen und das Komplikationsrisiko zu minimieren?

Patientinnen sollten nach der Operation auf Nikotin und Alkohol verzichten, sie sollten ebenfalls auf eine optimale körperliche Schonung in den ersten Wochen nach der Brustverkleinerung achten.

Sie sollten für 6 Wochen auf Sport verzichten und auf jeden Fall einen Kompressions-BH tragen. Es ist empfehlenswert, spezielle Medikamente einzunehmen, um die Schwellung zu reduzieren.

Brustverkleinerung
4 Monate nach Brustverkleinerung, Nachher-Bilder von Herrn Prof. Sinis

Bei welchen Wundheilungsstörungen sollten die Patientinnen unbedingt den Arzt aufsuchen?

Im Allgemeinen sollten die Patientinnen den Arzt insbesondere bei Fieber oder bei starken Schmerzen aufsuchen.

Herr Prof. Sinis, vielen Dank für das Interview!

Publiziert: 14.11.2019

Autor

Als einer der bekanntesten Plastischen Chirurgen leitet Prof. Sinis die Privatpraxis für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Sinis Aesthetics Berlin. Durch seine langjährige Erfahrung in der Ästhetisch-Plastischen & Rekonstruktiven Chirurgie bietet er innovativste Verfahren mit natürlichen Ergebnissen.

Diskussion zum Thema

Brustverkleinerung - Neuigkeiten

Vorher-/Nachher-Bilder

Weitere Bewertungen

Spezialist in Ihrer Nähe   
Eingriffe, die andere planen