Alle Inhalte auf dieser Seite werden von echten Benutzern des Portals erstellt und nicht durch Ärzte oder Spezialisten.

Nasenkorrektur - sehr zufrieden!

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
tanna_katharin494746
tanna_katharin494746
Erstellt am 25.04.2017 · Update 29.05.2018
Erfahrung

Zunächst einmal möchte ich Dr Záruba und Dr Kupka für meine neue nase danken. Ich bin nun in der 3. Wochen post OP und mit dem bisherigen Ergebnis sehr zufrieden. Hoffentlich entwickelt es sich so weiter :) Auch mit der Klinik in Karlsbad und den Krankenschwestern bin ich zufrieden. Entgegen anderer Erfahrungsberichte kann ich nur versichern, dass die Krankenschwestern allesamt freundlich und zuvorkommend sind UND sie sprechen deutsch. Man kann sich also problemlos verständigen und meine Vokabel-Vorbereitung auf englisch und tschechisch war überflüssig. Nun ein kleiner Erfahrungsbericht: Am 2.4 sind meine Eltern und ich in Karlsbad angekommen. Wir haben für die Zeit dort (02.04-6.04) ein Apartment im Zentrum gemietet. Am 3.4, dem OP Termin, gieng es dann morgens in die Villa Orplid. Die Voruntersuchung hatte ich bei meinem Hausarzt in Deutschland machen lassen. In der Klinik angekommen wurde ich von der Sekretärin(?) in Empfang genommen (auch sie konnte deutsch), ich musste einige Infozettel unterschreiben, habe ihr meine Arztdokumente überlassen und das Geld wurde gezahlt. Danach brachte sie mich in ein einfaches aber nettes Zimmer in dem ich bis abends (da fand die OP statt) warten musste. Zwischenzeitlich wurde ich zu Dr Kupka (auch er spricht deutsch) gebracht, welcher die vorher-Fotos schoss und gleich erkannte was mir an meiner Nase nicht passte. Als ich Abends zur OP abgeholt wurde, lernte ich Dr zaruba kennen. Das Gespräch mit ihm gestaltete sich sehr kurz und Dr Kupka hatte den größten Redeanteil, er meinte, dass er Dr zaruba schon gesagt hatte, was mir an meiner nase nicht passte. Dieses "praktisch nicht vorhandene direkte Gespräch" mit Dr zaruba machte mir jedoch wenig aus, ich hatte schon öfter gelesen, dass dies der Fall ist oder es kurz ausfällt und ich vertraute dem sympathisch und freundlich wirkenden Dr zaruba auch ohne viele Wortwechsel. Er ist schließlich vom Fach, hat schon tausende Nasen operiert und offensichtlich einen Sinn für Ästhetik. Am kommenden vormittag wurde der Verband von Dr Kupka gewechselt und alles kontrolliert, danach wurde ich entlassen. Mein Gesicht war extrem geschwollen und ich was froh Kühlakkus von zuhause mitgenommen zu haben. Am Donnerstag (3ter Tag post OP) wurde die Abschlusskontrolle in der Klinik durchgeführt. Dr Kupka zog die tamponaden und erklärte mir das weitere Vorgehen. Dann traten wir die Heimfahrt an. Alles in allem bin ich froh diesen Eingriff bei besagter Klinik durchgeführt zu haben. Somit konnte ich einige Euros sparen und ich denke der Standard dort und die Ärzte können es gut mit denen in Deutschland aufnehmen.

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

luana707304
luana707304

·

· 29.05.2018

Wie hieß das Apartment und hast du noch die Adresse? Wieviel hast du für das Apartment bezahlt. Bin nach der Suche für die bleibe nach der op. Deine Nase sieht toll aus. Lg

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren

Die auf Estheticon.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Estheticon.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.