Prof. Dr. med. Peter Graf

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
BRONZE BADGE
Kontakt

Adressen

Adresse
Rosental 10
80331 München
Deutschland

Spezialisten in Ihrer Nähe

Dr. med. Wolfgang Funk

Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Plastische Operationen, München, Graz, Wien, Zürich, Marbella
Details anzeigen
Bewertungen (1)

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Haben Sie Erfahrung mit Prof. Dr. med. Peter Graf gemacht? Helfen Sie anderen Patienten und schreiben Sie wie zufrieden Sie waren. Vielen Dank!


Alle Bewertungen über Prof. Dr. med. Peter Graf

Anonymous
Anonymous
 |    Es lohnt sich

Herr Prof. Dr. Graf hat mich nicht nur vor einem 2tägigen stationären Klinikaufenthalt und einer halbseitigen Kahlschur bewahrt (wie es mir zuvor von einem anderen Prof. als Notwendigkeit mitgeteilt worden war), sondern seine Art des chirurgischen Eingriffs am Kopf (unter den Haaren) habe ich einfac...h als perfekt erlebt: Keinerlei Schmerzen und kein Haar gekrümmt, geschweige denn abrasiert - und alles in einer unglaublich freundlichen und sehr angenehmen Atmosphäre. Auch als Kassenpatient habe ich mich wie ein V.I.P. von Allen in der Praxis behandelt gefühlt. Nochmals herzlichen Dank! Mehr 

Profil

Profil

Mitgliedschaft



Ebenso Mitglied von:

  • BDC - Berufsverband der deutschen Chirurgen
  • DAH - Deutsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie (DAH)
  • DAM - Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefässe (DAM)
  • DGC - Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • DGH - Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie DGH
  • ISRM - International Society of Reconstructive Microsurgery

Weitere Info

Curriculum Vitae

Medizinstudium

Regensburg, München

  • 1983 Approbation

  • 1984 Promotion

Beruflicher Werdegang:

Chirurgische Klinik am Städtischen Klinikum Passau
Abteilung für Plastische Chirurgie, Klinikum rechts der Isar

  • 1990 Facharzt für Chirurgie

  • 1991  Facharzt für Plastische Chirurgie

  • 1992  Oberarzt Abteilung für Plastische Chirurgie Klinikum rechts der Isar

  • 1993 ZusatzbezeichnungHandchirurgie

  • 1995 Habilitation

  • 1995 Venia legendi (Lehrbefugnis)

  • 1995 Leitender Oberarzt der Abteilung für Plastische ChirurgieKlinikum rechts der Isar

  • 2000 Medical Licence, Dubai (United Arab Emirates)

  • 2001 Niederlassung in eigener Praxis in München

  • 2002 Professur

Stipendien, Auslandsaufenthalte:

  • 1984 Shanghai (Prof. Dr. Chen Zhong Wei) Mikrochirurgie

  • 1985  Hamburg (Prof. Dr. D. Buck-Gramcko) Handchirurgie

  • 1992  Taipei (Prof. Dr. Fu Chen Wei) Mikrochirurgie

  • 1993  Glasgow (Prof. Dr. David Soutar), Plastische Chirurgie

  • 1994  München Prof. Dr. W. Mühlbauer), Verbrennungschirurgie

Wissenschaftliche Auszeichnungen:

  • 1994  Novel Award on Pressure Distribution Analysis in Medicine

  • 1994  Wissenschaftspreis der Vereinigung der deutschen Plastischen Chirurgen

  • 2008 Karl Max von Bauernfeind-Medaille der Technischen Universität München

Wissenschaftliche Publikationen

  • Über 80 wissenschaftliche Beiträge in Büchern und Zeitschriften

  • Über 120 wissenschaftliche Vorträge bei Fachtagungen

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat folgender Fachzeitschriften

  • Microsurgery (1992-2001)

  • Handchirurgie, Plastische Chirurgie, Mikrochirurgie

Mitgliedschaft nationale und internationale wissenschaftliche Gesellschaften

  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie

  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie

  • Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie

  • Deutsch Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie International Society of Reconstructive Microsurgery

Bilder

Leistungsspektrum

Fragen Sie nach Bildern

Die deutschen Ärzte dürfen gem. des Heilmittelwerbegesetzes keine "Vorher/Nachher-Bilder" zu Werbezwecken veröffentlichen. Über das Kontaktformular können Sie aber die Ärzte anschreiben und um eine Fotodokumentation bitten.