Power-Assistierte Liposuktion (PAL): Was Sie wissen müssen

Power-Assistierte Liposuktion (PAL): Was Sie wissen müssen
Jennifer Stock
Jennifer Stock
Autorin und Redakteurin mit Erfahrung in Journalismus und Kommunikation. Ihre Artikel drehen sich hauptsächlich um aktuelle Themen, Gesundheit und das Wohlbefinden.
Erstellt am 31.05.2021 · Update 31.05.2021

Die Vibrations-Fettabsaugung (Power Assisted Liposuction) hat sich als eine sehr schonende Variante der Fettabsaugung herausgestellt. Der entscheidende Vorteil dieser Technik ist, dass die Fettzellen mit Hilfe von Vibrationen (elektronische Schwingungen) verflüssigt werden und somit leicht abgesaugt werden können. Das bedeutet weniger Krafteinwirkung auf das Gewebe und damit weniger Blutergüsse und Ödeme in der anschließenden Heilungsphase. Zusätzlich kann mehr verflüssigtes Fett in kürzerer Zeit abgesaugt werden als bei anderen Methoden.

Was ist die Power-Assistierte Liposuktion (PAL)?

Eine beliebte Technologie zur Körperformung, die Power-Assistierte Liposuktion (PAL), verwendet eine Kanüle, die an einem oszillierenden Handstück befestigt ist, das sie hin und her bewegt, um unerwünschte Fettzellen zu zerkleinern - ohne zusätzliche Hitze - bevor sie aus dem Körper abgesaugt werden.

Im Vergleich zur traditionellen Fettabsaugung, bei der die Kanüle manuell gestochen wird, ist PAL schneller und effizienter - ein Vorteil sowohl für den Chirurgen (geringere Ermüdung) als auch für den Patienten (weniger Zeit in Narkose).

PAL kann allein verwendet werden, um Fettzellen zu lösen und zu extrahieren, oder in Kombination mit einer ergänzenden Technologie wie VASER (Ultraschallenergie), Smartlipo (Laserwärme) oder BodyTite (Radiofrequenzenergie) - die alle dazu beitragen, das Fett zu verflüssigen, wodurch es leichter zu entfernen ist und das umliegende Gewebe weniger verletzt wird. Durch die Hitze zieht sich auch die Haut leicht zusammen.

↪️ Das könnte Sie auch interessieren: BodyTite™ - Sanfte Fettabsaugung und effektiver Straffungseffekt in Einem

Wie bei allen Formen der Fettabsaugung kann PAL am ganzen Körper eingesetzt werden - an den Bauchmuskeln, den Fettpolstern, dem Rücken, den BH-Rollen, den Oberarmen, den Innen- und Außenseiten der Oberschenkel, den Knien und Knöcheln sowie unter dem Kinn. Da die Fettabsaugung keine Methode zur Gewichtsreduzierung ist, sollten die idealen Kandidaten höchstens 30 % mehr als ihr Idealgewicht haben, mit kleinen Fettpolstern, die sich gegen Diät und Sport wehren. Eine gute Hautelastizität ist ebenfalls ein Muss, da schlaffe oder dehnbare Haut nach der Operation eher erschlafft, als dass sie sich zurückbildet.

PAL wird manchmal auch als MicroAire oder MicroAire Power-Assisted Fettabsaugung bezeichnet, jedoch ist MicroAire einfach der Markenname eines bestimmten Power-Assisted Fettabsaugungsgerätes.

Die PAL gilt als eine der schonensten Techniken der Fettabsaugung
Die PAL gilt als eine der schonensten Techniken der Fettabsaugung

Was sind die Vor- und Nachteile der elektro-assistierten Liposuktion?

Vorteile:

  • Die Ergebnisse der Fettabsaugung mit PAL sind dauerhaft.
  • Seine Schnelligkeit und Effizienz verringert die Zeit unter Narkose sowie das Trauma des umliegenden Gewebes
  • Es besteht kein Risiko einer thermischen Schädigung. Die meisten Chirurgen weisen bei der Diskussion über die kraftunterstützte Liposuktion im Vergleich zur Laserliposuktion (wie Smartlipo) darauf hin, dass die hitzefreie PAL weitaus sicherer ist. Beide Techniken lösen Fettzellen und machen sie leichter zu entfernen, aber Smartlipo, das das Fett stark erhitzt, kann Verbrennungen dritten Grades verursachen, wenn es nicht richtig durchgeführt wird.
  • PAL hat weniger Nebenwirkungen, wie z. B. Serome und Blutergüsse, die bei aggressiveren Liposuktionstechniken entstehen.
  • Im Vergleich zu Smartlipo und VASER können mit PAL kleinere Schnitte gesetzt werden. Bei PAL muss die Inzision nur den Durchmesser der Kanüle aufnehmen.

Nachteile

  • Energiebasierte Technologien wie VASER sind möglicherweise besser als PAL geeignet, um hartnäckiges Fett in fibrotischen Bereichen wie dem Rücken und bei Männern mit Gynäkomastie in den Brustmuskeln aufzulösen.
  • Im Gegensatz zu seinen energiebasierten Alternativen kann PAL nicht die Kollagenproduktion auslösen, um die Haut zu straffen, oder die Art von Kontraktion, die einen stark modellierten Look erzeugt. Um gestraffte Effekte zu erzielen, verwenden Ärzte in der Regel Ultraschall- oder Radiofrequenzgeräte.
  • Wie bei allen Formen der Fettabsaugung kommt es auch bei PAL zu Schwellungen, Schmerzen und einer längeren Verpflichtung zum Tragen von Kompressionskleidung - mit anderen Worten: eine unangenehme Genesung.

Wie verläuft die Behandlung mit PAL?

Die Experten von Dermabel erklären, dass die PAL-Technik ein Verfahren ist das mit vibrierenden Kanülen arbeitet. Ausgangspunkt des Verfahrens ist die sogenannte Tumeszenz-Lokalanästhesie: Die zu behandelnde Körperregion wird mit Tumeszenzflüssigkeit gefüllt, die zur lokalen Anästhesie eingesetzt wird und der Aufweichung des Fettgewebes. Gleichzeitig reduziert sie das Risiko von Blutungen und Entzündungen. Die eigentliche Fettabsaugung wird mit den vibrierenden Kanülen durchgeführt. Durch ihre Vibration schütteln sie die Fettzellen sanft aus dem Bindegewebe und schonen dabei Nerven und Gefäße. Mit den feinen Kanülen lassen sich auch schwer zugängliche Bereiche wie Knie und Knöchel sicher behandeln. Die Haut zieht sich nach dem Absaugen allmählich zusammen und liegt dann straff an.

Sobald die gewünschte Menge an Fett abgesaugt ist, verschließt der Chirurg die Einschnitte mit resorbierbaren oder entfernbaren Nähten. PAL ist ein ambulanter Eingriff, so dass Sie noch am selben Tag nach Hause gehen können.

↪️ Das könnte Sie auch interessieren: Lipödem – was ist das?

Die Genesungszeit

Die Dauer und Intensität der Erholungsphase bei der Vibrations-Fettabsaugung hängt hauptsächlich von der Größe der behandelten Bereiche und dem Umfang des Eingriffs ab. Bei einer PAL-Behandlung nur an den Armen müssen Sie mit drei bis fünf Tagen Ausfallzeit rechnen, bei einer 360°- oder Umfangs-Liposuktion mit 7-10 Tagen Schmerzen und Schwellungen.Manche Ärzte legen nach der Fettabsaugung chirurgische Drainagen an, um zu verhindern, dass sich Flüssigkeit unter der Haut ansammelt und so genannte Serome verursacht. Die Notwendigkeit von Drainagen hängt davon ab, wie intensiv Sie behandelt wurden, wie viel Fett entfernt wurde und wie viel Energie während der Operation eingesetzt wurde. Das Team Ihres Chirurgen wird Ihnen nach der Operation Kompressionskleidung anpassen und Sie bitten, diese für einige Wochen nach der Fettabsaugung zu tragen, um den Heilungsprozess zu unterstützen und Dellen sowie Unebenheiten der Haut zu verhindern. 

Ihr Arzt wird Ihnen einen Zeitrahmen für die Wiederaufnahme der sportlichen Betätigung nennen, denn auch dies hängt von Ihrem individuellen Eingriff ab. Im Allgemeinen sollten Sie sich anfangs auf leichte Ausdauersportarten beschränken und sich ganz allmählich wieder an Krafttraining und intensivere Workouts herantasten.

Die Resultate

Sie werden sofort einen allgemeinen Schlankheitseffekt bemerken, aber es kann Wochen dauern, bis die Schwellungen abklingen, so dass das endgültige Ergebnis - insbesondere feine Nuancen - möglicherweise erst nach drei bis sechs Monaten oder mehr sichtbar wird.

Sobald die Fettzellen entfernt sind, sind sie für immer verschwunden, sodass die PAL-Ergebnisse als dauerhaft gelten. Wenn Sie nach der PAL-Behandlung an Gewicht zunehmen, können sich die verbleibenden Fettzellen jedoch vergrößern.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie Ihr Gewicht nach der Fettabsaugung am besten halten können.

Literaturverzeichnis

Dermabel. Die Vorteile der PAL-Vibrationstechnik. online verfügbar unter: http://www.dermabel.de/fettabsaugung-die-vorteile-der-pal-vibrationstechnik-koeln/

Die von Estheticon.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.